Home / Forum / Fit & Gesund / Phantasien

Phantasien

7. März 2010 um 21:33

Hallo

Ich hab im Internet gelesen dass unser Gehirn sehr entscheident für einen Orgasmus ist.

Da ich noch nie zu einem Orgasmus gekommen bin (mittlerweile bin ich 8 Monate mit meinem Freund zusammen und mit meinem Exfreund war ich 1 1/2 Jahre zusammen da hat es auch nie geklappt) frag ich mich jz ob das villt wirklich von meinen Gedanken abhängt.

ICh habe echt schwere Probleme mich beim Sex zu konzentrieren schlimmer noch wenn ich i.welche Geräusche höre wie z.B.: die Mutter staubsaugen oder den Fernseher (den machen wir aber meistens dann aus).
Mir "flitzen" ständig tausend gedacnken durch den Kopf aber ich kann sie nicht kontrollieren.

Der sex ist einfach unglaublich ich fühle echt so viel das ich das gefühl habe zu platzen aber es kommt einfach nicht!!!

Im internet steht, dass man sich viel beim Sex vorstellen sollte also z.B.: i.welche heißen filmchien xD ^^ ich weiß nicht..

ICh bräuchte echt hilfte. Mittlerweile ist das GEfühl nicht mher auszuhalten und ich würde echt soo gern kommen.

Hinzu kommt noch das ich mich total schäme mich selbst anzufassen..
wenn es mein freund tut , alles kein problem.

Danke schonmal

mfg

Mehr lesen

9. März 2010 um 14:03


Hey,

Meine Ex hatte genau die gleichen Probleme.

Meiner Meinung nach, ist es sehr schwierig nen Orgamsmus von dem Partner

Gefällt mir

9. März 2010 um 14:24
In Antwort auf excludiert


Hey,

Meine Ex hatte genau die gleichen Probleme.

Meiner Meinung nach, ist es sehr schwierig nen Orgamsmus von dem Partner

Na toll
Ich habe einen ziemlich langen Text geschrieben und dann ist er nicht da, also nochmal

Meine Ex hatte genau die gleichen Probleme.

Meiner Meinung nach, ist es sehr schwierig nen Orgamsmus von dem Partner "beschert" zu bekommen, wenn man seinen Körper selber nicht kennt.

Darf ich fragen wie alt du bist?

Ich denke du solltest erstmal deinen eigenen Körper kennen lernen und vor allem dich nicht dafür schämen. Das ist nichts wofür man sich Schämen muss, keiner redet drüber aber fast alle machen es.

Meine Ex, konnte und wollte sich ebenfalls nicht selber anfassen, und selbst nach 4 Jahren hatte sie immer noch keinen Orgasmus. Sie hat sich immer selbst so unter "Erfolgsdruck" gesetzt, das sie nie loslassen und einfach nur geniessen konnte.
Ein grosser Teil das die Beziehung zerbrochen ist, lag an unserem Sexleben. Womist ich dir aber keine Angst machen möchte.
Für sie war der Orgasmus ein allgegenwärtiges Problem, sie vermied irgendwann den Sex, da sie ihn eh nicht richtig erleben konnte.

Ich würde deiner Mutter auch mal mitteilen das sie nicht saugen soll wenn ihr es euch gemütlich macht
Spass beiseite, ihr solltet euch schon die Situation so schaffe, das dort nichts ist was dich ablenken oder hemmen könnte.

Dein Freund könnte es auch mal Oral probieren, das ist eigentlich fast ne Orgasmus garantie, wenn man sich fallenlassen kann und auch die Partner harmonieren.

Ich wünsche dir auf jedenfall alles gute und lass dich nicht entmutigen. Ist ja schliesslich die schönste Sache der Welt

Gibt viele Frauen denen das so geht, hab irgendwann mal nen Bericht gelesen das es viele Frauen gibt die erst ende der 20iger in den Genuss kamen.

Gruss

Gefällt mir

9. März 2010 um 19:44

Manuelle Stimulation...
...ist hier der einzige Rat.
Nach meiner Erfahrung ist das "sich fallen lassen" genau so problematisch zu realisieren, wie es ist, die passenden Phantasien zu entwickeln. Ob es dadurch wirklich für eine Frau einfacher ist, zum Höhepunkt zu kommen - keine Ahnung. Aber ständige Frustration erzeugt Erfolgsdrcuk und das wiederum blockiert noch mehr.
Und dass Frau sich nicht anfassen mag, ist nicht außergewöhnlich. Männer sind da anders
Also greift zum Vibrator oder besser zum soliden Massagegerät ( darf nicht lauter sein, als der Staubsauger ) und dann ran an die Kl....., mit oder ohne eindringen.
Das liest sich jetzt völlig unromatisch - ist es in der Ausübung vielleicht auch, aber wenns funktioniert, ist es ein entspannender Kompromiss.

Gefällt mir

12. März 2010 um 15:32

Hallo
Das wichtigste beim Sex ist,dass ihr beide locker und entspannt seid,einfach fallen lassen und keine unnötigen Gedanken..Macht ein schönes Vorspiel bei Kerzenschein und romantischer Musik,Fernseher und Handy AUS.!!! Dann blasen und schlecken,damit Du schön nass und geil wirst.Dein Freund soll es mal mit dem fingern versuchen,dass er Deinen G_Punkt findet,dann hast Du sicher einen super geilen Orgasmus..Beim Sex öfter Stellungswechsel.damit ihr herausfindet.welche für Dich am besten ist.Auf jeden Fall vergiss Deine unnötigenh Gedanken und lasse Dich fallen,dann wirst bDu sehen ,wie schön und geil Sex ist...

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 0:40

Einfach mal abschalten
ich denke ein großes Problem ist wirklich wenn der Kopf nicht frei ist, kenn es leider aus eigener erfahrung von meiner Freundin die dieses Problem auch hat.
Ich denke da haben es Männer klar einfacher sie sehen einen Hübschen Frauen Körper und gedanklich sind sie schon beim Sex

Die Vorstellung das Mutter oder sonst wer was mit bekommen könnte würde ich dir raten schnell aus dem Kopf irgendwie zu bekommen, stell dir einfach mal vor wie du entstanden bist ...

Gerade wenn deine Mutter am staubsaugen ist wird sie NIX hören.

Leider kenne ich das Problem nicht von mir und nur von meiner Freundin deswegen denke ich kann ich dir nich all zusehr weiter helfen.

Ganz wichtig denke ich: Kein druckmachen und nicht nur denken wann komm ich endlich oder der gleichen!

Einfach mal sich treiben lassen



wünsch dir was

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen