Forum / Fit & Gesund / Periode nach magersucht

Periode nach magersucht

28. August 2016 um 16:19 Letzte Antwort: 29. August 2016 um 16:39

Hallo,

Während meiner magersucht habe ich meine regel irgendwann nicht mehr bekommen, ich kam dann mit 45kg bei 171cm ins Kh. Seitdem habe ich die Esstörung aber überwunden und normalgewicht. Erst hatte ich starke fressanfälle und habe sehr schnell 15 kg zugenommen, aber das habe ich jetzt im Griff. Nach den Fressanfällen und der Zunahme kam irgendwann auch meine regel wieder. Auch die anderen sachen, zum beispiel mein herz haben sich erholt.

Ich hatte meine regel dann zwei mal, aber viel schwächer als vor meiner magersucht. Da hatte ich mit einer sehr starken zu kämpfen. Aber die zwei mal waren nicht halb so stark wie sonst. Dann das dritte mal war noch schwächer und nur drei tage. Beim vierten mal war es nur noch so eine schmierblutung
Und jo, seitdem kam wieder gar nichts mehr.

Woran liegt das? Ich bin mit 58kg doch im normalgewicht und ich nehme 1800-2000 kalorien zu mir, ohne zu hungern.
Und vorallem sie war ja zurück, was bedeutet, dass sich mein körper erholt hat, oder nicht?
Oder denkt ihr da stimmt doch irgendwas nicht?
Muss ich mir sorgen machen? Zum arzt gehen?
Mitlerweile sind schon wieder drei monate ohne vergangen..

Oder einfach warten?

Wie war das denn bei euch, auch generell bei den gesundheitlichen symptomen? Gingen die alle weg nach dem normalgewicht?
Gab es welche, die weg gingen und dann wiederkamen?
Kann der körper nachdem es ihm besser ging wieder schlechter werden?


Liebe grüße

Mehr lesen

29. August 2016 um 16:39

Frauenarzt
Ich würde dir raten mal zum Frauenarzt zu gehen , denn mit deinem Gewicht müsstest du die Periode eigentlich wieder bekommen. Ich selber hatte sie schon wieder wie ich knapp im Normalgewicht war.
Geh lieber zum Arzt und lass den mal schauen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers