Home / Forum / Fit & Gesund / Pilz???

Pilz???

7. Mai 2007 um 13:09

Also ich habe ein Problem, und zwar habe ich schon seit längerer zeit immer wieder starken ausfluss, der zum teil auch körnig ist und immer wieder riecht es sehr streng nach fisch.... war auch scho mal bei der FA, die hat mir so tabletten gegeben zum einführen, dann war es ca. 4 tage gut, doch dann ist es wieder gekommen, meist nach dem sex oder so.... was kann ich noch machen, damit es weg geht??? ist echt mühsam und vorallem killt es die lust...
danke für euren rat! lg

Mehr lesen

7. Mai 2007 um 21:08

Pilt oder bakterielle Entzündung
Hallöchen,

also bei Infektionen mit Bakterien ist ein starker Ausfluss das Hauptsymptom. Die Erkrankung wird von den Gardnerella und Anaerobier Bakterien hervorgerufen. Die Übertragung erfolgt in der Regel durch Geschlechtsverkehr. Die Erreger kommen häufig aus dem Darm. Daher kann eine Ansteckung beim Geschlechtsverkehr mit Kondomen verhindert werden. Der Ausfluss ist oft gelblich-grüne oder weiße. Aber auch ein gräulich-weißer Ausfluss ist möglich. Begleitet wird der Ausfluss meistens mit einem typischen Fischgeruch. Juckreiz ist bei bakteriellen Infektionen seltener, aber nicht ausgeschlossen.

Pilzerkrankungen werden häufig durch Candida ausgelöst. Der vermehrte Ausfluss ist weiß oder gelblich und krümelig wie Quark. Der Scheideneingang ist meist geschwollen und gerötet. Die betroffenen Frauen klagen über einen unaufhörlichen Juckreiz oder Brennen am Scheideneingang, der sich vor der Regel noch verstärkt.
Ich würde dir auf jeden Fall raten nochmal zum FA zu gehen und dir eventuell eine zweite Meinung einholen. Was hat dir denn deine FA für Tabletten bzw. Scheidenzäpfchen gegeben? Waren die gegen Pilzerkrankungen?
Es ist immer ratsam nach so einer Behandlung nochmal Milchsäurezäpfchen zu nehmen, die Verbessern das Scheidenklima. Oder du nimmst dir einen Tampon und tränkst ihn in Naturjohurt und ab damit in ... Du weißt schon!
Um die Körperabwehr zu stärken hilft auch die Einnahme von Echinacin - oder Zink-Produkten, am besten aus der Apotheke oder dem Reformhaus.

Wenn es nach dem Sex so fischig riecht, dann liegt das eventuell auch daran, dass Sperma, wenn es in der Scheide der Frau bleibt, sich im Laufe der nächsten Stunden zersetzt und dann riecht es oft ganz fiese. Denn genau wie Fisch besteht Sperma vor allem aus leicht verderblichem Protein.
Da hilft nur, ab auf die Toilette und alles rausdrücken was da nicht rein gehört Jetzt noch feuchtes Toilettenpapier und alles ist gut!

Erst mal ab zum FA!

Gruß

Gefällt mir

30. Mai 2007 um 11:58
In Antwort auf chocichock

Pilt oder bakterielle Entzündung
Hallöchen,

also bei Infektionen mit Bakterien ist ein starker Ausfluss das Hauptsymptom. Die Erkrankung wird von den Gardnerella und Anaerobier Bakterien hervorgerufen. Die Übertragung erfolgt in der Regel durch Geschlechtsverkehr. Die Erreger kommen häufig aus dem Darm. Daher kann eine Ansteckung beim Geschlechtsverkehr mit Kondomen verhindert werden. Der Ausfluss ist oft gelblich-grüne oder weiße. Aber auch ein gräulich-weißer Ausfluss ist möglich. Begleitet wird der Ausfluss meistens mit einem typischen Fischgeruch. Juckreiz ist bei bakteriellen Infektionen seltener, aber nicht ausgeschlossen.

Pilzerkrankungen werden häufig durch Candida ausgelöst. Der vermehrte Ausfluss ist weiß oder gelblich und krümelig wie Quark. Der Scheideneingang ist meist geschwollen und gerötet. Die betroffenen Frauen klagen über einen unaufhörlichen Juckreiz oder Brennen am Scheideneingang, der sich vor der Regel noch verstärkt.
Ich würde dir auf jeden Fall raten nochmal zum FA zu gehen und dir eventuell eine zweite Meinung einholen. Was hat dir denn deine FA für Tabletten bzw. Scheidenzäpfchen gegeben? Waren die gegen Pilzerkrankungen?
Es ist immer ratsam nach so einer Behandlung nochmal Milchsäurezäpfchen zu nehmen, die Verbessern das Scheidenklima. Oder du nimmst dir einen Tampon und tränkst ihn in Naturjohurt und ab damit in ... Du weißt schon!
Um die Körperabwehr zu stärken hilft auch die Einnahme von Echinacin - oder Zink-Produkten, am besten aus der Apotheke oder dem Reformhaus.

Wenn es nach dem Sex so fischig riecht, dann liegt das eventuell auch daran, dass Sperma, wenn es in der Scheide der Frau bleibt, sich im Laufe der nächsten Stunden zersetzt und dann riecht es oft ganz fiese. Denn genau wie Fisch besteht Sperma vor allem aus leicht verderblichem Protein.
Da hilft nur, ab auf die Toilette und alles rausdrücken was da nicht rein gehört Jetzt noch feuchtes Toilettenpapier und alles ist gut!

Erst mal ab zum FA!

Gruß

Hey
hey du...
vielen dank für deine antwort! hilft mir echt weiter! ich hatte jetzt eben 1 1/2 wochen ferien.... aber morgen kann ich endlich nochmal zur FA! mal schauen ob sie etwas findet, letztes mal hat sie gesagt, dass sie nichts sehr aussergewöhnliches wie pilz oder so sieht, aber etwas muss ja sein, sonst könnte es nicht so grausam riechen... das mit den milchsäurezäpfchen oder tampons im joghurt probiere ich dann vielleicht auch noch aus, vielen dank für den tipp!
grüsschen nicole

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen