Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

PH-Wert = jemand Idee`?

18. Oktober 2011 um 22:07 Letzte Antwort: 19. Oktober 2011 um 14:52

Hallo ihr Lieben,

seid einiger Zeit nehme ich ab und habe auch schon 10 Kilo hinter mir gelassen. Leider sind noch eine menge vor mir.

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion sowie das POCSyndrom und Verdacht auf Insulinresistenz (ist aber noch nicht getestet worden).

Derzeit ernähre ich mich vorallem Eiweißreich und Kalorienarm sowie Kohlenhydratarm. Fleisch ist nur in Form von Wurst (Kochschinken) dabei - oder max. 1-2x die Woche als Steak und/oder Suppenfleisch.
Einige Mahlzeiten ersetze ich durch Almased. Meist aber nur eine am Tag.

Sprich ich esse z.B.
Morgens: Milchkaffee
Mittags: Almased + ggf. etwas Gemüse z.B. 1/2 Gurke, 1 Tomate o.ä.
Abends: Gemüseauflauf bestehend aus verschiedenem Gemüse und Kräutern (ohne Sauce, Sahne o.ä) mit ggf. etwas Käse, Tofu oder Thunfisch.

Mein PH-Wert ist ständig sehr niedrig. Bei Almased wird empfohlen Basen-Care zu nehmen. Diese habe ich da und habe vorher meinen PH Wert ein paar Tage gemsse. Meist hatte ich vor dem Schlafen einen PH Wert von 6,3, nach dem Aufstehen von 5,9

Dann habe ich begonnen das BAsen-Citrate zu nehmen (Abends) und habe nun einen noch geringeren PH_Wert. Dieser ist z.T. gar nicht messbar und damit deutlich unter 5,9. Der Teststreifen ist richtig sonnengelb. Also wohl um die 5... leider finde ich keine Farbskala im Internet die so tief geht... meine hört auch bei 5,9 auf (hellgrün).

Das Abnehmen funktioniert nur sehr schlecht bei geringem Kalorienzufur. Sobald ich mal mehr esse (was ja auch wichtig ist um nicht in den Sparmodus zu kommen) nehme ich 300gr umd mehr zu! Obwohl ich z.B. keine 2000kal gegessen habe...

Kann mir jemand sagen ob ich mir nun unnötig Gedanken mache, oder ob da wirklich was nicht stimmt?
Natürlich würde ich das dann auch mal vom Arzt abchecken lassen.

Herzliche Grüße

Mehr lesen

19. Oktober 2011 um 14:49

Sunshine
1. Halbierung meinerseits wäre sinnvoll.

2. Nur weil du lieber Fleisch magst, muss ich das ja nicht tun. Sicherlich ist weißes Fleisch wie Pute gesünder, aber auch gegen 200gr Kochschinken in der Wochen statt Fleisch spricht wohl nix.

Falsch, Basen-Citrate wird nicht von Almased hergestellt und WENN ist es mir egal, wäres es dir ggf. beim doppelten deines Normalgewichtes auch..

Tja, warum habe ich dann keinen Basenüberschuss sondern sauren Urin? Schon mal gehört, dass es auch auf bestimmte Sachen die mit dem POC in Verbindung stehen könenn hinweisen kann? Deine scheinbar gelöffelte Weißheit trifft nämlich genau HIER nicht zu...

Man merkt wie wenig du Ahnung hast. Mein Grundumsatz ist leider nicht wie bei "normalen" Menschen, wegen Schilddrüse, POCS und ggf. Insulinresistenz!

Schön, dass du weißt was ich lernen sollte Mir fällt auch direkt was ein, was du lernen solltest! "Einfach mal die Fre*** ..."



Gefällt mir

19. Oktober 2011 um 14:52

Ergänzung
Nein, ich habe keine Tabletten wegen dem POC bekommen, außer eine neue Pille die natürlich auch Hormon ist aber ich ursprünglich bekam auf Grund mangelder Regel.

Schilddrüse ist wie geschrieben nicht OK sonder Unterfunktion, dafür bekomme ich die Hennings.. Ist nun bei 1,77 der Wert sattt vorher 3,55

Insulinresistenz lasse ich nicht testem da die mir nur sagen können, dass ich eine habe aber dann nix machen. Abnehmen ist der Schlüssel wurde mir gesagt. Und bevor ich mir wieder sagen lass ich bin an allem selbst schuld, nehm ich halt ab. Vll. gehts mir dann besser...

Gefällt mir