Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

Pille abgesetzt -> Keine Blutungen aber starke Unterleibschmerzen

12. Juni 2013 um 12:59 Letzte Antwort: 24. Juni 2013 um 12:02

Hallihallo meine Lieben,
ich bin momentan am Ende meiner Kräfte. Am 08.Mai ist mein Vater verstorben, ab diesem Tage habe ich die Pille nicht mehr eingenommen. Am nächsten Tag hatte ich sofort meine Periode, diese ging auch extrem lange (7 Tage - sonst immer nur 3) und die Blutungen waren auch sehr, sehr stark. So stark hatte ich sie auch nicht. Jetzt sind seit dem 4 Wochen vergangen & eigentlich habe ich mit der Pille am Sonntag immer meine Tage bekommen. Jetzt habe ich auf einmal starke Unterleibschmerzen und zwar genau die, die ich immer habe wenn ich meine Tage habe, aber meine Tage sind nicht da! Ich habe solch eine Panik, ich denke mir momentan, dass doch nicht nochmal was schief gehen kann. Ich kriege jetzt gerade mein Abitur, hatte dadurch schon Probleme durch den Tod meines Vaters und jetzt noch keine Blutungen?
Dabei hatte ich den letzten Monat auch keinerlei Geschlechtsverkehr....

Kann sich durch die Pille da etwas verschoben haben? Ich nehme sie seit 5 Jahren und zwar die Leona bzw. Leois.

Ich danke euch schonmal für eure Antworten,
LG

Mehr lesen

24. Juni 2013 um 12:02

Hallo
Erstmal,mein beileid.
Ich habe meine pille ende märz abgesetzt und habe meine tage regelmässig.was ich aber sagen kann,dass sie viel stärker ist und dass ich mehr schmerzen habe als mit pille.aus erzählungen anderer frauen weiss ich,dass es bis zu einem jahr dauern kann,bis sich der zyklus eingerenkt hat nach der pille.und was ich mir bei dir auch noch vorstellen kann: du hast viel um die ohren und viel erlebt in letzter zeit.auch das kann ein grund für zyklusstörungen sein.warum hast du die pille abgesetzt? Liebe grüsse

Gefällt mir