Home / Forum / Fit & Gesund / Pille für kurze Zeit absetzen

Pille für kurze Zeit absetzen

24. Februar 2019 um 21:09 Letzte Antwort: 1. März 2019 um 17:01

Hallo! Ich bin im Moment 24 Jahre alt und bin bei einem Unternehmen beschäftigt. Beruflich habe ich die Möglichkeit immer mal wieder für ein paar Monate ins Ausland (USA) zu gehen. Ich lebe hier in Deutschland seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Es funktioniert auch alles ganz gut. Wir verhüten im Moment mit Pille und Kondom, da ich sehr große Angst vor einer Schwangerschaft habe. Für mich steht im Moment das Leben zu zweit und meine Karriere an erster Stelle. Allerdings habe ich einige Probleme mit der Pille. Ich leide seit ich sie nehme an depressiven Verstimmungen. Bei meinem letzten Auslandsaufenthalt habe ich sie, da mein Freund mich meistens nicht besucht und wir nur skypen, die Pille einfach weg gelassen und mir ging es plötzlich sehr gut. Ich hatte den kompletten Aufenthalt über keine Verstimmungen. Ich weiß auch nicht warum ich sonst diese Verstimmungen haben sollte. Ich bin in einer sehr glücklichen Beziehung, habe ein gutes Verhältnis zu meiner Familie, guten Freundeskreis, mein Job erfüllt mich komplett... Trotzdem möchte ich weiterhin mit Pille UND Kondom verhüten. Meine Frage ist jetzt, ob ich die Pille für die Zeit meiner Auslandsaufenthalte einfach absetzen kann und wenn ich zuhause bin wieder mit ihr verhüte. Ich weiß natürlich, dass ich beachten muss beim Absetzen, wann ich das letzte Mal Sex hatte und dass es dauert, bis sie wieder wirkt. Aber kann man das so machen? Oder ist das schlecht für den Körper und die Gesundheit? Ich möchte eigentlich bei Pille und Kondom bleiben. Es gibt zwar keine  absolut 100 %ige Sicherheit, aber so ist das Risiko dennoch am niedrigsten.

Mehr lesen

1. März 2019 um 17:01
In Antwort auf lena950

Hallo! Ich bin im Moment 24 Jahre alt und bin bei einem Unternehmen beschäftigt. Beruflich habe ich die Möglichkeit immer mal wieder für ein paar Monate ins Ausland (USA) zu gehen. Ich lebe hier in Deutschland seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Es funktioniert auch alles ganz gut. Wir verhüten im Moment mit Pille und Kondom, da ich sehr große Angst vor einer Schwangerschaft habe. Für mich steht im Moment das Leben zu zweit und meine Karriere an erster Stelle. Allerdings habe ich einige Probleme mit der Pille. Ich leide seit ich sie nehme an depressiven Verstimmungen. Bei meinem letzten Auslandsaufenthalt habe ich sie, da mein Freund mich meistens nicht besucht und wir nur skypen, die Pille einfach weg gelassen und mir ging es plötzlich sehr gut. Ich hatte den kompletten Aufenthalt über keine Verstimmungen. Ich weiß auch nicht warum ich sonst diese Verstimmungen haben sollte. Ich bin in einer sehr glücklichen Beziehung, habe ein gutes Verhältnis zu meiner Familie, guten Freundeskreis, mein Job erfüllt mich komplett... Trotzdem möchte ich weiterhin mit Pille UND Kondom verhüten. Meine Frage ist jetzt, ob ich die Pille für die Zeit meiner Auslandsaufenthalte einfach absetzen kann und wenn ich zuhause bin wieder mit ihr verhüte. Ich weiß natürlich, dass ich beachten muss beim Absetzen, wann ich das letzte Mal Sex hatte und dass es dauert, bis sie wieder wirkt. Aber kann man das so machen? Oder ist das schlecht für den Körper und die Gesundheit? Ich möchte eigentlich bei Pille und Kondom bleiben. Es gibt zwar keine  absolut 100 %ige Sicherheit, aber so ist das Risiko dennoch am niedrigsten.

Hey,
es ist sehr wichtig, dass du mit deinem Frauenarzt es besprichst, bevor du die Pillen für kurze Zeit absetzt. Man soll wirklich vorsichtig mit solchen Sachen (Pille absetzen und dann wieder einnehmen) umgehen, da es eine hormonale Störung verursachen kann. 

Gefällt mir