Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

Pille durchgenommen, Zwischenblutung, keine Periode

27. Dezember 2011 um 16:51 Letzte Antwort: 27. Dezember 2011 um 16:53

Hallo ihr.
Bin momentan etwas verunsichert, wollte mich auch schon mit meinem Frauenarzt in Verbindung setzen, sie hat aber leider Urlaub über Silvester. Wenn es sich bis Ende der Woche nicht bessert muss ich dann einen anderen Frauenarzt aufsuchen.

Und nun zu meinem Problem: Ich habe die Pille (Bellissima) durchgenommen, also 42 Pillen hintereinander, war mit meinem Frauenarzt abgesprochen. Kurz bevor ich die 2. Blisterpackung leer hatte (waren noch 4 Pillen drin) habe ich Zwischenblutungen bekommen, erst hellrot am 1. Tag, immer schwächer werdend, 2-3 Tage dann bräunliche Blutungen. Dann waren sie ganz weg. Nun hab ich meine Pillenpause: Meine Periode setzt eigentlich immer montags morgens ein, diesmal nicht. Hab sie bisher immernoch nicht und wollte daher fragen ob jemand ähnliche Probleme hatte?

Bin einfach etwas verunsichert, weil mein Zyklus sonst immer so regelmäßig war.

Danke schonmal für die Antworten.

Mehr lesen

27. Dezember 2011 um 16:53

..
Achja, bevor die Frage kommt: Ich nehme die Pille schon seit 5 Jahren, hab vor ca. einem Jahr nun von der Valette zur Bellissima gewechselt.

Gefällt mir