Home / Forum / Fit & Gesund / Periode ist merkwürdig?

Periode ist merkwürdig?

16. März 2019 um 2:51 Letzte Antwort: 16. März 2019 um 18:05

Hallo alle zusammen, 
In letzter Zeit sind mir einige Sachen an meiner Periode aufgefallen, welche recht merkwürdig sind und wegen ein paar vergangenen Erlebnissen würde ich nur im Notfall zum Frauenarzt, für eine Untersuchung gehen, deswegen frage ich mich ob vielleicht irgendjemand hier schon solche Erfahrungen gemacht hat und mir vielleicht einen Einblick geben kann ob der Frauenarzt Besuch unverzichtbar ist oder ob ich abwarten kann.

Ich bin 19 und meine Periode ist in letzter Zeit viel häufiger als zuvor. Ich habe größtenteils nur eine Woche Zeit, bis ich wieder anfange zu bluten, ab und zu nur etwas, aber teilweise recht stark und meistens ist die Periode eine Woche lang oder länger und geht dann nach sieben Tagen wieder los, wenn ich Glück habe habe ich zwei Wochen Erholung. Dies hat etwa vor 3 Monaten angefangen. Meine Periode hat früher teilweise schon Krämpfe ausgelöst aber die letzten zwei Male (also die letzten drei Wochen) sind viel schmerzhafter als früher, mir ist schlecht und ich habe teilweise Probleme aufzustehen. Auch haben meine Brüste das erste Mal Anzeichen gezeigt, sie sind viel empfindlicher, tun teilweise weh, wenn  auch nur Stoff sie berührt und waren bei meiner vorletzten Periode fast durchgehend steif. Meine Periode erinnert diesmal auch eher an frisches Blut was aus einer Wunde austritt und ist hellrot. 
Ich nehme zwar die Pille aber es ist keine Kombipille und ich muss sie permanent durchnehmen, da ich ein hohes Thromboserisiko habe, ich geb zu das ich sie ab und zu vergesse aber meist bin ich sehr zuverlässig und nehme sie den Monat durch ohne Probleme, auch hilft diese Pille nicht gegen Regelbeschwerden... 

Ich weiß das vieles davon bei Frauen auftreten kann, aber ich finde es etwas merkwürdig das all dies auf einmal auftritt. Also hat jemand schon Erfahrung damit gemacht? Ich glaube das ist alles, was mir grad spontan einfällt, was erwähnenswert ist und damit zusammenhängt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich bedanke mich dafür das ihr es gelesen habt und auch dafür wenn sich jemand die Mühe macht mir zu antworten! 

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. März 2019 um 16:51

Das es keine Zwischenblutungen sind habe ich schon nachgeprüft. Aber trotzdem danke für deine Hilfe und Antwort! 

Gefällt mir
16. März 2019 um 18:05

Zum einen weil Zwischenblutungen bestimmte Kriterien haben und ich damals mit meiner Frauenärztin über meine Pille gesprochen habe. Ja, anfangs kann es zu Zwischenblutungen kommen wegen der Umstellung aber mittlerweile bin ich aus der Zeit raus. 

Gefällt mir