Forum / Fit & Gesund / Sexuell übertragbare Krankheiten (Aids, Herpes,…)

Partner ist ev. HIV-positiv - viele Fragen, große Unsicherheit... Hilfe!!

9. Dezember 2010 um 14:36 Letzte Antwort: 16. Dezember 2010 um 11:17

Hallo zusammen!

Werde versuchen, mich kurz zu fassen, obwohl es eine lange Geschichte ist und mich momentan viele verschiedene Fragen beschäftigen
Die Situation ist folgende: mein Freund ist seit Monaten mehr oder weniger ständig krank (Gastritis, Nasennebenhöhlenentzündung, Bindehautentzündung usw.). Bisher konnte die Ursache nicht wirklich geklärt werden. Nun war er vorgestern bei einem Internisten, der ihm (unter anderem) einen HIV-Test nahegelegt hat, weil mein Freund a) in einem Krankenhaus arbeitet und daher oft mit Blut in Kontakt kommt und b) vor unserer Beziehung mehrmals ungeschützten Verkehr hatte
Ich halte es für unwahrscheinlich, dass er wirklich positiv ist, trotzdem geht mir natürlich einiges durch den Kopf:
-Wir sind seit eineinhalb Jahren zusammen und hatten natürlich in der Zeit häufig ungeschützten Verkehr (bisher bestand ja nicht wirklich der Verdacht, er könne positiv sein..) und auch Oral-Verkehr, wobei ich natürlich auch öfter sein Sperma geschluckt habe. Sollte er also doch positiv sein, halte ich es für unwahrscheinlich, dass ich mich nicht infiziert haben könnte
-Sollte er doch positiv sein und ich wie durch ein Wunder negativ wie wird sich das auf die Beziehung auswirken? Für mich steht fest, dass ich auf jeden Fall mit ihm zusammen bleiben will. Allerdings befürchte ich, dass er damit Probleme haben könnte. Er hat schon jetzt öfter gesagt, ich solle mich von ihm trennen, weil er ständig krank ist und mich das natürlich auch belastet. Seit er beim Internisten war, sagt er auch so Sachen, wie ich könne ruhig in meiner Wohnung schlafen, wenn ich Angst hätte, mich zu infizieren oder wenn ich küssen will, fragt er mich, ob ich das auch wirklich will, ob ich keine Angst hätte usw. Ich fürchte, es könnte ziemlich schwierig werden
-Dann frage ich mich natürlich, ob ich nicht auch gleich einen Test machen lassen soll oder erst mal sein Ergebnis abwarten
-Und dann natürlich die Frage: Was, wenn wir beide positiv sind?
-Achja, und noch was: Ich hatte vor ihm nur einmal Sex und das dummerweise auch ungeschützt. Obwohl wir aufgepasst haben, frage ich mich natürlich: Was, wenn ich mich damals infiziert habe und jetzt ihn?
Ich hab mir zwar vorgenommen, bis zu dem Tag, an dem wir sein Ergebnis erfahren, nicht zu viel zu grübeln, aber es fällt mir sehr schwer und ich würde mich freuen, wenn ihr mich an euren Erfahrungen und Meinungen teilhaben lasst.
Vielen Dank schon mal im Voraus!

Mehr lesen

16. Dezember 2010 um 11:17

...
Der Test war negativ - zum Glück!!!
LG

Gefällt mir