Home / Forum / Fit & Gesund / Partner befriedigt kaum oral

Partner befriedigt kaum oral

6. Januar 2016 um 3:47

Hey, habe folgendes Problem..

Ich bin in einer super glücklichen Beziehung die vollkommen erfüllend ist. Alles läuft super zwischen uns und ich kann mir mit ihm wirklich eine Zukunft vorstellen. Jedoch verletzt es mich dass mein Partner kaum mich oral befriedigt (sonst ist alles sexuell uns partnerachaftlich prima) Ich mache es ihm so oft und auch auf verschiedenen Arten etc. um ihm was gutes zu tun und trotzem empfindet er selbst kein verlangen mir was gutes zu tun.

Ich muss quasi drum betteln dass er es mir macht, von alleine kommt da nichts. Ich habe ihn auch öfters darauf hingewiesen und wenn es dann anschließend nach dem Gespräch "losgehen" soll fühle ich mich so als ob ich ihn zwingen würde. Ich habe ihn auch mehrmals gefragt ob ihn was stört oder er es von grundaus nicht mag aber er hat dies verneint. Ich habe mich auch extra immer aus angst davor nochmals geduscht weil ich Angst habe und meinem Körper selbst nicht mehr traue.
Ich habe ihm auch gesagt er brauch nicht so zu tun als ob ihm das Spaß macht.. aber kein Ergebnis.

Ich fühle mich so innerlich gekränkt und nicht als Frau. Ich denke ich wäre nicht attraktiv genug was dazu führt dass ich immer davon bessener werde hübscher zu werden. Auch verliere ich immer mehr Bezug zu meinem Körper.

Dabei wollte ich wenigstens eine orale Befriedigung da es beim Sex mit dem Orgasmus nicht klappt. (Kann jedoch bei Selbstbefriedigung und wenn es ab und zu mein Partner macht kommen).

Ich weiß nicht mehr weiter. Hat jemand solche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand Rat?

Danke

Mehr lesen

6. Januar 2016 um 11:55

Hallo
Also zunächst mal denke ich weniger das es an dir liegt, ich hab ein ähnliches Problem mit meiner Freundin und sie sagt das sie einfach nicht weiß wie sie von sich aus sowas anfangen soll und sich dabei komisch fühlt.
Auch ich befriedige meine Freundin unheimlich gern Oral da auch sie beim Sex nicht kann, aber von ihr kommt da wenig.

Wenn ich sie aber "zwinge" gibt sie sich mühe und es ist super. Vielleicht hat dein Mann da ein ähnliches Problem und fühlt sich einfach komisch wenn er sowas indiziert.
(Einfachster kleiner trick um zu sehen ob er vielleicht etwas störend findet, achte mal darauf wenn er das denn dann macht ob er dabei eine erektion bekommt bzw danach hat. Bekomme ich immer weil es mich erregt sie zu befriedigen und ich denke viele männer auch. Wenn er dabei schon spitz wird dann stört ihn daran auch nichts aber auch wenn das nicht der fall ist ist das natürlich nur ein anhaltspunkt und kein beweis)
Ich schätze mal er weiß das du dabei nicht kommen kannst ? wenn nicht unbedingt sagen denn männer haben allgemin ein hohes befriedigungsbedürfniss und dann weiß er das du sonst eben diese nicht hast.
Immer weiter darüber reden aber so das du ihm zeigst das ihm nichts unangenehm sein braucht wenn er das indiziert. Für manche ist es schwierig einach mit dem kopf nach unten zu wandern und sie fühlen sich dann unwohl.
Sprech nicht davor drüber und verlang es dann das setzt unter druck. Sag ihm dabei bitte leck mich ... er wird kaum nein sagen. Mach das sooft wir möglich damit er sich dran gewöhnt und es zum alltag gehört. Und ganz wichtig setz ihn nicht unter druck. Irgendwann macht er es von allein bei meiner Freundin wird es auch besser ...


Als kleiner Tipp für das Orgasmus Problem, sollte dein Mann kein großes Problem mit Sexspielzeugen haben (und du natürlich auch nicht :-P) dann können da Liebeskugeln wunder bewirken. Meine Freundin benutzt diese seit einem Monat und mein sie Spürt immer mehr und es kommen immer neue Gefühle dazu welche sie zwar noch nicht ganz einsortieren kann aber wir sind ganz zuversichtlich das eines vielleicht mal in einem Orgasmus enden könnte...
Auch hier ganz wichtig reden ;D sie meinte sie würde da gern dran arbeiten weil im grunde jede frau auch Vaginal kommen kann ... viele erkennen nur das richtige gefühl nicht aber anatomisch sind fast alle dazu in der lage.

Liebeskugeln haben zweierlei effekt.
Erstens wenn du sie Tagsüber ein paar stunden trägst, trainieren sie deine Beckenbodenmuskulatur was dich Sensibler macht und dir die möglichkeit gibt mehr mit zu arbeiten und dich enger zu machen. Also den Trainigs effekt. Meine freundin beschreibt das Tragen (was sie nur Zuhaus tut) als eine art größeren schwereren Tampon der etwas drückt. (Am anfang nicht zu lange tragen meine freundin hatte schrecklichen Muskelkater in der huhu XD)

Und zweitens kann man diese beim Sex auch einfach drin lassen und er drückt seinen Penis vorsichtig daneben... dadurch werden die Kugeln gegen die scheidenwand gedrückt und stimulieren zonen wo kein Penis der welt hinkäme. Aber das ist natürlich abhängig davon ob er seinen Penis überhaupt schmerzfrei neben die beiden kugeln bekommt... Muss man testen bei uns klappts super.

ich hoffe ich konnte etwas helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2016 um 16:01
In Antwort auf hepsie_11880294

Hallo
Also zunächst mal denke ich weniger das es an dir liegt, ich hab ein ähnliches Problem mit meiner Freundin und sie sagt das sie einfach nicht weiß wie sie von sich aus sowas anfangen soll und sich dabei komisch fühlt.
Auch ich befriedige meine Freundin unheimlich gern Oral da auch sie beim Sex nicht kann, aber von ihr kommt da wenig.

Wenn ich sie aber "zwinge" gibt sie sich mühe und es ist super. Vielleicht hat dein Mann da ein ähnliches Problem und fühlt sich einfach komisch wenn er sowas indiziert.
(Einfachster kleiner trick um zu sehen ob er vielleicht etwas störend findet, achte mal darauf wenn er das denn dann macht ob er dabei eine erektion bekommt bzw danach hat. Bekomme ich immer weil es mich erregt sie zu befriedigen und ich denke viele männer auch. Wenn er dabei schon spitz wird dann stört ihn daran auch nichts aber auch wenn das nicht der fall ist ist das natürlich nur ein anhaltspunkt und kein beweis)
Ich schätze mal er weiß das du dabei nicht kommen kannst ? wenn nicht unbedingt sagen denn männer haben allgemin ein hohes befriedigungsbedürfniss und dann weiß er das du sonst eben diese nicht hast.
Immer weiter darüber reden aber so das du ihm zeigst das ihm nichts unangenehm sein braucht wenn er das indiziert. Für manche ist es schwierig einach mit dem kopf nach unten zu wandern und sie fühlen sich dann unwohl.
Sprech nicht davor drüber und verlang es dann das setzt unter druck. Sag ihm dabei bitte leck mich ... er wird kaum nein sagen. Mach das sooft wir möglich damit er sich dran gewöhnt und es zum alltag gehört. Und ganz wichtig setz ihn nicht unter druck. Irgendwann macht er es von allein bei meiner Freundin wird es auch besser ...


Als kleiner Tipp für das Orgasmus Problem, sollte dein Mann kein großes Problem mit Sexspielzeugen haben (und du natürlich auch nicht :-P) dann können da Liebeskugeln wunder bewirken. Meine Freundin benutzt diese seit einem Monat und mein sie Spürt immer mehr und es kommen immer neue Gefühle dazu welche sie zwar noch nicht ganz einsortieren kann aber wir sind ganz zuversichtlich das eines vielleicht mal in einem Orgasmus enden könnte...
Auch hier ganz wichtig reden ;D sie meinte sie würde da gern dran arbeiten weil im grunde jede frau auch Vaginal kommen kann ... viele erkennen nur das richtige gefühl nicht aber anatomisch sind fast alle dazu in der lage.

Liebeskugeln haben zweierlei effekt.
Erstens wenn du sie Tagsüber ein paar stunden trägst, trainieren sie deine Beckenbodenmuskulatur was dich Sensibler macht und dir die möglichkeit gibt mehr mit zu arbeiten und dich enger zu machen. Also den Trainigs effekt. Meine freundin beschreibt das Tragen (was sie nur Zuhaus tut) als eine art größeren schwereren Tampon der etwas drückt. (Am anfang nicht zu lange tragen meine freundin hatte schrecklichen Muskelkater in der huhu XD)

Und zweitens kann man diese beim Sex auch einfach drin lassen und er drückt seinen Penis vorsichtig daneben... dadurch werden die Kugeln gegen die scheidenwand gedrückt und stimulieren zonen wo kein Penis der welt hinkäme. Aber das ist natürlich abhängig davon ob er seinen Penis überhaupt schmerzfrei neben die beiden kugeln bekommt... Muss man testen bei uns klappts super.

ich hoffe ich konnte etwas helfen

Danke
Ja ich kann ja überwiegend kommen wenn er es macht Ist halt nur das eine Problem da...
Zu dem Thema erregt sein.. da müsste ich echt mal nächstes mal genauer darauf achten.. Die Tendenz ist aber eher zu keiner Erregung (da ich mal aus eigener neugier mit meinem Fuß dort hingegangen bin)
Ich frage ihn meistens auch ob er es mir machen mag.. da ich weiß dass ich ihn nicht zwingen kann bzw mir es unangenehm ist sowas anzufordern.

Das mit den Liebeskugeln ist ein guter Tipp, das werde ich mal ausprobieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2016 um 0:23

Update
Habe ihn noch mal zur rede gestellt... er wiederholt immer wieder nur "ja ist schon anstrengend aber mache es ja gern".. Auch hat er beteuert dass er es nicht unangenehm findet
Aber wenn er wirklich es gern machen würde müsste ich nicht wochenlang darauf warten oderihn zwingen...

Irgendwie will er nicht mit der Sprache raus und ich bin es mittlerweile so leid...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2016 um 10:22
In Antwort auf brownyyy

Update
Habe ihn noch mal zur rede gestellt... er wiederholt immer wieder nur "ja ist schon anstrengend aber mache es ja gern".. Auch hat er beteuert dass er es nicht unangenehm findet
Aber wenn er wirklich es gern machen würde müsste ich nicht wochenlang darauf warten oderihn zwingen...

Irgendwie will er nicht mit der Sprache raus und ich bin es mittlerweile so leid...

Ist schon anstrangend...
Also irgendeinen Teil des Aktes als anstrengend zu empfinden ist reichlich komisch ...
Sex im allgemeinen ist anstrengend ... und ich persönlich finde es weit anstrengender zu "Vögeln" als bequem zwischen den beinen meiner Freundin zu liegen und nur meine Zunge zu bewegen XD
Ich glaube was er hier anstrengend nennt, ist einfach mal was für dich zu tun ohne sich selbst was davon zu versprechen ...

Meine Letzte Antwort hat sich voll darauf gestützt das er es gern macht aber nicht so recht anfangen kann. Aber wenn es nur ein anstrengender part ist den er notgedrungen so Abarbeitet dann ist das ein Problem ... und vorallem denke ich dann auch nicht das er das jemals von sich aus tun wird. Zumindest nicht gern.

Klar Wische ich auch den Flur und Sauge die Wohnung. Aber gern mache ich es nicht und meistens das muss ich zugeben muss meine Freundin mich ein bisschen zwingen XD weil es anstrengend ist ... Ich freue mich dann zwar auch wenn meine Wohnung sauber ist aber ich komme selten nach hause und denke mir so jetzt erstmal schön Putzen ...
Die Metapher ist vielleicht etwas unglücklich gewählt aber irgendwie kommt das jetzt so rüber von ihm ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 10:59

@bondalin
Das ist leider eine sehr gut gewählte Methaper...
ich weiß nicht mehr was ich noch machen kann.. ich habe ihm schon öfters unter tränen gesagt wie sehr mich das belastet und wie wichtig es mir ist trotzdem sehe ich keinen erfolg

Alles andere läuft ja eigentlich super bis auf die Sachen dass er allgemein ungern dinge für mich macht ..

Ich würde mich auch ein wenig schämen wenn wirklich die Beziehung an dieser Sache scheitert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 13:31
In Antwort auf brownyyy

@bondalin
Das ist leider eine sehr gut gewählte Methaper...
ich weiß nicht mehr was ich noch machen kann.. ich habe ihm schon öfters unter tränen gesagt wie sehr mich das belastet und wie wichtig es mir ist trotzdem sehe ich keinen erfolg

Alles andere läuft ja eigentlich super bis auf die Sachen dass er allgemein ungern dinge für mich macht ..

Ich würde mich auch ein wenig schämen wenn wirklich die Beziehung an dieser Sache scheitert

Und wieder ist ein Monat vergangen ...
In dem sich scheinbar wenig geändert hat bei euch ...
Das ist wirklich schade.
Aber schämen brauchst du dich sicher nicht wenn er sich keinen funken mühe um die Beziehung gibt, die dir so wichtig zu sein scheint.
Du kannst beim Sex am ehesten auf diese art und weise zu deiner befriedigung kommen, er hat scheinbar keinen ekel oder andere unbehagen davor das zu machen, macht es aber trotzdem nicht.
Um nochmal auf die Metapher zurück zu kommen. Wenn meine Freundin mir unter tränen sagt das sie den Staub nicht erträgt aber auch nicht immer selbst Putzen möchte, dann würde ich sowas von jeden Tag saugen ...

In einer Beziehung muss man auch uneigennützige Dinge tun. Dafür steht der Ausdruck Beziehung. Das er nichtmal nachdem du ihm deine Gefühle ausgeschüttet hast über seinen Schatten springen kann, deutet für mich darauf hin das es ihm scheiß egal ist.
Und falls das so ist, solltest du dich nicht schämen die Beziehung desswegen zu beenden.

Wenn du was ändern willst und noch einen Weg einschlagen möchtest um ihn zum nachdenken zu bewegen, dann musst du jetzt einen härteren Kurs fahren.
Sag ihm (möglichst ohne tränen) das dir der Sex so nicht ausreicht, er die möglichkeit hatte sich zu ändern oder dir zumindest klar zu sagen warum er es nicht gerne tut, dem aber immer ausgewichten ist und du wenn jetzt nichts passiert keine möglichkeit mehr siehst das es so weiter geht.

Er (und du) haben jetzt 4 Möglichkeiten (eine fünfte die aber wohl flach fällt gibt es auch noch)

1) Er sagt endlich was ihn daran stört und ihr findet eine Gemeinsame Lösung einen Kompromiss.
2) Er sieht ein das dir das viel bedeutet und tut es einfach mal von sich aus. Dir zu liebe.
3) Du sagst ihm du brauchst das und holst es dir zur not von jemandem anders (sofern das für dich in frage käme und natürlich mit seinem Einverständniss)
4) Sollte Möglichkeit 3 auch ausfallen dann bleibt nur die Beziehung zu beenden
(5)) Die letzte Möglichkeit die aber damit einhergeht das du nie wirklich erfüllt bist, du findest dich damit ab und verzichtest auf Sexuelle erfüllung. Aber das wird unweigerlich zu einem Ende der Beziehung führen die frage ist da nur wann ...


Sag ihm ganz klar das alles auf dem Spiel steht. Eine Beziehung in der ein Part unzufrieden mit dem Sex ist, wird nie auf dauer gut gehen. Außer derjenige stellt alle seine Bedürfnisse zurück und ist stets frustriert.

Ich hoffe du kommst bald zu einer Entscheidung und es passiert was. Ich würde mich freuen das Ergebnis zu hören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest