Home / Forum / Fit & Gesund / Penis meines Freundes wird beim Blasen schlapp

Penis meines Freundes wird beim Blasen schlapp

17. November 2010 um 21:57

Halli hallo liebes Forum.

Ich hoffe auf seröse Antworten auf mein Problem.
Zuvor einige wichtige Informationen:

Der Penis meines jetzigen Freundes ist in allen Situationen sehr ergiebig. Beim Geschlechtsakt ist er hart und es gab diesbezüglich noch nie Probleme. Ich kann ihn Problemlos mit der Hand zum Orgasmus bringen.
Da ich mit meinem Ex immer viel Vergnügen in Dingen Oralsex hatte, wollte ich in meiner (neuen) Beziehung nicht darauf verzichten und habe meinen Freund eines Tages überrascht und seinen Penis Oral befriedigen wollen.
Ich weiß, dass er noch nie Oralverkehr geschweigedenn Geschlechtsverkeher vor unserer Beziehung hatte und war voller Hoffnung, dass es ihm gefallen würde.


Nun das Problem:

Als ich meinen Freund dann überrascht habe, hatte er ganz beschämend reagiert, aber hat sich nach einigen Minuten beruhigt und sich bemüht, sich fallen zu lassen. Ich habe nach einigen Minuten aber ein bestimmtes Gefühl vermisst, welches ich vorher gewohnt war, und zwar die Härte und Stabilität eines Penis. Ich habe alles ausprobiert was meinen Ex heiß gemacht hätte, wo ich ihn so richtig wuschig machen konnte.
Natürlich habe ich probiert weiterzumachen, aber irgendwann verging mir die Lust und mein Ego (ja, schlimm oder?) sank. Zumal das ordentlich auf den Kiefer ging...
Mein Freund versicherte mir, das er das superschön fand und er verstand selber nicht warum sein Penis nicht hart blieb, er hätte eher das Gefühl gehabt er wäre immer kurz davor gewesen zu kommen.


Falls jetzt jemand meinen muss, ich hätte es vielleicht nicht richtig gemacht (und möchte folgende Tipps geben):
- Ich habe selbstverständlich das Forum durchforstet und mir Tipps geholt.
- Ich habe nach und nach viele Dinge ausprobiert. (Während dem Blasen zusätzlich mit der Hand helfen, Penis komplett umschließen und so weit es geht in den Mund führen, Hoden währenddessen streicheln, Hand komplett weglassen, mehr Druck mit dem Mund ausüben, weniger Druck (Liste wird länger...))
- Mein Ex hatte nie geklagt, nur die kleinste Berührung und egal wie ich es angestellt habe, sein bestes Stück stand wie eine Eins...
- Mit meinem Freund gesprochen wie er es am liebsten hätte, woraufhin aber keine gescheite Antwort kam
- Bei der Befriedigung mit der Hand, lässt er sich nicht gerne von mir befriedigen ohne, dass er mich mitstreicheln darf. Deshalb haben wir auch schon ausprobiert uns gegenseitig Oral zu befriedigen um diesen Bedarf zu decken. Aber es hat trotzdem nicht geklappt.

An mir kann es ja hoffentlich nicht liegen. Ich mache ihm und mir auch keinen Druck, ich lasse es ruhig angehen und bin ja schließlich schon 1 Jahr lang geduldig geblieben.

Ich habe schon oft versucht mit meinem Freund darüber zu sprechen. Er beteuert, er wüsste auch nicht was da los sei und schimpft selbst auf seinen Penis. Es fühlt sich unbeschreiblich schön an. Und wenn ich ihn angucke sehe ich seinen zufriedenen Gesichtsausdruck.
Dazu muss ich aber sagen.. sobald er merkt das ich ihn anschaue, wird es ihm wieder peinlich. (Zumindest kommt es mir so vor). Es reizt ihn, ich weiß es. Denn sobald ich ihn, mit der Hand weiter befriedige ist sein Penis richtig empfindlich und sein Orgasmus ist noch länger als normal.

Nur wieso wird sein Penis schlaff und bleibt nicht Hart?
Ich habe schon versucht danach zu googlen und zu go-feminin-Foren, aber keiner da, der das selbe Problem zu haben scheint. Ich denke also das ist nicht normal...

Ich bin langsam trotz aller Geduld recht frustriert wenn ich daran denke, dass das beste Stück währendessen schlaff wird anstatt hart.
Ich bin ganz neidisch, wenn ich so Einträge hier lese "Ich liebe es wenn sein Schwanz anfängt in meinem Mund zu wachsen..."...
Ich kenne das Gefühl ja selber und mich machte es bisher auch immer sehr geil. Vor allem wenn er durchs Blasen kommen würde. Das ist ja mein Ziel.

Nagut, es ist ja schon peinlich genug.
Was sagt ihr?

(sorry für die Länge . Freue mich auch über privates Feedback)

Mehr lesen

19. November 2010 um 10:15

Ihr habt verschiedene Vorstellungen!
Also so wie das für mich klingt, ich dein Freund nicht gerade scharf darauf oral Verkehr zu haben, bzw. schämt sich halt! Nicht alle Männer stehen darauf! Ich glaub dein Freund ist ziemlich überfordert weil er noch keine Erfahrungen gemacht hat vor dir! Lass es mal langsamer angehen und versuch nicht alles das mit ihm zu machen was du mit deinem Ex toll fandes! Menschen sind nunmal verschieden und dein Freund kann sich wohl bei dir noch nicht fallen lassen! Ist auch kein Wunden wenn du ihn mit deinem Ex vergleichst und anscheinend Sachen machst auf die er nicht steht!

Klar sagt er das ihm alles gefällt - was soll er auch sonst sagen er will dich ja nicht noch mehr enttäuschen!

Kann nur sagen wenn du ihn liebst dann lass es langsamer angehen und gib ihm Zeit! Ihr scheint sexuell (noch) nicht zusammen zupassen!

Viel Erfolg ^^

1 LikesGefällt mir

24. November 2010 um 22:02
In Antwort auf lin375

Ihr habt verschiedene Vorstellungen!
Also so wie das für mich klingt, ich dein Freund nicht gerade scharf darauf oral Verkehr zu haben, bzw. schämt sich halt! Nicht alle Männer stehen darauf! Ich glaub dein Freund ist ziemlich überfordert weil er noch keine Erfahrungen gemacht hat vor dir! Lass es mal langsamer angehen und versuch nicht alles das mit ihm zu machen was du mit deinem Ex toll fandes! Menschen sind nunmal verschieden und dein Freund kann sich wohl bei dir noch nicht fallen lassen! Ist auch kein Wunden wenn du ihn mit deinem Ex vergleichst und anscheinend Sachen machst auf die er nicht steht!

Klar sagt er das ihm alles gefällt - was soll er auch sonst sagen er will dich ja nicht noch mehr enttäuschen!

Kann nur sagen wenn du ihn liebst dann lass es langsamer angehen und gib ihm Zeit! Ihr scheint sexuell (noch) nicht zusammen zupassen!

Viel Erfolg ^^

Danke
Danke, für deine Antwort.

Du hast recht. Vielleicht will er es einfach nicht zugeben.
Aber, so wie du das sagst, scheinen wir wirklich (noch) nicht sexuell zusammen zu passen. Ich wusste nichtmal, dass man das so sagen kann.

Er weiß nichtmal, dass ich mit meinem meinem Ex diese Erfahrungen hatte. Und so selten wie wir Sex haben (vielleicht 3-4 x im Monat) und so selten wie ich Lust darauf habe es auszuprobieren, glaube ich nicht das ich ihn überforder oder es schnell angehe.
Ich kann mich aber mit den Gedanken anfreunden, dass er das scheinbar nicht so toll findet. (Auch wenn es vorher nicht so den Eindruck machte...) Er ist eben kein medienverseuchter Pornofimschauer. Da kann ich mich eigentlich zufrieden schätzen oder? (Man muss ja auch das Positive darin sehen )

Gefällt mir

24. November 2010 um 22:24

Kopfsache
Hi,
das hört sich nach einer reinen Kopfsache an. Entweder ist es ihm wirklich peinlich (ich weiß ja nicht, wie er aufgewachsen und erzogen worden ist), oder er mag es einfach nicht (was ich nicht verstehen kann ...grins). Lass ihm Zeit, vielleicht fehlt es noch am Vertrauen...

LG

Gefällt mir

25. November 2010 um 17:07
In Antwort auf neoky

Danke
Danke, für deine Antwort.

Du hast recht. Vielleicht will er es einfach nicht zugeben.
Aber, so wie du das sagst, scheinen wir wirklich (noch) nicht sexuell zusammen zu passen. Ich wusste nichtmal, dass man das so sagen kann.

Er weiß nichtmal, dass ich mit meinem meinem Ex diese Erfahrungen hatte. Und so selten wie wir Sex haben (vielleicht 3-4 x im Monat) und so selten wie ich Lust darauf habe es auszuprobieren, glaube ich nicht das ich ihn überforder oder es schnell angehe.
Ich kann mich aber mit den Gedanken anfreunden, dass er das scheinbar nicht so toll findet. (Auch wenn es vorher nicht so den Eindruck machte...) Er ist eben kein medienverseuchter Pornofimschauer. Da kann ich mich eigentlich zufrieden schätzen oder? (Man muss ja auch das Positive darin sehen )

Hallo
hast du es schon mal im Dunkeln versucht, da er sich schämt , so scheint es jedenfalls, kann das sehr hilfreich sein. Vielleicht ist das jetzt zu simpel aber manche Dinge sind einfach und wir machen sie erst kompliziert Wichtig, das du ihn liebst und geduldig bist.

Gefällt mir

25. November 2010 um 21:19

Da spielt der kopf nicht mit
das Problem ist mir auch bekannt. Als ich damals meinen heutigen Partner kennenlernte, ging es mir genauso

Er wollte zwar doch irgendwie kam er nicht klar damit
erst gestern hatten wir wieder das thema weil ich glaube das Männer sich absolut so fühlen als ob sie die macht über uns hätten. Hat für den ein oder anderen auch etwas von erniedrigung.
Frag ihn doch einfach warum er es nicht mag. das ist das beste.
du musst ihm auch klarmachen das es dir spass macht ihn so zu erregen. nicht das er meint du machst dies al so eine art Pflichtnummer.

bei mir hats geholfen. mit anlaufschwierigkeiten aber klappt nun schon seit 12 jahren und mein mann ist verrückt danach

Gefällt mir

30. November 2010 um 22:50
In Antwort auf rubensfrau4

Da spielt der kopf nicht mit
das Problem ist mir auch bekannt. Als ich damals meinen heutigen Partner kennenlernte, ging es mir genauso

Er wollte zwar doch irgendwie kam er nicht klar damit
erst gestern hatten wir wieder das thema weil ich glaube das Männer sich absolut so fühlen als ob sie die macht über uns hätten. Hat für den ein oder anderen auch etwas von erniedrigung.
Frag ihn doch einfach warum er es nicht mag. das ist das beste.
du musst ihm auch klarmachen das es dir spass macht ihn so zu erregen. nicht das er meint du machst dies al so eine art Pflichtnummer.

bei mir hats geholfen. mit anlaufschwierigkeiten aber klappt nun schon seit 12 jahren und mein mann ist verrückt danach

Ihr seid super
Danke für eure Antworten.

Ich habe es nicht mehr ausprobieren können, aber wenn es der Zufall so will, werde ich eure Tipps versuchen in die Tat umzusetzen. Natürlich ohne Druck und mit sehr viel Liebe. Vielleicht sollte ich ihn wirklich mal ohne Vorwarnung im Dunkeln überraschen.
Meistens konnte er es ja schon erahnen...
Aber mein Freund fühlt sich glaube ich nicht als hätte er die Macht über mich. Er hat Gott sei Dank nicht so prollige Auffälligkeiten.

2 LikesGefällt mir

31. Dezember 2010 um 1:22

Vllt
vllt hat er in der kindheit schlechte erfahrung gemacht --> missbrauch

Gefällt mir

25. November 2013 um 12:27

Psychisches Problem
Hallo,ich bin selbst ein Mann und kenne dieses Problem...im Unterbewußsein sind oft Dinge aus früheren oder Kinderzeiten gespeichert,die verdrängt wurden,sei es ein übersteigertes Schamgefühl oder dass man als Mann oder Junge zu sehr unter einer dominanten Frau (oder sogar Mutter) gelitten hat,beherrscht wurde oder sogar von Partnerinnen zum Sex genötigt wurde....bist du als Mann dann später selbst aktiv,ist das OK,bei "Übernahme" durch die Partnerin kanns dann aber Probleme geben...red mit ihm ohne Scham,dräng ihn nicht,sei sanft und streck ihm auch dabei einmal Deine Vagina zur "Betätigung"entgegen....vielle icht hilfts Dir,würd mich freuen...

Gefällt mir

25. November 2013 um 21:20

Nicht schlimm
Hallo du,

Mein derzeitiger Partner reagiert genauso. Er meint, dass er so sehr entspannt, wenn ich ihn untenrum streichel etc, dass er sich einfach fallen lassen kann und sein Penis durch vollkommene Entspannung erschlafft. Klingt im ersten Moment vielleicht ungewöhnlich, aber hauptsache es ist schön für ihn, egal ob erregend oder entspannend.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Mehrere Zysten auf Eierstock
Von: nirak86
neu
25. November 2013 um 15:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen