Home / Forum / Fit & Gesund / Pilz

Pilz

18. März 2011 um 9:55

Hallo Zusammen

vor 1,5 Wochen hatte ich das erste Mal einen Pilz, aufgrund einer Antiobiothika-Kur (wegen ständiger Blasenenzündung)
Ich habe am Montag vor einer Woche vom Arzt eine Kapsel bekommen, die den Pilz bekämfen soll, bin aber noch in die Apotheke Gyno-Canesten holen gegangen und habe drei Tage diese Zäpfchen genommen plus noch Multi-Gyn Actigel...
Am Montag bin ich zu der Frauenärzitin, die dann meinte, dass meine Schleimhaut sehr enzpndet ist und gab mir nochmals eine Kapsel plus Fluomizin (6Vaginaltabletten gegen Enzündingen und Pilz) und noch so ein Waschgel um die Schleimhaut wieder aufzubauen.
Sie sagte mir, das alles wieder gut sei, nachdem ich meine Tage bekommen habe (also so in einer Woche sollte ich sie bekommen)
Am Samstag auf Sonntag Nacht muss ich die letzte Tablette nehme.
Mein Freund und ich hatten jetzt schon seit über 3 Wochen keinen Sex mehr (auch jetzt nur mit der Hand, wenn überhaupt) nun wollen wir wiedermal miteinander schlafen.
Denk ihr, dass es schädlich ist, wenn wir am Sonntag wiedermal miteinander schlafen, sofern ich nicht zuviel schmerzen dabei habe? weil momentan spüre ich nichts mehr, keine Schmerzen nichts.
Wir würden natürlich mit Kondom verhüten am Anfang noch.

Vielen Dank schon im Voraus, bin um jede Antwort.. bin echt langsam am verzweifeln, da ich immer etwas habe,.. BE und jetz noch einen Pilz, ich hoffe nur, dass das eine einmalige Sache war!

Mehr lesen

21. März 2011 um 7:51

Hat nicht geklappt
Gestern habe ich es versucht, mit meinem Freund zu schlafen...
als es begonnen hat du schmerzen, haben wir sofort aufgehört, ich blutete auch einwenig...
Ich weiss echt nicht mehr was machen...
wir haben beshclossen, dass wir jetzt noch warten bis ich meine Tage bekommen habe und dann schauen wir weiter...

Wie lange kann das in der regel dauern, bis sich die schleimhaut wider aufgebaut hat?
kann es sein, dass ich jetzt immerwieder Pilz bekomme, obwohl ich es von der Antibiothikakur bekommen habe?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 11:02
In Antwort auf manon_12511079

Hat nicht geklappt
Gestern habe ich es versucht, mit meinem Freund zu schlafen...
als es begonnen hat du schmerzen, haben wir sofort aufgehört, ich blutete auch einwenig...
Ich weiss echt nicht mehr was machen...
wir haben beshclossen, dass wir jetzt noch warten bis ich meine Tage bekommen habe und dann schauen wir weiter...

Wie lange kann das in der regel dauern, bis sich die schleimhaut wider aufgebaut hat?
kann es sein, dass ich jetzt immerwieder Pilz bekomme, obwohl ich es von der Antibiothikakur bekommen habe?

AW: Hat nicht geklappt
In der Regel kannst du nochmal 2 Wochen rechnen bis alles wieder ganz normal ist, weil du durch die Infektion eine gestörte Scheidenflora hast und die Präperate dagegen das Ungleichgewicht noch verstärken.....
Würde dir vorschlagen dieses Mal an deinen Tagen keine Tampons zu verwenden, weil die die Schleimhaut noch mehr austrockenen und das Ungleichgewicht so fördern.....
Also nach Möglichkeit Binden oder eine Menstruationstasse verwenden.
Was ich dir auch empfehlen kann (gibts Rezeptfrei in der Apotheke - von meinem FA empfohlen) ist das Gynomunal Vaginalgel (Hopfensalben-Kur zur Regeneration der Schleimhäute).
Und spezielle Intimwaschlotionen verwenden solange du noch angeschlagen bist.

Ja und nein....du kannst immer wieder einen Pilz bekommen oder nicht
Ich hab meinen ersten Pilz auch "nur" vom Schwimmen bekommen und hatte ab da 1 1/2 Jahre immer wieder Probleme damit (Letzte Abhilfe war da nur noch einen Umstieg auf Baumwollunterwäsche, spezielle Intimwaschlotionen und keine Tampons mehr zu verwenden - jetzt habe ich Ruhe).
Aber bei vielen Frauen bleibt es auch eine einmalige Sache.....das wünsche ich dir wirklich!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 11:59

Wieder gekommen?
Also von jetzt an nochmals zwei Wochen warten?
ich habe irgendwie angst, dass ich alles wieder kaputt gemacht habe, weil ich es versuchen wollte!

ich musste ja 6 tage (insgesamt 9 Tage) vaginaltabletten nehmen...
Samstag auf Sonntag Nacht musste ich die letzte nehmen... jetzt habe ich wieder so Ausfluss, kann das immernoch von der Vaginaltablette sein oder kann es sein, dass ich wieder Pilz bekommen habe, weil wir es versuchten!

Vielen Dank für die Tipps, ich werde es mal mit Menstruationstassen versuchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 14:24
In Antwort auf manon_12511079

Wieder gekommen?
Also von jetzt an nochmals zwei Wochen warten?
ich habe irgendwie angst, dass ich alles wieder kaputt gemacht habe, weil ich es versuchen wollte!

ich musste ja 6 tage (insgesamt 9 Tage) vaginaltabletten nehmen...
Samstag auf Sonntag Nacht musste ich die letzte nehmen... jetzt habe ich wieder so Ausfluss, kann das immernoch von der Vaginaltablette sein oder kann es sein, dass ich wieder Pilz bekommen habe, weil wir es versuchten!

Vielen Dank für die Tipps, ich werde es mal mit Menstruationstassen versuchen!

AW: Wiedergekommen
Nein ich denke deshalb brauchst du keine Angst zu haben - du kannst in dem Sinne nichts kaputt machen - das einzige was beim Sex passieren kann ist, dass ihr euch immer wieder ansteckt, aber mit Kondomen ist das völlig unbedenklich.

Ausfluss ist nicht immer ein Zeichen für eine Infektion, das kann durchaus noch immer eine gestörte Scheidenflora sein - ich würde ab jetzt 2 Wochen einfach ein paar der genannten Tipps ausprobieren (die Menstruationstasse ist eine prima Entscheidung) und ein bisschen sensibler an das Thema Sex herangehen - z.B. vorher mit 1-2 Fingern probieren ob du Schmerzen beim einführen in die Scheide hast - dann kannst du dir ersparen Angst vor dem Penis von deinem Freund zu bekommen - und mit viel Entspannung und Zeit an die Sache herangehen (Massagen etc vorweg)

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2011 um 7:20

Tage
Sorry nochmals, habe noch ne Frage!

Meine Frauenärztin sagte mir, dass nach meinen Tagen sollte die Infektion wieder gut sein und die Schleimhaut wieder regeneriert sein. Nun las ich aber, dass man während der Periode viel mehr auffällig auf Pilz ist.
Ich habe gestern meine Tage bekommen (Die Pille habe ich troz der Infektion durchgenommen) aber es ist kein Blut sondern braun! Ist das normal? oder ist es wieder einen Pilz?
Ich benutze immernoch Multi Gyn-Actigel, ich hoffe echt, dass dies bald weg geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2011 um 9:12
In Antwort auf manon_12511079

Tage
Sorry nochmals, habe noch ne Frage!

Meine Frauenärztin sagte mir, dass nach meinen Tagen sollte die Infektion wieder gut sein und die Schleimhaut wieder regeneriert sein. Nun las ich aber, dass man während der Periode viel mehr auffällig auf Pilz ist.
Ich habe gestern meine Tage bekommen (Die Pille habe ich troz der Infektion durchgenommen) aber es ist kein Blut sondern braun! Ist das normal? oder ist es wieder einen Pilz?
Ich benutze immernoch Multi Gyn-Actigel, ich hoffe echt, dass dies bald weg geht!

AW:Tage
naja wenn du nur eine ganz leichte Blutung bekommen hast kann das durchaus schonmal so eine braune Schmierblutung sein....
selbst wenn es ein Pilz wäre könntest du aber jetzt nichts unternehmen dagegen...da hilft nur abwarten - das wird schon wieder
Du benutzt das Gel auch während deiner Tage? Vaginal?
In den meisten Packungsbeilagen steht, dass man während der Blutung pausieren soll und danach neu beginnen soll.....
weiß nicht, was passiert, wenn man mit der Anwendung trotzdem weitermacht...aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut ist......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 16:29

AW: Interessant
Kannst deiner Bekannten ja mal eine Menstruationstasse empfehlen ich hatte knapp 2 Jahre dieselben Probleme.....Arzt konnte mir auch nicht mehr helfen als immer wieder dieselben Präperate zu verschreiben.....bei mir hat die auf anhieb alle Probleme beseitigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 19:52

AW: Menstruationstasse
http://www.afriska.ch/menstruationstassen.html

oder http://meluna.eu/

das ist eine kleine Silikontasse, die gefaltet in die Scheide eingeführt wird, dort auffloppt und durch den Unterdruck und die Muskulatur sicher gehalten wird. um dann anders als der Vaginaltampon das Blut nur aufzufangen und nicht aufzusaugen (der Tampon saugt wenn kein Blut mehr da ist die Scheide trocken, was die Flora aus dem Gleichgewicht bringen kann)

danach wird die volle Tasse herausgezogen, in der Toilette ausgeleert, mit klarem Wasser ausgespült und wieder eingeführt - klingt nach einer riesen Sauerei ist es aber nicht (und das hat mich auch gewundert).

Die Tasse wird nach der Mens und vor der Mens mit milder Seife gründlich gewaschen und dann in Essig eingelegt oder ausgekocht.

Sie kostet 13-20 und hält 5-10 Jahre (also auch wesentlich günstiger als andere Hygieneartikel auf die Dauer)

Wenn deiner Bekannten das zu suspekt ist kann sie auch Binden statt Tampons benutzen - das wird, wenn die Infektionen daher kommen auch schon helfen...
für mich wäre das allerdings keine Alternative gewesen, weil ich es nicht mag, wenn Blut spürbar aus mir herausläuft - und noch ein Vorteil der Menstasse: sie muss nur 2-4 mal täglich entleert werden (größeres Fassungsvermögen)....

Würde mich sehr freuen von dir zu hören, ob es ihr geholfen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 11:50

Wieder Pilz?
Hallo zusammen

Also, ihr kennt ja meine Vorgeschichte. Seit meinem Pilz benutze ich täglich Multi-Gyn Actigel.
Am Wochenende hatte ich seit langem wieder mal Sex mit meinem Freund und wir haben das Multi-Gyn Actigelals Gleitmitel verwendet. Vor Ca. einer Woche hatte ich meine Tage, jedoch nur brauner ausfluss... Jetz habe ich wieder einen leichten Juckreitz, aber nicht wirklich den Ausfluss, den ich hatte, als ich Pilz hatte, er ist immernoch eher bräunlich... Kann es sein,d ass ich troz dem Gel wieder Pilz habe oder mache ich mir einfach zuviel Gedanken?

Vielen Dank für die Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2011 um 11:31

AW Interessant
Also, ich habe alles befolgt und habe nun wieder einen Pilz bekommen. Könnte auch deswegen sein, dass mein Freund angesteckt ist (ist aber unvorstellbar)!
Nun muss ich jetzt 4-6 Wochen mich behandeln lassen.
Zuerst 15 Tage Vaginaltabletten, dan warten bis ich die Tage habe und danach noch Gynoflor nehmen, damit die Schleimhaut wieder "hergestellt" werden kan. Dazu immer ein Duschgel "Sangella" benutzen.
ich denke, sie sollte am Besten auch mal sich eine Zeitlang behandeln lassen und danach halt immer mit Milchsäuren-Produkte arbeiten. Wichtig ist auch, keinen Sex solange es nicht gut ist. Ich habes jetzt selbst gesehen. nun darf ich 4-6 Wochen, wenn nicht noch länger gar nichts mehr machen.
Und wir haben in 2 Wohen das "einjährige" und gehen bald zusammen in die Ferien... (also siehst du... totaler HORROR)
dazu kommt noch, dass eine Beziehung darunter leidet... Aber ich hoffe, dann kommt es gut, und ich hoffe, das deine BEkannte den Pilz auch bald los ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook