Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Pillenwechsel wegen Zwischenblutungen

Letzte Nachricht: 17. Februar 2014 um 20:37
R
rowan_12299549
27.12.13 um 21:07

Hallo

Hab jetzt vier Jahre lang die Valette/Maxim genommen und seit einem dreiviertel Jahr krieg ich immer so in der dritten Einnahmewoche Zwischenblutungen.
Meine Ärztin verschreibt mir jetzt eine höher dosierte Pille (die Qlaira...).

Was ich bei mir noch recht seltsam finde, ist dass die Blutung meist anfängt, wenn ich Sport mache, z.B. joggen.

Hat jemand von euch auch solche Probleme, bzw. hat jemand mit der Qlaira die Erfahrung gemacht, dass diese Blutungen endlich aufhören?

Mehr lesen

N
nusha_11932100
02.01.14 um 12:36

Ich hatte auch die valette/maxim
Bevor ich schwanger wurde und jch vermisse sie. Ich hab jetzt eine stillpille mit der ich seid 3 wochen blute. Die mxim war super hatte ne schöne Haut war immer gut gelaunt kein Haarausfall keine zwischenblutungen ausser die Periode.

Gefällt mir

F
foergchen
07.01.14 um 0:37

Hi
Ich musste von minisiston zu maxim wechseln. Hat aber bei meinen zwischenblutungen nicht geholfen. Hab bald einen Termin und muss dann wohl auch auf eine höhere Pille umsteigen.
Wie läuft es bei dir mit der neuen Pille?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rowan_12299549
16.02.14 um 12:15
In Antwort auf foergchen

Hi
Ich musste von minisiston zu maxim wechseln. Hat aber bei meinen zwischenblutungen nicht geholfen. Hab bald einen Termin und muss dann wohl auch auf eine höhere Pille umsteigen.
Wie läuft es bei dir mit der neuen Pille?

So...
Ich hab jetzt den ersten Monat mit der Qlaira hinter mir! Bis jetzt ist alles gut. Die Blutungen haben sich verringert (Ich denke dass sie jetzt nach der Pause vorbei sein sollten...) und ansonsten hatte ich auch keine Nebenwirkungen!
Meine Haut hat sich nicht verschlechtert, ich hatte keinen außerordentlichen Stimmungsschwankungen, keine Migräne und zugenommen habe ich auch kein einziges Gramm.

Bin jetzt mal gespannt, wie's weiter geht, ist ja erst der erste Blister, aber ich bin optimistisch!

Gefällt mir

Anzeige
F
foergchen
17.02.14 um 20:37
In Antwort auf rowan_12299549

So...
Ich hab jetzt den ersten Monat mit der Qlaira hinter mir! Bis jetzt ist alles gut. Die Blutungen haben sich verringert (Ich denke dass sie jetzt nach der Pause vorbei sein sollten...) und ansonsten hatte ich auch keine Nebenwirkungen!
Meine Haut hat sich nicht verschlechtert, ich hatte keinen außerordentlichen Stimmungsschwankungen, keine Migräne und zugenommen habe ich auch kein einziges Gramm.

Bin jetzt mal gespannt, wie's weiter geht, ist ja erst der erste Blister, aber ich bin optimistisch!

Toll

Ich habe mittlerweile auf die Trigoa gewechselt und bin fast am Ende des ersten Blisters.
Meine Zwischenblutungen und Kopfschmerzen haben innerhalb einer Woche aufgehört
Jetzt bin ich natürlich gespannt auf den weiteren Verlauf und die erste Pause

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige