Home / Forum / Fit & Gesund / PERIORALE DERMATITIS MAL WIEDER

PERIORALE DERMATITIS MAL WIEDER

15. Januar 2011 um 18:42

Hallo ihr Lieben,

weis nich ob ich in diesem Forum richtig bin wenn nich dann schon mal sorry

Hab schon viele Beitäge über das Thema gelesen aber irgendwie trifft das alles nicht wirklich zu

Also zu meiner "Leidensgeschichte" :
vor ca.1 jahr hab ich durch ein blödes Peeling rote flecke an beiden seiten des Kinns bekommen mit kl eitrigen Pickeln ...ich ab zum Hautarzt ...eine Salbe bekommen mit ery,zink in Basiscreme durfte mich mich nich schminken das übliche,...

die stellen haben sich richtig geschuppt und es tat höllisch weg aber es ist etwas besser geworden....
aber richtig gut nie....ich zu nem 2.Hautarzt wieder das selbe nur jetzt ery in linola davon hab ich noch viel mehr Pickel bekommen

danach minocyclin und doxy bekommen konnte sie jedoch nur 4wochen nehmen weil mir so schlecht wurde und es ging nicht konnte nicht mehr auf arbeit die nebenwirkumgen waren zu krass...aber nen kleinen Erfolg hatte ich durch die Antibiotika auch nicht keine Verbesserung

dann wieder ab zum Hautarzt :ery Gel 2%

mittlerweile hab ich nur noch 2 ca 1euro große bräunlich-rote flecke ohne Pusteln die aber seit nem halben jahr nicht besser werden...
mittlerweile zweifle ich an der diagnose weil weder schwatztee umschläge,nulldiät,antibiotika noch die creme geholfen haben
weis mittlerweile nicht mehr was ich tun soll...
wäre metro ne alternative?

sorry für den langen Text aber bin mittlerweile echt verzweifelt

danke schon mal und liebe grüße

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 18:11

Habe das auch
Hallo, habe glaube das gleiche gehabt. Ca. 2 Jahre. Bei mir hilft nur eins: Abtei Zinksalbe. Probier es mal aus. Schaden kann's nicht.

LG cosmi1188

Gefällt mir

23. Januar 2011 um 11:52

Ich auch
Hatte auch vor 4 Jahre PD. Kam von den ewig vielen Cremes. Bin zum Hautarzt und der hat mir ein Gemisch mit Metronitazol verschrieben. Hat gut geholfen. Habe danach glaube ich 1/2 Jahr keine Creme mehr an mein Gesicht gelassen, da meine Haut sofort wieder geblüht hätte. Nun verwende ich nur wenig Creme und nur Natur von Auberic, die für empfindliche Haut. Habe aber allgemein auch immer Probleme mit roter Gesichtshaut, mal mehr mal weniger. Ich verwende, wenn Rötungen entstehen gerne über Nacht ganz normale 100%tige Penatencreme auf den Stellen, das hilft gut. Ich nehme Basica-Tabletten, die helfen auch gut. Hoffe ich konnte etwas gelfen............ Ich weiss ist voll nervig die PD

Gefällt mir

2. März 2011 um 15:57

..
Hi,
wollt fragen was du jetzt dagegen nimmst und ob es dir schon Hilft? Hatte selber Hautprobleme, zwar nicht in diesen ausmaß aber Nervig. Hab vor einen Jahr mit den Produkten einer US Firma angefangen und bin echt zufrieden.
Vieleicht kann ich dir Helfen? Meld dich einfach...
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen