Home / Forum / Fit & Gesund / Pille abgesetzt besserer Sex!

Pille abgesetzt besserer Sex!

31. August 2010 um 15:48

Hey Ihr!

Ich habe gutes zu berichten, an alle die unzufrieden mit der Pille sind!

Habe vor 3 Monaten die Pille abgesetzt und mir die Kupferspirale einsetzen lassen.
Ich bin überglücklich damit!

Ich hatte seltsame Nebenwirkungen durch die Pille.
- Schmerzen beim Sex bzw. wenn ich mal keine Schmerzen hatte,hab ich nix gespürt.
- Libidoverlust
- Akne
- ich wurde kaum feucht, was auch mit den Schmerzen zusammen hängt
usw..^^

Nun hat sich (fast) alles gebessert.
Der einzige Nachteil der Spirale ist, dass ich meine Tage länger und stärker und schmerzhafter hab.

Meine Haut sieht schöner aus, ich hab wieder Lust auf Sex und ich spüre was!

Habe vor dem Absetzen der Pille hier im Forum gelesen, dass die Schmerzen die ich beim Sex hatte was mit der Pille zu tun haben. Der Mutterwund würde sich nicht verschieben durch die Hormone oder dass die Hormone die sämtliche "Gefühlswelt" der Vagina beeinträchtigen.

Hab dann mit meinem FA geredet und der meinte dann die Spirale wäre okay für mich.

Natürlich hat nicht jeder der die Pille nimmt, solche Probleme aber falls ihr die selben Probleme habt wie ich sie hatte, kann ich ein Absetzen der Pille nur empfehlen.

Danke fürs Lesen
LG

Mehr lesen

31. August 2010 um 19:00

Ich machte auch solche Erfahrungen
Ich nahm die Pille und wurde nicht mehr so richtig feucht und ich hatte absolut nie Lust auf Sex, kein einziges Mal. Man stopft seinen Körper täglich mit Hormonen voll, das kann nicht gesund sein. Ich wurde sogar trotz Pille schwanger, obwohl ich keinen Durchfall oder Erbrechen hatte und keine anderen Medikamente eingenommen habe, sie hat bei mir einfach nicht gewirkt. Jetzt bin ich Mami mit einem 14 Monate alten Pillenbaby Es gibt auch andere Verhütungsmöglichkeiten, ohne das man seinen Körper mit Hormonen belasten muss. Und auch die Pille wirkt nicht zu 100 Prozent.

Gefällt mir

31. August 2010 um 20:39
In Antwort auf maryjoanna1982

Ich machte auch solche Erfahrungen
Ich nahm die Pille und wurde nicht mehr so richtig feucht und ich hatte absolut nie Lust auf Sex, kein einziges Mal. Man stopft seinen Körper täglich mit Hormonen voll, das kann nicht gesund sein. Ich wurde sogar trotz Pille schwanger, obwohl ich keinen Durchfall oder Erbrechen hatte und keine anderen Medikamente eingenommen habe, sie hat bei mir einfach nicht gewirkt. Jetzt bin ich Mami mit einem 14 Monate alten Pillenbaby Es gibt auch andere Verhütungsmöglichkeiten, ohne das man seinen Körper mit Hormonen belasten muss. Und auch die Pille wirkt nicht zu 100 Prozent.

...
Dann war das wohl Schicksal, dass sie nicht gewirkt hat

Und wie verhütest du jetzt?

Gefällt mir

5. September 2010 um 22:22

"Pille abgesetzt besserer Sex! "
Hallo letmebeme,

habe gerade deinen Beitrag gelesen.
Ich bin geschockt. Stimmt das wirklich, dass die Möglichkeit besteht, dass man durch die Pille weniger freude, oder sogar schmerzen beim Sex haben kann?
Wenn ich mal fragen darf, welche Pille hattest du genommen?
Ich habe nämlich schon immer das problem, dass ich zwar lust und freude am sex habe, aber das mit dem feucht werden stimmt bei mir auch und ich habe in gewissen positionen ein leichtes bis starkes ziehen in der nähe der Unteren Bauchhälfte. Zudem habe ich auch teilweise ein Taubheitsgefühl, also ich merke nichts von dem Geschlechtsverkehr, teilweise zumindest. Ich war auch schon bei meinem FA, hab allerdings nicht die details erwähnt, da ich das nicht für wichtig erachtet hatte. Er sagte mir ich sollte mich versuchen mehr zu entspannen etc... Vielleicht hast du ja noch infos, oder tipps für mich. Würde mich sehr darüber freuen!

Dankeschön!
LG

Gefällt mir

5. September 2010 um 22:50
In Antwort auf sunshineday

"Pille abgesetzt besserer Sex! "
Hallo letmebeme,

habe gerade deinen Beitrag gelesen.
Ich bin geschockt. Stimmt das wirklich, dass die Möglichkeit besteht, dass man durch die Pille weniger freude, oder sogar schmerzen beim Sex haben kann?
Wenn ich mal fragen darf, welche Pille hattest du genommen?
Ich habe nämlich schon immer das problem, dass ich zwar lust und freude am sex habe, aber das mit dem feucht werden stimmt bei mir auch und ich habe in gewissen positionen ein leichtes bis starkes ziehen in der nähe der Unteren Bauchhälfte. Zudem habe ich auch teilweise ein Taubheitsgefühl, also ich merke nichts von dem Geschlechtsverkehr, teilweise zumindest. Ich war auch schon bei meinem FA, hab allerdings nicht die details erwähnt, da ich das nicht für wichtig erachtet hatte. Er sagte mir ich sollte mich versuchen mehr zu entspannen etc... Vielleicht hast du ja noch infos, oder tipps für mich. Würde mich sehr darüber freuen!

Dankeschön!
LG

Yasmin (weiss nicht ob es die heut noch gibt ist schon länger her) und Mirelle!
Und bei beiden hatte ich nie Lust auf Sex, wurde nicht feucht und hatte oft Kopfschmerzen. Ich nehme keine Pille mehr. Es gibt auch andere Verhütungsmethoden, die vor allem auch wirken, denn ich wurde trotz Pille schwanger

Gefällt mir

5. September 2010 um 23:00
In Antwort auf letmebeme

...
Dann war das wohl Schicksal, dass sie nicht gewirkt hat

Und wie verhütest du jetzt?

Kalendermethode!
Hört sich sehr unsicher an, aber ich habe damit vor der SS 7 Jahre lang verhütet und wurde nie schwanger. Dann nahm ich einen Monat die Pille und wurde trotz Pille schwanger. Jetzt Verhüte ich seit der Geburt vor 14 Monaten wieder mit der Kalendermethode und es klappt wieder problemlos. Ich habe aber einen sehr regelmäßigen Zyklus und bekomme meine Regel immer ganz genau am 29. Tag und so weiss ich auch wann ich den Eisprung habe. Bei einem unregelmäßigen Zyklus ist diese Methode absolut nicht zu empfehlen. Zum Eisprung gibts dann entweder Oralsex oder mit Kondom. Ich weiss auch ganz genau wann ich den Eisprung habe, weil ich dann diesen Zervixschleim in Massen produziere und das ist immer genau am 14. Tag. Wenn man dann die 5 Tage davor und dann zum Eisprung und am Tag danach keinen Sex oder mit Kondom macht, kann (bei mir zumindestens) nichts passieren. Ist also eigentlich nur eine Woche in der man wirklich fruchtbar ist. Aber ich möchte hier niemandem diese Verhütungsmethode weiterempfehlen, da viele damit schwanger werden, weil sie einen unregelmäßigen Zyklus haben oder nicht wissen wann ihr Eisprung ist. Lasst lieber die Finger davon. Ich habe zwei Freundinnen die so schwanger wurden. Bei mir klappt diese Methode jedoch jetzt insgesamt schon seit 8 Jahren und ich werde auch so weiter verhüten. Denn mit der Pille wurde ich schwanger (außerdem finde ich es nicht gut seinen Körper ständig mit Hormonen zu belasten) und immer mit Kondom finden mein Freund und ich recht unbefriedigend, es ist störend, man spürt weniger, muss dafür unterbrechen,.... Eine Spirale würd ich mir wegen den verstärkten Regelschmerzen nicht einsetzen lassen, ausserdem hätte ich kein gutes Gefühl zu wissen, das ich da einen Fremdkörper in der Gebärmutter habe. Ich bin Krankenschwester und kenne auch die Komplikationen die mit Spirale auftreten können, deshalb würd ich da die Finger davon lassen, weil mir das Risiko einfach zu hoch ist. Für mich ist die Kalendermethode ideal!

1 LikesGefällt mir

7. September 2010 um 14:03
In Antwort auf maryjoanna1982

Kalendermethode!
Hört sich sehr unsicher an, aber ich habe damit vor der SS 7 Jahre lang verhütet und wurde nie schwanger. Dann nahm ich einen Monat die Pille und wurde trotz Pille schwanger. Jetzt Verhüte ich seit der Geburt vor 14 Monaten wieder mit der Kalendermethode und es klappt wieder problemlos. Ich habe aber einen sehr regelmäßigen Zyklus und bekomme meine Regel immer ganz genau am 29. Tag und so weiss ich auch wann ich den Eisprung habe. Bei einem unregelmäßigen Zyklus ist diese Methode absolut nicht zu empfehlen. Zum Eisprung gibts dann entweder Oralsex oder mit Kondom. Ich weiss auch ganz genau wann ich den Eisprung habe, weil ich dann diesen Zervixschleim in Massen produziere und das ist immer genau am 14. Tag. Wenn man dann die 5 Tage davor und dann zum Eisprung und am Tag danach keinen Sex oder mit Kondom macht, kann (bei mir zumindestens) nichts passieren. Ist also eigentlich nur eine Woche in der man wirklich fruchtbar ist. Aber ich möchte hier niemandem diese Verhütungsmethode weiterempfehlen, da viele damit schwanger werden, weil sie einen unregelmäßigen Zyklus haben oder nicht wissen wann ihr Eisprung ist. Lasst lieber die Finger davon. Ich habe zwei Freundinnen die so schwanger wurden. Bei mir klappt diese Methode jedoch jetzt insgesamt schon seit 8 Jahren und ich werde auch so weiter verhüten. Denn mit der Pille wurde ich schwanger (außerdem finde ich es nicht gut seinen Körper ständig mit Hormonen zu belasten) und immer mit Kondom finden mein Freund und ich recht unbefriedigend, es ist störend, man spürt weniger, muss dafür unterbrechen,.... Eine Spirale würd ich mir wegen den verstärkten Regelschmerzen nicht einsetzen lassen, ausserdem hätte ich kein gutes Gefühl zu wissen, das ich da einen Fremdkörper in der Gebärmutter habe. Ich bin Krankenschwester und kenne auch die Komplikationen die mit Spirale auftreten können, deshalb würd ich da die Finger davon lassen, weil mir das Risiko einfach zu hoch ist. Für mich ist die Kalendermethode ideal!

Um Gottes Willen!
Ich könnt nie mit so ner Methode verhüten. Unsicher gehts ja eig überhaupt nicht.
Aber wenn du damit klarkommst,Respekt^^

Mein Zyklus is eigentlich ziemlich regelmäßig aber mein Freund würd mich fragen ob ich noch ganz dicht bin, wenn ich ihm diese Methode vorschlage xD

Und die Schmerzen bei der Spirale sind halb so wild. Ich werf en paar Schmerztabletten ein und dann geht das^^

1 LikesGefällt mir

7. September 2010 um 16:01

Kann ich bestätigen!
Also da ich einfach sehr viel Spaß an Sex habe, hat es mich nie sehr gestört, als ich die Pille noch genommen habe. Allerdings habe ich auch fast 10 Jahre mit dieser Methode verhütet - abgesehen von einem dreiviertel Jahr, da habe ich die 3-Monatsspritze gehabt (--> davon rate ich dringend ab, habe bestimmt 8 kg zugenommen in der Zeit!!).
Jetzt habe ich die Pille abgesetzt, weil mein Freund und ich uns getrennt habe und seitdem merke ich, dass alles noch viel intensiver geht!!! Das ist echt unglaublich!
Schmerzen hatte ich zum Glück nie =)

Gefällt mir

7. September 2010 um 18:29
In Antwort auf maryjoanna1982

Yasmin (weiss nicht ob es die heut noch gibt ist schon länger her) und Mirelle!
Und bei beiden hatte ich nie Lust auf Sex, wurde nicht feucht und hatte oft Kopfschmerzen. Ich nehme keine Pille mehr. Es gibt auch andere Verhütungsmethoden, die vor allem auch wirken, denn ich wurde trotz Pille schwanger

Hab schon alle durch.
Von Yasmin und Yasminelle bis MonoStep.
Alles der gleiche Müll.

Gefällt mir

7. September 2010 um 23:47
In Antwort auf letmebeme

Um Gottes Willen!
Ich könnt nie mit so ner Methode verhüten. Unsicher gehts ja eig überhaupt nicht.
Aber wenn du damit klarkommst,Respekt^^

Mein Zyklus is eigentlich ziemlich regelmäßig aber mein Freund würd mich fragen ob ich noch ganz dicht bin, wenn ich ihm diese Methode vorschlage xD

Und die Schmerzen bei der Spirale sind halb so wild. Ich werf en paar Schmerztabletten ein und dann geht das^^

So war es ja auch bei uns!
Wir hatten über 7 Jahre mit der Kalendermethode verhütet und es war total sicher, weil ich meinen Eisprung genau weiss. Irgendwie muss ich zugeben, wir hatten uns nicht viele Gedanken zum Thema Verhütung gemacht. Dann haben wir mal wirkich ein ernstes Gespräch zum thema Verhütung geführt in dem mein Freund meinte, eigentlich ist das total leichtsinnig da wir beide noch kein Kind wollten und wir sollten ordentlich verhüten, ich war ganz seiner Meinung. Wir entschieden uns für das sicherste, die Pille. Ich nahm sie 4 Wochen lang, dann war mir immer so viel schlecht, ich machte einen Schwangerschaftstest und der war positiv. Dann riesen Ärger und streit mit meinem Freund ich hätte die Pille nicht richtig genommen und wollte ihm ein Kind anhängen. Ich hab sie aber wirklich täglich zur selben Zeit genommen, keinen Durchfall, kein Erbrechen, keine anderen Medikamente, gar nichts. Sie wirkte einfach nicht bei mir. Jetzt verhüten wir seit 14 Monaten wieder so und ich bin nicht schwanger geworden. Ich weiss aber genau wann ich meinen Eisprung habe und dann nehmen wir ein Kondom. Aber bitte lasst lieber die Finger von dieser Methode, denn wenn man nicht genau weiss wann der Eisprung ist, oder nicht weiss wie man das berechnet oder einen unregelmäßigen Zyklus hat, so ist man damit sofort schwanger. Im meinem Fall hat es sich nach 8 Jahren als sicher herausgestellt. Zumindest sicherer als die Pille, wenn sie bei mir nicht wirkt

Gefällt mir

28. Mai 2015 um 9:32

War...
... bei mi genau so! Ich habe mir die Kupferkette einsetzen lassen und seit dem ist Sex richtig lustvoll und wunderbar!

Die Regel ist wirklich stärker und etwas länger (6 anstatt 4 Tage), aber das ist es wert. Was bringt mir ein Verhötungsmittel, wenn ich keine Lust auf Sex habe?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Tenuate Retard Wirkungen - Austausch
Von: tcese1
neu
28. Mai 2015 um 1:14
Gesund Leben
Von: carolina8315
neu
27. Mai 2015 um 22:15
Rat
Von: australia83
neu
27. Mai 2015 um 18:06
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen