Home / Forum / Fit & Gesund / Hormone / Pille gegen Akne

Pille gegen Akne

11. März 2012 um 15:43 Letzte Antwort: 16. März 2012 um 20:31

Hallo Leute
bin neu hier und hab mich angemeldet, weil ich glaube hier kriegt man ganz gute antworten.
ich habe eine frage- und zwar leide ich seit 2 jahren unter akne am rücken, den schultern und am dekoltee.ich habe schon alles mögliche ausprobiert, habe verschieden cremes vom hautarzt verschrieben gekriegt und, weil nix mehr hilft nun tabletten namens aknenormin.weil mir aber die nebenwirkungen zu riskant sind, weiß ich nicht mehr was ich machen soll.meine mama meint jetzt, dass ich eine leichte pille kriegen kann, wenn ich mag.ich bin übrigens 16 jahre !
ich habe aber noch keinen freund und noch keinen in aussicht.ich möchte die pille gerne, aber die kriegt man ja nur mit untersuchung? wenn ich mich untersuchen lassen muss, will ich die pille nicht, weil ich das echt nicht mag, geschweigedenn noch nicht brauche, weil ich noch nicht mal einen freund in aussicht habe.wenn ich einen freund hab, lass ich mich eh untersuchen, aber jetzt noch nicht :/
kann man die pille auch ohne untersuchung verschrieben kriegen?
danke für die antworten und entschuldigung für den langen text
LG

Mehr lesen

11. März 2012 um 19:25

.
Die Pille ist kein Bonbon und hat ebenso Nebenwirkungen. Deswegen fände ich es sehr wichtig, dass du dich auch untersuchen lässt.

Hast du's schon mal mit BPO versucht?

Gefällt mir
12. März 2012 um 16:41
In Antwort auf ottila_12073746

.
Die Pille ist kein Bonbon und hat ebenso Nebenwirkungen. Deswegen fände ich es sehr wichtig, dass du dich auch untersuchen lässt.

Hast du's schon mal mit BPO versucht?

RE: Pille gegen Akne
ja das ist mir klar, aber in meinem alter ist es sowieso nicht "unnormal" wenn man die pille nimmt.und eine leichte pille hat weniger nebenwirkungen als solche tabeltten wie aknenormin
nein hab ich noch nicht, auch noch nier gehört

Gefällt mir
12. März 2012 um 18:27

.
Kann sein, aber eine leichte Pille hat genauso Nebenwirkungen wie eine höher dosierte, ist eine hormonelle Belastung und greift in Prozesse im Gehirn ein. Es gibt von daher keine leichte Pille.

Leider werden die FA von den Pharmaunternehmen sehr großzügig beschenkt, von daher wird in den meisten Fällen die Pille empfohlen.

Ich würd dir empfehlen, dass du dir nicht gleich die Pille reinhaust, sondern dass du's mal mit BPO versuchst. Das hat schon vielen Leuten geholfen.Google mal ein bisschen nach der BPO-Methode, ich glaub es gibt sogar ein Forum.

Gefällt mir
12. März 2012 um 20:56
In Antwort auf ottila_12073746

.
Kann sein, aber eine leichte Pille hat genauso Nebenwirkungen wie eine höher dosierte, ist eine hormonelle Belastung und greift in Prozesse im Gehirn ein. Es gibt von daher keine leichte Pille.

Leider werden die FA von den Pharmaunternehmen sehr großzügig beschenkt, von daher wird in den meisten Fällen die Pille empfohlen.

Ich würd dir empfehlen, dass du dir nicht gleich die Pille reinhaust, sondern dass du's mal mit BPO versuchst. Das hat schon vielen Leuten geholfen.Google mal ein bisschen nach der BPO-Methode, ich glaub es gibt sogar ein Forum.

.
ja das stimmt. aber ich mein, dann könnte ja keine frau mehr die pille nehmen, wenn es wirklich so schädlich wäre und ich hab bis jetzt noch von keinen ernsthaften schäden durch die pille gehört.
außerdem könnte es ja auch sein, dass ich jetzt nen freund hätte und die pille brauch, dann müsste ich sie auch nehmen.ich weiß auch nicht, ich halt das nicht mehr aus mit meiner haut, ich will jetzt was dagegen tun.
okay werde ich machen, danke.

Gefällt mir
13. März 2012 um 0:52

.
Die Pille ist nicht das einzige Verhütungsmittel.

Und du darfst gern mal googlen, dann siehst du, dass die Pille sehrwohl schädlich sein kann. Von anhaltenden Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Depressionen über Libidoverlust, Trockenheit bis hin zu Thrombose und Todesfällen.

Aber joa, ist nicht mein Körper. Du musst entscheiden, was dir wichtiger ist. Ich meins nur gut

Gefällt mir
13. März 2012 um 14:42
In Antwort auf ottila_12073746

.
Die Pille ist nicht das einzige Verhütungsmittel.

Und du darfst gern mal googlen, dann siehst du, dass die Pille sehrwohl schädlich sein kann. Von anhaltenden Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Depressionen über Libidoverlust, Trockenheit bis hin zu Thrombose und Todesfällen.

Aber joa, ist nicht mein Körper. Du musst entscheiden, was dir wichtiger ist. Ich meins nur gut

.
ich weiß, danke

Gefällt mir
13. März 2012 um 14:54
In Antwort auf ottila_12073746

.
Die Pille ist nicht das einzige Verhütungsmittel.

Und du darfst gern mal googlen, dann siehst du, dass die Pille sehrwohl schädlich sein kann. Von anhaltenden Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Depressionen über Libidoverlust, Trockenheit bis hin zu Thrombose und Todesfällen.

Aber joa, ist nicht mein Körper. Du musst entscheiden, was dir wichtiger ist. Ich meins nur gut

.
naja ich bin leicht zu beeinflussen und habe jetzt schon wieder gar keinen bock mehr auf das teil, obwohl ich mich gefreut hab, dass es was gibt, was meinen körper nicht allzusehr beeinflusst und mir endlich mal hilft.
du bist also eine totale gegnerin gegen diese verhütungsmethode und wirst sie nie nehmen?
ich habe die pille nie so kritisch gesehn, aber was ich jetzt alles über sie gelesen habe, da stellts einem ja die haare auf..

Gefällt mir
13. März 2012 um 17:16

.
Ich hab sie von 15 bis 17 genommen, dann gewechselt, dann nochmal gewechselt, das Pflaster und den Ring hab ich auch noch ausprobiert. Hab sie mir damals (da war ich leider noch nicht annähernd so gut informiert wie jetz, also eigtl gar nicht informiert) aufschwatzen lassen (gegen Regelschmerzen blablabla) und alle Nebenwirkungen, die ich bekam und dem Arzt mitgeteilt hab, war alles psychisch und Einbildung und keinesfalls von der Pille *Kopf schüttel*. Denen is es nämlich nicht mal zu blöd, die Nebenwirkungen zuzugeben und eine andere Variante vorzuschlagen.
Nebenwirkungen: Libidoverlust, depressiv, traurig, hab wegen jedem Scheiß geweint, war total aggressiv, Gewichtszunahme, dauernde Kopfschmerzen. Ich war ein ganz anderer Mensch!

Dann hab ich mich ausführlich darüber informiert und bin jetz ziemliche Pillengegnerin. Es gibt einige, die sie vertragen, das möcht ich auch gar nicht abstreiten. Aber ich würd sie nie nie nie wieder nehmen, wenn es nicht unbedingt sein muss und empfehle sie auch nicht, auch wenn das die Frauenärzte nicht gern hören

Also wie gesagt: gib bei Google mal BPO-Methode ein. Das hat wirklich schon vielen Mädls geholfen!

Und falls du dich dann mal nach einer Verhütungsmethode umsiehst, schau mal bei den hormonfreien Sachen! (und Kondome sind sowieso Pflicht!)

Gefällt mir
16. März 2012 um 20:31
In Antwort auf ottila_12073746

.
Ich hab sie von 15 bis 17 genommen, dann gewechselt, dann nochmal gewechselt, das Pflaster und den Ring hab ich auch noch ausprobiert. Hab sie mir damals (da war ich leider noch nicht annähernd so gut informiert wie jetz, also eigtl gar nicht informiert) aufschwatzen lassen (gegen Regelschmerzen blablabla) und alle Nebenwirkungen, die ich bekam und dem Arzt mitgeteilt hab, war alles psychisch und Einbildung und keinesfalls von der Pille *Kopf schüttel*. Denen is es nämlich nicht mal zu blöd, die Nebenwirkungen zuzugeben und eine andere Variante vorzuschlagen.
Nebenwirkungen: Libidoverlust, depressiv, traurig, hab wegen jedem Scheiß geweint, war total aggressiv, Gewichtszunahme, dauernde Kopfschmerzen. Ich war ein ganz anderer Mensch!

Dann hab ich mich ausführlich darüber informiert und bin jetz ziemliche Pillengegnerin. Es gibt einige, die sie vertragen, das möcht ich auch gar nicht abstreiten. Aber ich würd sie nie nie nie wieder nehmen, wenn es nicht unbedingt sein muss und empfehle sie auch nicht, auch wenn das die Frauenärzte nicht gern hören

Also wie gesagt: gib bei Google mal BPO-Methode ein. Das hat wirklich schon vielen Mädls geholfen!

Und falls du dich dann mal nach einer Verhütungsmethode umsiehst, schau mal bei den hormonfreien Sachen! (und Kondome sind sowieso Pflicht!)

.
okay, vielen lieben dank für die ganzen antworten.
überlege mir das jetzt wirklich nochmal alles ganz genau.
die nebenwirkungen klingen ja alle schrecklich..
naja mal schaun wies weiter geht. hab einfach schon langsam keinen antrieb mehr, irgendwelche sch*** sachen auszuprobieren, die sowieso nicht helfen.jetzt kommt der sommer und ich muss immer schaun, dass ich irgendwelche tops anhab, wo man nichts sieht.wenn nichts hilft, muss ich das mit der pille einfach mal ausprobieren.auf gut glück..
trotzdem danke.

Gefällt mir