Forum / Fit & Gesund

Periorale Dermatitis oder doch nicht?!verzweifelt!!

18. März 2015 um 21:50 Letzte Antwort: 12. Februar 2016 um 16:38

Oh man ich bin wirklich am Ende mit den Ärzten und Salben und meinem Ausschlag im Gesicht.POD geschädigte wissen wahrscheinlich wovon ich rede.nun versuche ich mal eine eigendiagnose weil ich echt die Schnauze voll habe Will nur mal eben anreißen was ich seit dezember durchmache:
-im Dezember fing es mit einer klitzekleinen Stelle an der Nase an.
-Besuch bei der Kosmetikerin
-der Ausschlag wurde großer und ging in die Nase und vom Nasenflügel zum Auge.
-im Januar beim Hausarzt cortison bekommen.Der Ausschlag ging leicht zurück,verschwand aber nie ganz.hab's nach ca.4 abgesetzt und da fing das Dilemma an!!
-Augenlid geachwollen alles rot in der Nase zum Mund runter und über die Nase zur anderen Seite sind auch schon leichte stellen ansonsten ist es fast nur auf der rechten gesichtshälfte.
-vor 1 Woche war ich in der Hautklinik habe eine Salbe gehen angebliche 'akne' (!) bekommen (hatte nie Probleme mit Pickeln!).Die habe ich einmal benutzt und nie wieder!es wurde unerträglich !
-neuer hautarzt neues Glück.Der meinte streptokokken hat mir ne Salbe verschrieben,dazu habe ich in Eigenregie mit schwarzem Tee getupft und nehme schüsslersalze Salze 11.
-zuerst leichte Besserung.Gesicht ist weniger rot und abgeschwollen
-seit ein paar Tagen stelle ich fest das der Ausschlag sehr flächig wird.
-seit über 1 woche Wasche ich mein Gesicht nur noch mit Wasser und Creme nicht mehr ein!
Meine Frage sind es wirklich streptokokken ??ich tendiere immer mehr zu pod.Aber auch wenn ich nichts genommen habe ,hatte ich das gefühlt der Ausschlag wird immer flächiger und weitläufiger und geht nicht zurück,außer das die Rötung zurück geht.
Kann man hier Fotos einfügen?Würde das ganze gerne mal zeigen.

Mehr lesen

18. März 2015 um 22:21

POD??
So fing es letzte Woche Montag an:

Gefällt mir

18. März 2015 um 22:25

Ausschlag akutell
http://imalbum.aufeminin.com/album/D20150318/0_uplfrm_-5132_H222406_S.jpg

1 LikesGefällt mir

18. März 2015 um 22:27
In Antwort auf

POD??
So fing es letzte Woche Montag an:

Von letzter Woche Montag
http://imalbum.aufeminin.com/album/D20150318/0_uplfrm_-5091_H221953_S.jpg


Sorry besser bekomme ich das hier mit den Bildern nicht hin

Gefällt mir

18. März 2015 um 22:37

2. Versuch FOTO!!!!!
[]http://i61.tinypic.com/25yylva.jpg[/]

Gefällt mir

17. Juni 2015 um 16:08

Cortison weglassen
Sowas habe ich auch mal gehabt. Cortison führt dazu, dass das Ganze im Nachhinein noch schlimmer wird, auch wenn es erstmal besser aussieht. Sofort weglassen!

Gefällt mir

2. Februar 2016 um 10:36

Ähnliches
Hallo

ich bin über deinen Beitrag gestolpert als ich gegoogelt habe.
Ich habe ungefähr den selben Ausschlag im Gesicht wie du.
Bin schon seit Monaten in Behandlung und nichts hilft wirklich.
War bereits bei mehreren Ärzten.
Konnte dir mittlerweile geholfen werden?

Würde mich freuen wenn du dich melden würdest.
SandraSchnerr@gmx.de

Liebe Grüße

Sandra

Gefällt mir

12. Februar 2016 um 16:38
In Antwort auf

Von letzter Woche Montag
http://imalbum.aufeminin.com/album/D20150318/0_uplfrm_-5091_H221953_S.jpg


Sorry besser bekomme ich das hier mit den Bildern nicht hin

POD
Bin auch pod geschädigt. Rueckblickend allerdings schon seit jahren.ich habe es nur nicht erkannt.
Alles begann mit einer harmlosen kleinen roten stelle oberhalb der Lippe. Die verschwand dann wieder. Irgendwann wurde es dann symmetrisch auf den anderen Seite. Wiederum nach pausieren und wieder auftreten der flecken, kamen dann die gleichen flecken unterhalb der Lippe dazu. Und seit diesem Sommer hat sich der kreis um den Mund geschlossen. Verschlechtert hat sich das ganze so richtig nach der geburt meiner Tochter, bzw als ich wieder begonnen habe die Pille (mayra) zu nehmen. Das ist jetzt gute 2 Jahre her.
Bin im September beim Hautarzt gewesen. Was gab's? Ne cortisonsalbe. Hilft gar nix , bzw nur solange ich sie verwende. Hoere ich auf, wird es nur schlimmer.
Daraufhin habe ich versucht mich im Internet schlau zu machen.
Mein schlachtplan: null-therapie
* Das gesicht nur noch mit Wasser reinigen (es gibt einen tollen waschlappen, nennt sich glove on the go. Der reinigt nur mit wasser . Auch wasserfeste maskara usw.)
* kein make-up (evtl nur die augen). Das wird hart, denn ich bin friseurin
*hab mir ne creme fur überempfindliche haut von avene besorgt , wurde mir empfohlen.

Jetzt mal schauen. ....

Gefällt mir