Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Pille absetzen = Gewichtsabnahme?

8. September 2008 um 7:56 Letzte Antwort: 9. September 2008 um 21:46

Hallo zusammen

Ich nehme seit ca. 8 Jahren die Pille (Harmonet) bis ich 18 war hab ich keine Veränderungen am Körper gespürt, dann als ich sozusagen zur Frau wurde habe ich viel an Gewucht zugelegt, ein Teil davon ist sicher auf die mangelnde Bewegung zurück zu führen aber ich frage mich jetzt ob das nicht auch mit der Pille zusammen hängt!! Eine Kollegin hat mir sehr positiv über Ihre Pillenabsetzung berichtet das man ein besseres Körpergefühl hätte und sie sich viel wohler in ihrer Haut fühle.

Jetzt möchte ich es doch auch probieren da ich keinen Freund habe und eigentlich denke das dieses ganze Hormonzeug irgendwie nicht gut sein kann für den Körper (obwohl mein Frauenarzt etwas anderes sagt). Aussderdem beeinträchtigt das ja sicher auch den Stoffwechsel wie jedes andere Medikament auch.

Habt ihr irgendwelche Erfahrungen gemacht??

Mehr lesen

8. September 2008 um 8:48

...pille...
Hallo.
Wollte dir nur meine Erfahrungen berichten. Ich habe zugenommen, als ich die Pille abgesetzt habe. Allerdings muss ich dir trotzdem dazu raten die Pille abzusetzen. Tu es deiner Gesundheit zuliebe... Vor allem dann, wenn du sie nicht zu Verhütungszwecken brauchst. Das mit der mangelnden Bewegung ist auch für mich ein Problem. Versuch dich zumindestens 2 mal die Woche aufzuraffen. Alles ist besser als nichts.
Kannst dich gerne bei mir melden.
LG

Gefällt mir

9. September 2008 um 21:46


Naja ... also bei mir war die nebenwirkung wassereinlagerung ohne ende. ich hatte das gefühl ein luftballon zu werden
gott sei dank ist alles -nach dem absetzen- wieder verschwunden. aber wie gesagt: es war wasser!!!

Gefällt mir