Home / Forum / Fit & Gesund / Pillenwechsel, fast keine Periode, kopfschmerzen

Pillenwechsel, fast keine Periode, kopfschmerzen

15. September 2016 um 16:04

Hallo liebe community,

Ich habe folgendes Problem:
Letzten Monat habe ich von der Pille Maxim auf Novial gewechselt da ich mit der vorherigen Pille ständig Zwischenblutungen hatte.

Nun ja, das hatte ich in diesem Zyklus zwar mit der Novial auch aber das stand in der Pb dass das in den ersten Monaten vorkommen kann. Jedenfalls ist das jetzt eine drei Phasen Pille damit - laut FA- meine Gebärmutterschleimhaut zum Ende hin stabiler ist.
Natürlich alles gefragt wies mit der Umstellung ist, sie meinte einfach nach dem letzten Blister die Pause machen und mit der Novial beginnen. Gesagt getan. Schutz sei auf jedenfalls vorhanden.
Jedenfalls hab ich schon die erste Woche gemerkt dass ich einen ziemlichen Blähbauvh von der Pille bekommen habe - meine ich zumindest, kann das vorkommen hat da jemand schon Erfahrungen gemacht? Ziemliche stimmungsschwankungen hatte ich die ersten zwei Wochen auch, die haben sich aber wieder gelegt.
Jetzt bin ich in der Pillenpause, habe am Sonntag die letzte Pille genommen und bekam jetzt - Donnerstag zum ersten Mal leichte Blutungen aber im Vergleich zu sonst immer eigentlich total wenig. Keine Bauchschmerzen, nur immer wieder Kopfschmerzen.

Ich weiß nicht, mir kommt das alles etwas komisch und verwunderlich vor, da ich schon mal dir pille gewechselt habe (von chariva/Belara auf maxim) und da solche, ich nenne es mal Nebenwirkungen, nicht vorkamen.

Habt ihr auch schon mal sowas erlebt? Ist das normal?
Eine Schwangerschaft schließe ich eigentlich aus, da ich eigentlich immer noch zusätzlich mit Kondom verhütet habe und auch keinen Einnahmefehler gemacht habe.

Liebe grüße und schon im voraus danke,
Prosa7

Mehr lesen