Home / Forum / Fit & Gesund / Panische angst vor bestimmten Lebensmitteln

Panische angst vor bestimmten Lebensmitteln

3. April 2013 um 15:37 Letzte Antwort: 4. April 2013 um 19:14

Mir geht es in letzter Zeit mit dem Essen eigentlich so gut wie schon lange nicht mehr, ich habe es auch schon geschafft, wieder etwas zuzuehmen, was mich jedoch sehr stört und beschäftigt ist diese Angst vor manchen Nahrungsmitteln, vor allem vor Nudeln, Kuchen, Butter und Käse..
Eigentlich habe ich die früher immer gerne gegessen, und ich weiß auch nicht genau, warum Brot, kartoffeln oder Reis mir nicht so schwerfallen, ich aber schon bei einer einzigen nudel einen Schweißausbruch bekomme und eine einzige nudel ausreicht, mir das schlimmste schlechte gewissen zu machen, ich aber ein ganzes Brötchen ohne Problem essen kann.
Ich weiß wie irrational das ist , aber woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun? Oder soll ich mich einfach damit abfinden? Vielleicht ist das ein total unwichtiges Problem aber es schränkt mich doch sehr ein und beschäftigt mich sehr!

Mehr lesen

3. April 2013 um 19:13

Das kenne ich leider auch.
Hallo erstmal.

Ich kenne das leider auch. Ich bin schon seit Jahren magersüchtig. Auch wenn sich schon vieles bei mir wieder gebessert hat, vor einigen Lebensmitteln habe ich richtig schlimm Angst, ja schon eher Panik.
Das sind vorallem: Nudeln, Käse (naja esse ich eh nicht mehr, da ich es einfach nicht mag und auch aus ethischen Gründen), Pizza, alle Weißmehlprodukte (was ich jetzt nicht sonderlich schlimm fidne, da es das noch nie viel bei uns gab und es auch sehr ungesund ist), Kuchen, Reis (geht mittlerweile, zumindest der Naturreis), allgemein KH auch Brot und Brötchen und so. Vor Schokolade habe ich keine Angst. Voll bescheuert.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2013 um 22:41

Danke erstmal...
Für eure antworten !!

Das seltsame ist ja, dass ich doch weiß, dass ich keine Angst zu haben müsste, dass nudeln auch gesund sind und das alles, aber irgendetwas in meinem Kopf schreit : stop , das darfst du nicht..
Ich habe logischerweise mit ein bisschen schoko , gummibarchen etc. Kein Problem, aber wie gesagt, eine einzige nudel , ein einziger krümel Kuchen reichen, dass ich das Gefühl habe, keinen bissen mehr essen zu dürfen, oder das gegessene wieder loszuwerden
Warum ist das so, erstens weiß ich ja, dass ich von einer nudel nicht zunehme und zweitens , dass ich außerdem eh zunehmen muss..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2013 um 17:39

Setz dich nicht zu sehr unter druck
Probiere "einfach" ganz langsam dich diesen lebensmitteln entgegenzustellen.
Kombiniere es mit irgendwas, was dir leichter fällt.
Und gebe nicht auf!
Wenn du zum beispiel mit einer gabel kuchen anfängst ist das immerhin ein anfang! Probiere jedes mal eine gabel mehr zu essen.
Hast du irgendwie schlechte erfahrungen oder so mit den lebensmitteln gemacht oder so?
Lg
Kathj

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2013 um 18:21

Also
ich hatte das am anfang als ich zunehmen wollte, auch ganz ganz stark.
besonders mit fett (öl,butter,wurst) und weismehlprodukten
käse fälllt mir heute noch nicht leicht, aber den mochte ich noch nie besonders gerne

ich habe langsam angefangen: Vollkornbrot mit lätte, mittlerweile Rama
vor nudeln brauchst du echt keine angst haben ) die beißen nicht, sprich die machen nicht dick
das ist ein ganz normales Nahrungsmittel. du musst ja keine fette soße dazu machen, für den anfang reicht es schon, wenn du tomatensoße dazu ist und dir etwas gemüse reinschnibbelst
mit reis und kartoffeln ist es auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2013 um 19:14
In Antwort auf an0N_1243503699z

Setz dich nicht zu sehr unter druck
Probiere "einfach" ganz langsam dich diesen lebensmitteln entgegenzustellen.
Kombiniere es mit irgendwas, was dir leichter fällt.
Und gebe nicht auf!
Wenn du zum beispiel mit einer gabel kuchen anfängst ist das immerhin ein anfang! Probiere jedes mal eine gabel mehr zu essen.
Hast du irgendwie schlechte erfahrungen oder so mit den lebensmitteln gemacht oder so?
Lg
Kathj

Ich weiß auch nicht...
Früher habe ich extrem gerne nudeln gegessen u sie mir aber dann zu hundert Prozent verboten, eine nudel u ich hing über dem Klo...
Das gleiche mit den anderen, die ich erwähnt habe..
Ok, danke, ich werde es versuchen, ich habe einfach Angst, dass ich das schlechte Gewissen dann nicht ertragen kann, aber vielleicht bekomme ich es hin, wenn ich mich,wie du gesagt hast, ganz langsam herantaste !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram