Home / Forum / Fit & Gesund / Physiogel Calming Relief Erfahrungen?

Physiogel Calming Relief Erfahrungen?

20. Juli 2015 um 18:23

Halli Hallo,

Ich hab seit längerer Zeit Probleme mit meiner Haut.
Bin 20 Jahre. Ich versuch mich kurz zu halten:

Vor ungefähr 5-6 Jahren hab ich mal diese Bebe Creme benutzt... Und danach extreme Huckel/Pickel bekommen, die einfach nur rot waren und etwas hervor standen. Ging nach ca. 2 Jahren weg.

Dann hab ich letzens vor ca. einem 1 Jahr, weil ich etwas unzufrieden mit meiner Haut war und immer noch hier und da paar Unreinheiten hatte - Clinique probiert. Das volle Progamm dieses 3er Set, Waschgel u.s.w. Anfangs war alles ok. Dann nach knapp 3 Monaten fing es an. Pickel kamen. Sie wurden rot. Wieder so ähnliche roten wie damals.

Ich dann natürlich in die Apotheke, nachgefagt (bis man einen Termin bei Hautarzt kriegt, vergehen Monate!!!) die meinten besser nichts, was noch mehr austrocknet, haben mir Avene Antirougeurs, Creme für empfindliche Haut, darunter das Hydrance Serum + die Maske, empfohlen. Knapp 7 Monate rum - Kein Fortschritt.

Bin ich heute wieder in die Apotheke, dann wurde mir gesagt, Avene ist ein kosmetsiche Pflegeprodukt und eher weniger gegen das, was ich habe. Ich sollte lieber mal das Physiogel Calming Relief benutzen, ist medizinisch. Jetzt meine Frage, auf der Packungsbeilage steht ja, dass das gegen Neurodermitis hilft. Aber hilft es dann auch gegen wohl "allergiebedingte" Pickel? Ich war gleich in 2 Apotheken, beide meinten, sieht aus wie einen Allergie gegen irgendeinen Inhaltstoff....

Ich wäre wirklich froh, wenn mir jemand helfen könnte...
Danke schon mal!

Mehr lesen