Forum / Fit & Gesund

Pille, Periode, Untergewicht

6. Mai 2015 um 16:02 Letzte Antwort: 7. Mai 2015 um 14:59

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, daher ganz kurz zu meiner Vorgschichte: Mit 16 erkrankte ich das erste Mal an Magersucht. Etwa 2 Jahre blieb meine Periode aus. Damals nahm ich nicht die Pille. Ich habe es in den Griff bekommen, Normalgewicht erreicht, mein Zyklus normalisierte sich und ich nahm wieder die Pille. Vor einigen Jahren fing ich erneut an abzunehmen, hielt mein gewicht dann bei 52 Kilo und 1.73. Dann habe ich zum ersten Mal erbrochen. Mit den Jahren wurde die Bulimie schlimmer, aber seit 5 Monaten bin ich "brechfrei" das Jahr davor habe ich seltener erbrochen. Es gab sogar mal zwei freie Monate, dafür auch zwei Wochen mit täglichem Erbrechen.

Ich bin in Behandlung und arbeite weiter an mir, habe die Anorexie aber noch nicht im Griff. Seit ich nicht mehr breche, achte ich noch penibler darauf was ich esse. Seit Oktober 2014 schwanke ich immer zwischen 45,4 und 47 Kilo. Bisher hatte ich in jeder PIllenpause eine Abbruchblutung. Dieses Mal nicht. Kann das zusammenhängen?

Weil es schon zu lange geht? Inzwischen bin ich übrigens fast 31.

Wer es genauer wissen will: an 4-5 Tagen die Woche bewege ich mich zwischen 650-800 Kalorien. An 2-3 Tagen achte ich gar nicht drauf und da dürften es reichlich sein, da ich auch viel Süßigkeiten, Kuchen, etc. esse.

Letzte Frage: Meint ihr ich könnte mir die Fruchtbarkeit schon gänzlich verdorben haben?

Danke für eure Antworten.

Mehr lesen

6. Mai 2015 um 17:43

Pille
hey, ich hatte auch Untergewicht und habe die Pille genommen, allerdings hatte ich immer diese Abbruchblutung und mir wurde auch gesagt, dass die sozusagen erzwungen ist und auch auftritt wenn man seine Periode eigentlich nicht mehr hätte.
Warum diese Blutung ausgeblieben ist kann ich dir nicht sagen, du solltest auf jeden Fall mit deiner Frauenärztin/deinem Frauenarzt sprechen!

Gefällt mir

7. Mai 2015 um 14:59
In Antwort auf

Pille
hey, ich hatte auch Untergewicht und habe die Pille genommen, allerdings hatte ich immer diese Abbruchblutung und mir wurde auch gesagt, dass die sozusagen erzwungen ist und auch auftritt wenn man seine Periode eigentlich nicht mehr hätte.
Warum diese Blutung ausgeblieben ist kann ich dir nicht sagen, du solltest auf jeden Fall mit deiner Frauenärztin/deinem Frauenarzt sprechen!

Danke
für deine Antwort =) Ja, ich sollte das wohl abklären lassen. Bisher hatte ich das auch noch nie, obwohl ich dieses niedrige Gewicht schon länger habe oder zwischenzeitlich immer mal wieder hatte.

Vielleicht kann es daran liegen, dass ich bei der Bulimie und den Fressanfällen trotz brechen mehr Nährstoffe aufgenommen habe als jetzt?

Gefällt mir