Home / Forum / Fit & Gesund / Pickelmale weglasern lassen?

Pickelmale weglasern lassen?

4. Februar 2016 um 16:31 Letzte Antwort: 26. April 2016 um 11:34

Hallo alle zusammen,

ich hätte eine Frage zu hartnäckigen Pickelmale.
Und zwar habe ich schon diverse Cremes etc. ausprobiert, jedoch keinen besonderen Erfolg erzielt. Sie sind nach wie vor sichtbar, besonders an meinen Wangen.

Nun habe ich von einem Fraxel Laser gehört, dass dieser helfen soll. Hat jemand vielleicht Erfahrung, oder kennt sich mit dem Thema gut aus?
Gibt es vielleicht noch andere Alternativen?
Und weiß vielleicht jemand wie viel diese Laser-Therapie nur an den Wangen kosten würde?

Bin um jede Hilfe dankbar

Mehr lesen

5. Februar 2016 um 13:17

Erfahrungen
Hey,
also ich selbst habe mit Laser keine Erfahrungen aber eine Freundin von mir lies das machen und war sehr unglücklich damit. Es hat bei ihr damals wirklich gar nicht genützt und die Haut war aber sehr gereizt, wochenlang. Und teuer wars auch noch dazu.
Positiveres habe ich von speziellen Peelings gehört, die die Haut so stark schälen, dass die Narben "abgetragen" werden - habe das selbst aber auch noch nicht probiert, da kann dir ein Hautarzt bestimmt besser weiterhelfen.
Ich hab auch einige Pickelmale und versuche es immer mit Hausmittelchen, was ehrlich gesagt ziemlich gut klappt. Mit Zinksalbe und Teebaumöl habe ich schon gute Erfahrungen gemacht. Auch ganz wenig frischen Zitronensaft kannst du auf Pickel tupfen, das wirkt bleichend und kann die Pickelnarben aufhellen bzw. sogar verschwinden lassen. Aber vorsicht, wenn du sehr empfindliche Haut hast ist das nichts für dich wegen der Fruchtsäure, kann dann sehr stark reizen. Peelen tu ich meine Haut auch einmal wöchentlich, von Balea gibt's so ein Enzym-Peeling mit dem ich momentan total zufrieden bin. Was mir auch sehr geholfen hat meinen Teint zu verschönern waren Dermaxaan Hautkapseln aus der Apotheke. Da sind Kupfer, B-Vitamine, Vitamin C, Kieselerde, Zink, Grüntee usw. etnhalten und die haben meine Narben total gut abheilen lassen. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2016 um 16:46
In Antwort auf alisalisi

Erfahrungen
Hey,
also ich selbst habe mit Laser keine Erfahrungen aber eine Freundin von mir lies das machen und war sehr unglücklich damit. Es hat bei ihr damals wirklich gar nicht genützt und die Haut war aber sehr gereizt, wochenlang. Und teuer wars auch noch dazu.
Positiveres habe ich von speziellen Peelings gehört, die die Haut so stark schälen, dass die Narben "abgetragen" werden - habe das selbst aber auch noch nicht probiert, da kann dir ein Hautarzt bestimmt besser weiterhelfen.
Ich hab auch einige Pickelmale und versuche es immer mit Hausmittelchen, was ehrlich gesagt ziemlich gut klappt. Mit Zinksalbe und Teebaumöl habe ich schon gute Erfahrungen gemacht. Auch ganz wenig frischen Zitronensaft kannst du auf Pickel tupfen, das wirkt bleichend und kann die Pickelnarben aufhellen bzw. sogar verschwinden lassen. Aber vorsicht, wenn du sehr empfindliche Haut hast ist das nichts für dich wegen der Fruchtsäure, kann dann sehr stark reizen. Peelen tu ich meine Haut auch einmal wöchentlich, von Balea gibt's so ein Enzym-Peeling mit dem ich momentan total zufrieden bin. Was mir auch sehr geholfen hat meinen Teint zu verschönern waren Dermaxaan Hautkapseln aus der Apotheke. Da sind Kupfer, B-Vitamine, Vitamin C, Kieselerde, Zink, Grüntee usw. etnhalten und die haben meine Narben total gut abheilen lassen. Alles Gute!

Hey
Danke für deinen Tipp mit den Hautkapsel! Das hat bei mir große Interesse geweckt. Hatte davor noch nie davon gehört.
Wie lange nimmst du die denn schon? Und wann hast du eine Veränderung bemerkt? Hast du davon auch weniger Pickel?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2016 um 11:34

Hihi

Da war ich auch, die ist echt super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Pityriasis Alba Hilfe
Von: nobody006
neu
|
26. April 2016 um 10:31
Arto 441
Von: Luna9991
neu
|
26. April 2016 um 0:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook