Home / Forum / Fit & Gesund / Pap IV -> Muss zur Gewebeuntersuchung

Pap IV -> Muss zur Gewebeuntersuchung

30. September 2006 um 11:35

Hallo

Ich war zur Krebsvorsorgeuntersuchung und hab zusätzlich einen HPV test gemacht... Und der HPV war positiv und ich habe PAP 4a (schwere Krebsvorstufe)

Meine Ärztin wollte mich nicht ins KH einweisen, weil die bei uns (Ostfriesland) gleich einen Kegelschnitt machen. Da ich noch sehr jung bin (22) und sie sagte dass sie soviel gesundes Gewebe halten möchte wie es geht, hat sie mir einen Termin in HH gemacht.
Das ist eine Dysplasiesprechstunde und die stellen fest wieviel Gewebe betroffen ist...

Meine Frage: Hat schon mal jemand diese Untersuchung gemacht??

Ich hab große Angst, bin aber andererseits auch froh dass nicht gleich alles weggeschnitten ist.

Ich freue mich über jede Erfahrung, die einige evtl. schon gemacht haben. Man fühlt sich sehr allein, aber leider ist das ja nicht der Fall.

Danke und liebe Grüße

Mehr lesen

30. September 2006 um 12:36

Alles Gute!
Kopf hoch und gute Besserung! Hatte zwar noch nicht so eine Untersuchung, drücke Dir aber die Daumen! Ist ja gut, dass Deine FÄ Dich nach Hamburg überwiesen hat.
LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2006 um 13:18
In Antwort auf desta_12235885

Alles Gute!
Kopf hoch und gute Besserung! Hatte zwar noch nicht so eine Untersuchung, drücke Dir aber die Daumen! Ist ja gut, dass Deine FÄ Dich nach Hamburg überwiesen hat.
LG!

Danke
dir, für deinen beitrag =)

Am Montag ist es nun so weit und die Gewebeuntersuchung steht an, mir schlottern die Knie und ich hab einfach Angst. Vielleicht gibt es ja wen der mich versteht??

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 13:41
In Antwort auf alyssa_12881397

Danke
dir, für deinen beitrag =)

Am Montag ist es nun so weit und die Gewebeuntersuchung steht an, mir schlottern die Knie und ich hab einfach Angst. Vielleicht gibt es ja wen der mich versteht??

Liebe Grüße

...
Und? Wie war es?
Ich hatte auch eine Konisation vor 8 Monaten (bin 24, pap 4a)... Noch ist mein Wert im 2er Bereich... Aber die Angst ist groß, dass es sich doch ändert.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 16:00

Keine sorge...
mach dir keinen kopf.ich war auch in dem stadium wie du.(PapIVa)
ich hab mich nach 3monaten wieder untersuchen lassen.siehe da es ist zurück gegangen (jetzt papIIID).
heute moregen musste ich wieder hin zur abstrich untersuchung.
ausserdem ist PapIVa zwar eine schwere zellveränderung aber noch keine krebszellen!
ich hoffe das es bei dir auch zurück stuft.
viel glück
ps: bei der gewebeprobe spürst du kaum was!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 21:19

Keine Panik!!
Hi,
habe ich schon hinter mir allerdings mit Pap 3a als Wert.Ich war auch zur Dysplasiesprechstunde mit Gewebeprobeentnahme, geht ruckzuck und kurze Zeit später das Ergebnis durch meine Ärztin, dass sie lieber wegschneiden wollen als mit dem Laser zu arbeiten. War dann 2 Tage im Krankenhaus und 1 Woche noch zuhause und bin froh, dass ich es habe machen lassen. Früher hätte man das nie in diesem Stadium festgestellt sondern erst, wenn es zu spät. Mach Dich nicht verrückt und versuche in Ruhe abzuwarten. Viel Glück und ich drücke Dir die Daumen!!
Lieben Gruß aus Hannover

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 11:20
In Antwort auf alene_11872200

...
Und? Wie war es?
Ich hatte auch eine Konisation vor 8 Monaten (bin 24, pap 4a)... Noch ist mein Wert im 2er Bereich... Aber die Angst ist groß, dass es sich doch ändert.

Liebe Grüße

Hallo
also am 16. oktober hatte ich folgende Untersuchung
- Feststellen was alles betroffen ist durch Essig getränkte Watte;
- dann entnahme von Zellgewebe für die Pathologie
- anschließend Termin für OP festgelegt
- es wird nur das weg geschnitten was betroffen ist, also KEIN Kegelschnitt
- Besprechung mit Narkosearzt

So =) die Untersuchung war zwar etwas unangenehm aber die Schwestern, und Ärzte sind sehr nett gewesen.
Morgen ist es nun soweit, die angehriffenen Zellen werden weggeschnitten. Gott sei dank nur das was betroffen ist, so bleibt genug Gewebe vorhanden.

Danke nochmal und Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 22:45
In Antwort auf alene_11872200

...
Und? Wie war es?
Ich hatte auch eine Konisation vor 8 Monaten (bin 24, pap 4a)... Noch ist mein Wert im 2er Bereich... Aber die Angst ist groß, dass es sich doch ändert.

Liebe Grüße

Schwangerschaft nach Konisation?
Hallo, ich bin ganz neu hier. Bei mir wurde im im April 2005 die Konisation wegen PAP IVa durchgeführt. Bin jetzt 23 Jahre alt und die Werte liegen auch bei mir jetzt im 2er Bereich.Dennoch habe ich immer wieder Angst vor den Untersuchungen. Ich habe auch einen großen Kinderwunsch und bin unsicher. Gibt es hier Mütter, die Kinder nach einer Konisation bekommen haben?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 18:08

Hallo
Ich habe das grad hinter mir,hatte auch die letzte stufe zum Krebs.War dann im Ambulanten krankenhaus,da haben sie mir ein Kegelförmiges stück raus geschnitten und eine Ausschabung vor genommen.Das wurde dann Untersucht und festgestellt das sie vieleicht nicht alles raus habe.Mußte dann nach 8.Wochen noch mal zum nach schneiden dann war Gott sei dank alles in Ordnung.Der Eingriff ist nicht groß und schmerzen hatte ich danach kaum welche.Du mußt dich dann nur etwas schonen.Aber las das machen,sonst wird daraus Krebs.Lg Schnecke182

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 21:23

Untersuchung pap IV
hallo ich habe die untersuchung pap IV auch hinter mir.bei mir haben sie 3-4cm weggeschnitten.ich fühlte mich damit total beschissen,da ich mir gedacht habe ich bin keine frau mehr.naja als ich das ergebniss hatte,das zum glück negativ ausgefallen ist ging es mir etwas besser.aber seit dem habe ich im unterleib immer so schmerzen,und ich weiss nicht ob das normal ist.meine frage an dich hast du das auch?würde mich feuen wenn ich antwort von dir bekomme.

mit freundlichen grüssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 12:30

Pap IV und die 3. Konisation innerhalb von 16 Monaten
Ich bin genau so genervt wie alle hier. Meine Krebsvorsorge im Herbst 06 Pap 3-4 dann die erste Konisation mit der Zusage, ich hätte meine Ruhe. Die Werte haben sich nicht verbessert , darum die 2. Konisation im Sommer07, Jetzt, am 12. Februar 08 die 3. Konisation.Wenn die Werte auf 4 bleiben, woran ich mittlerweile glaube, wird die Gebährmutter entfernt. Eigentlich wollte ich noch Kinder haben. Aber die Ärzte haben immer gesagt, die Werte würden sich verbessern und damit hatten sie leider nicht recht.

Vielleicht hilft es sowas zu lesen und viel Glück und Gesundheit an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2010 um 23:15
In Antwort auf smne_12890624

Pap IV und die 3. Konisation innerhalb von 16 Monaten
Ich bin genau so genervt wie alle hier. Meine Krebsvorsorge im Herbst 06 Pap 3-4 dann die erste Konisation mit der Zusage, ich hätte meine Ruhe. Die Werte haben sich nicht verbessert , darum die 2. Konisation im Sommer07, Jetzt, am 12. Februar 08 die 3. Konisation.Wenn die Werte auf 4 bleiben, woran ich mittlerweile glaube, wird die Gebährmutter entfernt. Eigentlich wollte ich noch Kinder haben. Aber die Ärzte haben immer gesagt, die Werte würden sich verbessern und damit hatten sie leider nicht recht.

Vielleicht hilft es sowas zu lesen und viel Glück und Gesundheit an alle

Ganz anders
ich hatte PAP IVa und einen Termin für Konisation. Dann war ich schwanger und niemand wollte was "machen" (operieren) - Ich habe mich für das Kind entschieden. Lara ist inzwischen 2Jahre alt und mein PAP ist auf II - Ich war nach der Entbindung zur Dysplasie Sprechstunde in Würzburg, da wurden dann Gewebeproben entnommen. Leider hatte damals der Arzt sein Speculum vergessen rauszumachen... Ich denke, ansonsten würde das Ganze nicht besonders wehtun! Inzwischen ist alles "normal" vielleicht wäre "abwarten" in manchen Fällen besser??? Jedenfalls hätte ich damals um jeden Preis mein Kind bekommen! -Kopf hoch, wenn es nimmer wird, dann "rausschneiden" aber es kann auch anders kommen, wie in meinem Fall. Ich sollte das Kind schon abtreiben, aber das konnte ich nicht -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 10:14

Hab alles hinter mir
Also ich hatte vor 2 Jahren Pap 3d. Da, das ja noch nicht so schlimm ist, warteten wir bis zum nächsten Abstrich ab und der war wieder Pap 3d und es hatten sich kleine Condylome gebildet, was natürlich auf HPV hinweist. Meine Frauenärztin hat mich dann gleich ins Krankenhaus zur Entfernung der Warzen geschickt und eine Gewebsentnahme veranlasst.
So, die Gewebsentnahme war nicht gerade angenehm, aber was sein muss, muss sein und da hat man dann verändertes Gewebe festgestellt und es wurde entschieden 3 Monate später eine Konisation durchzuführen.
Diese wurde unter Vollnarkose gemacht und es wurde auch nicht viel entfernt, weil man es relativ früh entdeckt hat und danach hat auch gar nichts weh getan. Das war im Januar 2009 und alle Abstriche bis jetzt waren gut und ich bin froh, es hinter mir zu haben.

Ich hoffe, ich konnte dich ein wenig beruhigen und aufmuntern

LG angelj

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 10:15
In Antwort auf idith_12313992

Hab alles hinter mir
Also ich hatte vor 2 Jahren Pap 3d. Da, das ja noch nicht so schlimm ist, warteten wir bis zum nächsten Abstrich ab und der war wieder Pap 3d und es hatten sich kleine Condylome gebildet, was natürlich auf HPV hinweist. Meine Frauenärztin hat mich dann gleich ins Krankenhaus zur Entfernung der Warzen geschickt und eine Gewebsentnahme veranlasst.
So, die Gewebsentnahme war nicht gerade angenehm, aber was sein muss, muss sein und da hat man dann verändertes Gewebe festgestellt und es wurde entschieden 3 Monate später eine Konisation durchzuführen.
Diese wurde unter Vollnarkose gemacht und es wurde auch nicht viel entfernt, weil man es relativ früh entdeckt hat und danach hat auch gar nichts weh getan. Das war im Januar 2009 und alle Abstriche bis jetzt waren gut und ich bin froh, es hinter mir zu haben.

Ich hoffe, ich konnte dich ein wenig beruhigen und aufmuntern

LG angelj

Beitrag ist ja total alt
Oh, sorry, habe jetzt erst gesehen, dass der Beitrag schon verjährt ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club