Home / Forum / Fit & Gesund / Pap 3d, dann zweimal 2

Pap 3d, dann zweimal 2

2. August 2007 um 13:41

Hallo!
Ich habe mal eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen!Also ich hatte im Januar ein Abstrich Ergebnis mit Pap 3d!Nach der Kontrolle nach 2 Monaten dann nur noch Pap 2!Jetzt war ich vor drei Wochen beim Arzt und habe erneut einen Pap Abstrich gemacht mit der Hoffnung es wäre Pap1!Aber wieder Pap2!Ich bin irgendwie beunruhigt.Denn als ich mit der Helferin am Telefon nach meinem Ergebnis gefragt habe , sagte sie mir, es wäre normal, aber ich soll in 4Monaten noch mal zur Kontrolle, obwohl die Ärztin mir beim letzzten Gespräch versicherte, dass wenn alles in Ordnung ist, ich nicht mehr nach 4Monaten hin muss. Als sie mir dann sagte,es wäre Pap 2 habe ich gesagt, es könne doch nicht in Ordnung sein, da es doch heißt, dass etwas entzündlich ist!Die Helferin erklärte mir darauf patzig, dass Pap1 und Pap 2 völlig normal seien!Das kann ich nicht glauben, denn warum ich dann wieder nach vier Monaten zum Abstrich und warum kann man dann überall nachlesen, dass Pap2 leicht entzündlich heißt??Hat jemand vielleicht das selbe Problem?Würde mich über Antworten sehr freuen!

Mehr lesen

2. August 2007 um 22:02

Also...
hallo, die arzthelferin hat recht, es ist sehr selten das es ein papI gibt, die meisten frauen haben einen zellabstrich mit papII - ich hatte papIII u. dann wieder papII, mußte auch wieder zur kontrolle um überprüfen zu lassen,ob alles in ordnung ist, leider war es bei mir dann nicht so, es hatte sich wieder verschlechtert u. ich war froh, dass mein frauenarzt auf eine 3 monatige kontrolle bestand, da sich die zellen recht schnell verbreitet hatten u. ich ein karzinom hatte, dass dann sofort rausgeschnitten wurde, hätte man es nicht kontrolliert, wäre der krebs fortgeschritten gewesen u. dann ist die heilungschance nicht mehr gewährleistet...also am besten immer alle 3 monate zur kontrolle, bei früherkennung kann man es entfernen.. selbst nach dem eingriff habe ich papII obwohl alles entfernt wurde, wie es vor einem halbjahr mir bestätigt wurde.. aber nicht aufgeben, wenn du nun zweimal den befund papII hattest,hat es sich wahrscheinlich wieder normalisiert u. du hattest einfach höhere entzündungswerte in deinem körper, kann nämlich durchaus wieder in den normalbereich fallen ..grüße tandoe

Gefällt mir

3. August 2007 um 8:03
In Antwort auf tandoe

Also...
hallo, die arzthelferin hat recht, es ist sehr selten das es ein papI gibt, die meisten frauen haben einen zellabstrich mit papII - ich hatte papIII u. dann wieder papII, mußte auch wieder zur kontrolle um überprüfen zu lassen,ob alles in ordnung ist, leider war es bei mir dann nicht so, es hatte sich wieder verschlechtert u. ich war froh, dass mein frauenarzt auf eine 3 monatige kontrolle bestand, da sich die zellen recht schnell verbreitet hatten u. ich ein karzinom hatte, dass dann sofort rausgeschnitten wurde, hätte man es nicht kontrolliert, wäre der krebs fortgeschritten gewesen u. dann ist die heilungschance nicht mehr gewährleistet...also am besten immer alle 3 monate zur kontrolle, bei früherkennung kann man es entfernen.. selbst nach dem eingriff habe ich papII obwohl alles entfernt wurde, wie es vor einem halbjahr mir bestätigt wurde.. aber nicht aufgeben, wenn du nun zweimal den befund papII hattest,hat es sich wahrscheinlich wieder normalisiert u. du hattest einfach höhere entzündungswerte in deinem körper, kann nämlich durchaus wieder in den normalbereich fallen ..grüße tandoe

Danke
...für die reaktion!Bin jetzt wieder ein bisschen erleichtert!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen