Home / Forum / Fit & Gesund / "Periode" viel zu früh und "anders"....

"Periode" viel zu früh und "anders"....

22. April 2014 um 15:14

Hallo,

vielleicht hat jemand ja etwas Ähnliches erlebt & kann mir helfen...?

Also,ich müsste meine Regel so am 27./28.4. bekommen. So um den 13./14.4. etwa müsste Ich meinen ES gehabt haben und hatte auf den 12.4. GV. Zuerst mit Kondom (er kam),etwas später dann nochmal ohne Kondom (ich glaub,er kann nicht,bin mir aber nicht sicher...).

So,nun zu meinem Problem:

Am 20.4. hatte Ich abends beim Abwischen einen rötlichen Fleck am Papier und dachte "Schon wieder? Gut 8 Tage zu früh..." und hatte in der Nacht extrem starke Unterleibschmerzen mit allem möglichen: Übelkeit & Brechreiz, Schwindel, Temperaturschwankungen...
Da dachte Ich schon"So heftig waren die Begleiterscheinungen der Periode ja noch nie". Gestern dann festgestellt,dass die Blutung ganz anders ist als sonst (bin 29).

Normalerweise fangen meine Brüste so 2-4 Tage vorher an zu spannen und werden seeeeehr empfindlich. Die Blutung an sich ist dann anfangs noch dunkelrot,wird später dann "normal" und ich muss die Binde alle 2-3 Stunden wechseln.

Jetzt war das Blut gestern eher bräunlich-rot, heute bräunlich- hellrot und wird immer etwas schmieriger... Zudem hatte Ich gestern fast nix in der Binde,heute nur ein bisschen. Auch beim Wasserlassen ist nicht so viel Blut dabei wie sonst?! o.O

Ich finde das alles irgendwie merkwürdig,denn auch meine Brüste tun weh (erst seit dem Tag,wo Ich abends Blut bemerkte) aber längst nicht so wie sonst und auch meine Haut spielt nicht so verrückt wie üblich (Pickelchen im Gesicht während der Periode).

Also: Kennt das jemand so,hat es vielleicht selbst erlebt und kann mir weiterhelfen?

Wäre euch echt dankbar! LG

Mehr lesen

22. April 2014 um 16:39


Ich nochmal. Jetzt war gar nix mehr im Urin,nur noch ein bisschen hellrotes Blut am Papier.... Hmmm....

Ach,was Ich vergessen habe zu erwähnen: Ich hatte noch nie eine Zwischenblutung oder so...

Warte weiterhin auf Antworten. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 2:18
In Antwort auf ora_12935885


Ich nochmal. Jetzt war gar nix mehr im Urin,nur noch ein bisschen hellrotes Blut am Papier.... Hmmm....

Ach,was Ich vergessen habe zu erwähnen: Ich hatte noch nie eine Zwischenblutung oder so...

Warte weiterhin auf Antworten. Danke

Ganz knapp und trocken:
Leidest du an einem in diesem Forum recht häufigen Phänomen namens Kinderwunsch? Wenn ja, würde ich in Sachen Ferndiagnose in diese Richtung tippen nimms mir nicht übel, es kann alles sein. So frühe "Symptome" sind eher selten und die wären dann auch echt schon krass. Deswegen würde ich aus eigener Erfahrung auf KiWu setzen. Wirklich Gewissheit wird aber nur der berühmte Test bringen. Und das weitere Schreiben in der Abwarten und Tee trinken- Gruppe, da erwischts hin und wieder mal eine von uns mit solchen Symptomen bei ziemlicher Unwahrscheinlichkeit (wie mir vor etwas über einem Monat passiert).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 7:11
In Antwort auf vanillemilchjunkie

Ganz knapp und trocken:
Leidest du an einem in diesem Forum recht häufigen Phänomen namens Kinderwunsch? Wenn ja, würde ich in Sachen Ferndiagnose in diese Richtung tippen nimms mir nicht übel, es kann alles sein. So frühe "Symptome" sind eher selten und die wären dann auch echt schon krass. Deswegen würde ich aus eigener Erfahrung auf KiWu setzen. Wirklich Gewissheit wird aber nur der berühmte Test bringen. Und das weitere Schreiben in der Abwarten und Tee trinken- Gruppe, da erwischts hin und wieder mal eine von uns mit solchen Symptomen bei ziemlicher Unwahrscheinlichkeit (wie mir vor etwas über einem Monat passiert).

...
Moin und danke für die Antwort.
Nee,eigentlich nicht so... o.O

Hab es zumindest nicht eilig ein Kind haben zu wollen.... Wünsche mir zwar Kinder,aber nicht zwingend sofort.

Aber krass zu erfahren,was der Körper da mit einem anstellen kann....

Bin halt nur irritiert,weil Ich solche Blutungen noch nie hatte ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 11:02
In Antwort auf ora_12935885

...
Moin und danke für die Antwort.
Nee,eigentlich nicht so... o.O

Hab es zumindest nicht eilig ein Kind haben zu wollen.... Wünsche mir zwar Kinder,aber nicht zwingend sofort.

Aber krass zu erfahren,was der Körper da mit einem anstellen kann....

Bin halt nur irritiert,weil Ich solche Blutungen noch nie hatte ....

Kann auch
ne kleine Zyste gewesen sein, die sich da verabschiedet hat. Es gibt immer ein erstes Mal und glaub mir, du kennst deinen Körper noch lange nicht in- und auswendig
Ich staune jetzt, 7 Monate nach Kind Nr. 1 noch Bauklötze!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2014 um 11:08

,,,
Hi!
Also, es könnte eine Einnistungsblutng sein. Schau mal hier: http://www.kinderwunsch-cyclotest.de/kinderwunsch-wiki/einnistungsblutung.php

Die Betonung liegt jedoch klar auf "könnte", denn vanillemilichjunkie hat Recht - man lernt in Sachen Körperwahrnehmung einfach nie aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2014 um 20:09
In Antwort auf sunita_12123768

,,,
Hi!
Also, es könnte eine Einnistungsblutng sein. Schau mal hier: http://www.kinderwunsch-cyclotest.de/kinderwunsch-wiki/einnistungsblutung.php

Die Betonung liegt jedoch klar auf "könnte", denn vanillemilichjunkie hat Recht - man lernt in Sachen Körperwahrnehmung einfach nie aus

Danke....
Werde da gleich mal gucken......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club