Home / Forum / Fit & Gesund / Pille abgesetzt

Pille abgesetzt

24. Oktober 2014 um 10:51

Hallo,
da ich jetzt Uni-Beginnerin bin und natürlich in meinem Fach viel sitzen muss( 6 Stunden am Tag) hab ich mich mit meiner Frauenärztin beraten und wir sind schließlich in Übereinkunft gekommen, dass ich die Pille absetze. Ich habe vier Jahre lang die Valette genommen( kam ganz gut mit ihr zurecht) und habe sie damals wegen starker Zyklusprobleme bekommen ( hatte meine Regel alle zwei Tage). Da ich momentan auch nicht verhüten muss ist das mit dem Absetzen auch kein Problem. Wie gesagt hab ich sie abgesetzt( wie man oben schon erraten kann) aufgrund der Thrombosegefahr( weil ich viel sitzen muss) . Ich weiß ...viele von euch werden jetzt sagen das ist Quatsch mit der Angst davor von dem langen sitzen in der Uni eine Thrombose zu bekommen, da man ja zwischendurch immer weider aufstehen muss...aber ich fühle mich so sicherer..einfach auch aus dem Grund was man so derzeit in den Medie hört,,,( jungen Mädchen die komplett gesund sind, keine Risikofaktoren haben und plötzlich nach zwei Stunden sitzen ne Thrombose bekommen ) Jetzt bin ich am Ende der 6. Woche ohne Pille( nach meiner Frauenärztin hat sich demnach das Thromboserisiko schon erheblich verringert- nach ihr wird es erst nach etwa 8-12 Wochen auf dem altersentsrepchenden Niveau sein..aber immerhin ist es jetzt schon sehr weit abgesunken-was mich beruhigt
Jetzt zu meinem Problem: wie kange kann es dauern bis der Zyklus sich wieder eingependelt hat oder kann es sogar sein,dass er das nicht machen wird? meine FÄ meinte ich solle abwarten...vor zwei Wochen hätte ich meine Tage bekomen sollen, habe sie aber bis jetzt nicht. Letztens hatte ich nachts sehr sehr starke Unterleibskrämpfe( wohl Anzeichen das sie da unten was tut ). Aber jetzt nicht mehr. Wie lange kann es dauern bis die Regel das erste Mal einsetzt? Wollte halt unabhängig von meiner FÄ mal vllt nachfragen, auch an diejenigen die schonmal eine ähnliche Pille oder sonst irgendeine abgesetzt haben und wie sich das bei ihnen eingependelt hat oder eben nicht

Mehr lesen

25. Oktober 2014 um 8:32

Nunja
Bei jedem pendelt sich das anders ein da jeder körper unterschiedlich darauf reagiert.
Es kann schon einige monate dauern bis dein zyklus sich normalisiert und dann auch stabilisiert!

Wenn du unterleibskrämpfe hattest war das vielleicht dein eisprung?! Nur so als idee.
Ich spüre meinen immer durch unterleibsschmerzen! Und 2 wochen danach, hab ich die rote tante zu besuch!

Gib deinem körper zeit sich von den hormonen zu erholen! :-*

Gefällt mir

1. November 2014 um 20:06
In Antwort auf braveheart1992

Nunja
Bei jedem pendelt sich das anders ein da jeder körper unterschiedlich darauf reagiert.
Es kann schon einige monate dauern bis dein zyklus sich normalisiert und dann auch stabilisiert!

Wenn du unterleibskrämpfe hattest war das vielleicht dein eisprung?! Nur so als idee.
Ich spüre meinen immer durch unterleibsschmerzen! Und 2 wochen danach, hab ich die rote tante zu besuch!

Gib deinem körper zeit sich von den hormonen zu erholen! :-*

Ach Gott
ach gott monate?? naya muss ich halt jetzt durch ...ich denke mein Unterleib muss sich erstmal and die Umstellung gewöhnen und die Restbestandteile meiner Pille beseitigen...^^ danke für deine Antwort

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Roter Fleck auf der Haut
Von: reni0509
neu
1. November 2014 um 10:48
Diskussionen dieses Nutzers
HWS /Muskelverspannung oder Herz?
Von: sinah90
neu
24. November 2014 um 19:58
Brüste schmerzen...
Von: sinah90
neu
16. November 2014 um 12:12
Silicia im Puder-Lungenkrebs?
Von: sinah90
neu
26. Januar 2015 um 23:21
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen