Home / Forum / Fit & Gesund / Periode bleibt aus wegen Bulimie?

Periode bleibt aus wegen Bulimie?

30. Juni 2015 um 12:00

Hallo!

Ich (17) habe schon länger Bulimie (seitdem ich 13 bin). Mein Problem ist, dass meine Periode jetzt schon seit 1,5 Wochen überfällig ist. Ich nehme die Pille (Maxim) seit etwa einem Jahr und hab sie immer richtig eingenommen. Bis jetzt ist meine Periode immer regelmäßig gekommen. Ich habe auch immer darauf geachtet nach der Einnahme nicht zu erbrechen. Hab schon einen SST gemacht, am Anfang war das Ergebnis uneindeutig, nach mehreren Stunden zeigte er negativ an.
Besteht die Möglichkeit dass ich schwanger bin oder liegt es an der Bulimie?
Ich sollte vllt auch erwähnen, dass ich in letzter Zeit am Wochenende oft feiern war und dann halt auch mal mehr getrunken hab und chemische Drogen (Speed, xtc) genommen hab (bitte verurteilt mich nicht)

kt1231

Mehr lesen

1. Juli 2015 um 9:18

Hey
Liebe kt,
kann sein dass das nur wegen xtc und so ist, verändert anscheinend bei 'uns' ( habe auch Pille maxim) und die Pille erst bekommen nach diesen scheiß Drogen das hat iwas im hirn verändert.... Legt sich aber wenn du mit dumm xtc aufhörst
liebe grüße
bibi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 9:19
In Antwort auf akari_12075625

Hey
Liebe kt,
kann sein dass das nur wegen xtc und so ist, verändert anscheinend bei 'uns' ( habe auch Pille maxim) und die Pille erst bekommen nach diesen scheiß Drogen das hat iwas im hirn verändert.... Legt sich aber wenn du mit dumm xtc aufhörst
liebe grüße
bibi

Oh
Und natürlich GESUND werden!!! Ohne bulimie und Magersucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 13:07

Hallo kt,
mach doch einfach einen Frauenarzttermin, lass dich untersuchen und besprecht das mal in Ruhe - auch das mit den Drogen und dem Alk. Wenn du nicht weißt, ob du bspw. beim Drogenkonsum Sex hast, oder vielleicht unwissentlich erbrichst, oooder es vielleicht auch eine Wirkungsaufhebung geht, dann ist das ja nicht in deinem Sinne.
Lieber mal gut durchsprechen und dich untersuchen lassen. In der Regel sieht der FA das auch gleich, ob und wann die Periode kommt.
Es kann auch sein, dass du wegen insgesamt zu geringer Nahrungszufuhr dann einfach keine Schleimhaut mehr aufbauen konntest und es deshalb ausbleibt. Oder das durch die Pille immer weniger Schleimhaut aufgebaut wird.
Ich hab zwar ne andere Pille, aber anfangs hab ich auch noch meine Periode bekommen und jetzt kann ich 6 Monate durchnehmen, mache Pause und trotzdem kommt nix oder vielleicht auch nur ganz wenig. (Trotz einer dauerhaft regelmäßigen Ernährung.)

Also ab zum FA.

Auf lange Sicht solltest du natürlich auf ne Therapie setzen und abstinent von Drogen und Alkohol sein und bleiben. Das Zeug macht dir mehr kaputt als du glauben magst und zieht nen Rattenschwanz an Problemen mit sich. Ich weiß in den Momenten wo der Druck hoch ist, etc. sind Folgen immer Nebensache, aber es ist besser, die Notbremse zu ziehen, bevor das Kind in den Brunnen fällt.
Ich denke mal dass du dir in Wirklichkeit ein ganz anderes Leben wünscht, als dieses - das unterstelle ich dir jetzt mal ohne dich zu kennen. Wenn das nicht zutrifft und du das alles ganz gut findest so, dann würde ich dir einfach nur zu einem generell offenen Umgang mit den Themen zu deinen Ärzten raten, damit alle Bescheid wissen und evtl. auftretende Probleme dann gleich damit identifiziert werden können.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2015 um 19:25


Such dir Hilfe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Das Essen beherrscht meine Gefühlslage
Von: ziba_12720129
neu
4. Juli 2015 um 20:39
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram