Home / Forum / Fit & Gesund / Pille abgesetzt, jetzt Probleme

Pille abgesetzt, jetzt Probleme

31. Januar 2016 um 19:24

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ende Dezember meine Pille abgesetzt, weil ich Monat für Monat mehr Probleme in der Pillenpause bekommen habe. Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen usw.
Ich habe 15 Jahre die Yasmin genommen, habe erst vor kurzen erfahren, was die Yasmin für eine negativ behaftete Pille ist. Hätte ich das früher gewusst, hätte ich natürlich viel früher reagiert.
So, seitdem ich die Pille abgesetzt habe, habe ich regelmäßig das Gefühl nicht ich selber zu sein, was mir tierisch Angst bereitet.
Ich bin immer schon ein lebensfroher und sportlicher Mensch gewesen.
Fühle mich teilweise antriebslos und meine Gedanken bereiten mir einfach Sorgen.
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht??
Kann mir jemand sagen, wie lange der Körper braucht um sich an die fehlenden Hormone zu gewöhnen??
Besonders stark merke ich all die Dinge vor dem Eisprung
oder ist es vielleicht sogar normal vor dem Eisprung wirr im Kopf zu sein?? Habe ja eigentlich nie richtig einen normalen Zyklus erlebt.

Freue mich von euch zu lesen.

Liebe Grüße

Mehr lesen

5. Februar 2016 um 1:16

Zyklustee
Beides kann normal sein, also die typische PMS um den Eisprung herum oder auch das sogenannte Post-Pill-Syndrom, das den Körper so durcheinander bring.

Das kann schon ein paar Monate dauern, bis sich das alles wieder einspielt. Wichtig ist, dass du weisst, es kommt nicht vom Absetzen, also davon, dass du KEINE Hormone hast, sondern das sind Nachwirkungen der Pille!

Ich würde dir Zyklustees empfehlen. Finde da den Zykluszaubertee sehr hilfreich. Hat mir auch gut geholfen und schmeckt auch gut: http://shop.babyzauber.com/fur-vims/33-zyklustee-zykluszauber.html

Der ist speziell dafür gedacht, solche Symptome zu lindern, sodass du dich dann schneller wieder wie du selbst fühlst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2016 um 14:24
In Antwort auf annawhv

Zyklustee
Beides kann normal sein, also die typische PMS um den Eisprung herum oder auch das sogenannte Post-Pill-Syndrom, das den Körper so durcheinander bring.

Das kann schon ein paar Monate dauern, bis sich das alles wieder einspielt. Wichtig ist, dass du weisst, es kommt nicht vom Absetzen, also davon, dass du KEINE Hormone hast, sondern das sind Nachwirkungen der Pille!

Ich würde dir Zyklustees empfehlen. Finde da den Zykluszaubertee sehr hilfreich. Hat mir auch gut geholfen und schmeckt auch gut: http://shop.babyzauber.com/fur-vims/33-zyklustee-zykluszauber.html

Der ist speziell dafür gedacht, solche Symptome zu lindern, sodass du dich dann schneller wieder wie du selbst fühlst

Danke für den tipp
Hallo, ich habe auch genau diese Probleme. Habe mir den Tee grade bestellt. Ich nehme schon alchemilla frauenmantel und Globolies zudem noch ein Öl was das Progesteron Hormon ankurbeln soll. Naja mal schauen, vielleicht hilft es ja. Vielen Dank für den tollen Tipp. In so einer Situation versucht man alles um wieder normal zu sein. Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2016 um 18:23
In Antwort auf pons_12342714

Danke für den tipp
Hallo, ich habe auch genau diese Probleme. Habe mir den Tee grade bestellt. Ich nehme schon alchemilla frauenmantel und Globolies zudem noch ein Öl was das Progesteron Hormon ankurbeln soll. Naja mal schauen, vielleicht hilft es ja. Vielen Dank für den tollen Tipp. In so einer Situation versucht man alles um wieder normal zu sein. Lieben Gruß

Kleiner Zwischenbericht
Hallo Ihr Lieben,

den Zyklustee habe ich mir bestellt, leider ist er noch nicht angekommen.
Es ist beruhigend zu lesen, dass man nicht alleine mit diesen Problemen bzw. Beschwerden ist.
Ich nehme noch die Pulsatilla Tropfen...
Jetzt habe ich von meinem Gyn bescheid bekommen, dass ich Zellveränderungen am Muttermund habe... Ach ja, ich soll mir keine Gedanken machen... Witzig...

Bin jetzt kurz vor meinem Eisprung, bisher geht es mir gut, aber trau dem Frieden noch nicht...

Limalo11 wann hast du die Pille abgesetzt und wie lange hast du die genommen??

Ganz viele Grüße Nne85

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2016 um 20:35
In Antwort auf nne85

Kleiner Zwischenbericht
Hallo Ihr Lieben,

den Zyklustee habe ich mir bestellt, leider ist er noch nicht angekommen.
Es ist beruhigend zu lesen, dass man nicht alleine mit diesen Problemen bzw. Beschwerden ist.
Ich nehme noch die Pulsatilla Tropfen...
Jetzt habe ich von meinem Gyn bescheid bekommen, dass ich Zellveränderungen am Muttermund habe... Ach ja, ich soll mir keine Gedanken machen... Witzig...

Bin jetzt kurz vor meinem Eisprung, bisher geht es mir gut, aber trau dem Frieden noch nicht...

Limalo11 wann hast du die Pille abgesetzt und wie lange hast du die genommen??

Ganz viele Grüße Nne85

12 jahre pille genommen
Halle nne85, Ich habe die Pille 12 Jahre genommen und habe sie Mitte Oktober 2015 abgesetzt. Ich wollte eigentlich keine hormone mehr nehmen, aber ich will im Oktober 2015 heiraten und ich will mich darauf freuen, denn die Stimmungsschwankungen und das Gefühlschaos ist wirklich schlimm bei mir. Ich warte denke ich noch eine Periode ab und dann spreche ich mit meinem Partner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 5:52
In Antwort auf pons_12342714

Danke für den tipp
Hallo, ich habe auch genau diese Probleme. Habe mir den Tee grade bestellt. Ich nehme schon alchemilla frauenmantel und Globolies zudem noch ein Öl was das Progesteron Hormon ankurbeln soll. Naja mal schauen, vielleicht hilft es ja. Vielen Dank für den tollen Tipp. In so einer Situation versucht man alles um wieder normal zu sein. Lieben Gruß

Das kann ich gut nachvollziehen
Drücke dir die Daumen, dass sich bei dir alles schnell wieder normalisiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 18:55

Zyklustee
Hallo,

ich bin richtig richtig froh den Beitrag hier gefunden zu haben! Mir geht es ganz genauso und werde auch gleich mal den Zyklustee bestellen, danke für den Tipp!
Vielleicht könnt ihr ja mal berichten wie es euch inzwischen so geht und ob der Tee bereits seine gewünschte Wirkung zeigt?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 19:40
In Antwort auf pons_12342714

12 jahre pille genommen
Halle nne85, Ich habe die Pille 12 Jahre genommen und habe sie Mitte Oktober 2015 abgesetzt. Ich wollte eigentlich keine hormone mehr nehmen, aber ich will im Oktober 2015 heiraten und ich will mich darauf freuen, denn die Stimmungsschwankungen und das Gefühlschaos ist wirklich schlimm bei mir. Ich warte denke ich noch eine Periode ab und dann spreche ich mit meinem Partner.

Zyklustee
Hallo,

ich bin richtig richtig froh den Beitrag hier gefunden zu haben! Mir geht es ganz genauso und ich werde mir gleich mal den Zyklustee bestellen, danke für den Tipp!
Vielleicht könnt ihr ja mal berichten wie es euch inzwischen so geht und ob der Tee bereits seine gewünschte Wirkung zeigt?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 10:50

Kenne ich
Hallo ihr Lieben,

Ich bin jetzt auch seit 5 Wochen hormonfrei 10 Jahre Yasmin und es hat mir einfach gereicht. Ich hatte in den letzten Monaten immer wieder heftige schwindel Attacken und wurde von den Ärzten auf den Kopf gestellt. Ergebnis: kerngesund! Hab dann als letzte Möglichkeit die Pille abgesetzt und es wird langsam besser.
Man liest ja viel von Frauen, die sich nach absetzen der Pille viel besser fühlen, ich bin leider nach wie vor müde, Antriebslos, gereizt, depressiv etc .... ich hoffe wirklich, dass sich das in ein paar Monaten wieder einpendelt.
Ging es einer von euch so ?

Schon schlimm, was wir uns da jahrelang angetan haben ... nur damit der Kerl das verhasste Kondom nicht überziehen muss

LG Sophia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 4:29
In Antwort auf jakob_12827437

Kenne ich
Hallo ihr Lieben,

Ich bin jetzt auch seit 5 Wochen hormonfrei 10 Jahre Yasmin und es hat mir einfach gereicht. Ich hatte in den letzten Monaten immer wieder heftige schwindel Attacken und wurde von den Ärzten auf den Kopf gestellt. Ergebnis: kerngesund! Hab dann als letzte Möglichkeit die Pille abgesetzt und es wird langsam besser.
Man liest ja viel von Frauen, die sich nach absetzen der Pille viel besser fühlen, ich bin leider nach wie vor müde, Antriebslos, gereizt, depressiv etc .... ich hoffe wirklich, dass sich das in ein paar Monaten wieder einpendelt.
Ging es einer von euch so ?

Schon schlimm, was wir uns da jahrelang angetan haben ... nur damit der Kerl das verhasste Kondom nicht überziehen muss

LG Sophia

Ja, mir
Also nicht die Sache mit dem Kondom, wusste einfach nicht, dass es auch sichere hormonfreie Methoden AUSSER dem Kondom gab.
Als es dann gar nicht mehr ging mit der Pille, kam ich dann so langsam drauf. Verhüte seitdem mit dem cyclotest myway, und nicht nur ich, auch mein Freund ist jetzt viel zufriedener (Dauerdepression und Libidoverlust tun keiner Beziehung gut).
Insgesamt hat es bei mir 6 Monate gedauert, bis ich wieder ganz die Alte war - lass deinem Körper da noch etwas Zeit.
Das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 12:33
In Antwort auf laura23311

Zyklustee
Hallo,

ich bin richtig richtig froh den Beitrag hier gefunden zu haben! Mir geht es ganz genauso und werde auch gleich mal den Zyklustee bestellen, danke für den Tipp!
Vielleicht könnt ihr ja mal berichten wie es euch inzwischen so geht und ob der Tee bereits seine gewünschte Wirkung zeigt?

Liebe Grüße

Hat es geholfen ?
Hallo Laura,
hast du den Tee schon ausprobiert ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
BRAUCHE DRINGEND HILFE
Von: raprap12
neu
4. Juni 2016 um 21:47
Diskussionen dieses Nutzers
Wer hat eine Magenverkleinerung machen lassen?
Von: nne85
neu
3. Dezember 2014 um 13:25
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen