Forum / Fit & Gesund

Panik? Herz?

9. Dezember 2020 um 15:05 Letzte Antwort: 21. Dezember 2020 um 9:45

Hi zusammen, 

habe eine Frage an alle mit potentiell Panikstörungen und/oder Herzproblemen. 

Ich habe beides. Meine Herzprobleme sind aber nicht gefährlich, nur nervig, meinen drei Ärzte. Eine offizielle Angststörung habe ich nicht diagnostiziert bekommen, sehe aber mein 'Potential' darin. Leider. 

Die Frage an euch: Wie unterscheidet ihr tatsächliche Herzprobleme von einer Panikattacke? Ich habe alle paar Monate fast anfallsartig mehrere Nächte, in denen ich: 
- Hohen Puls hab
- Herzklopfen
- Stechen in der Brust
- Herzstolpern 
- Schmerzen im Arm links, Schulter, bis runter, Kribbeln manchmal, Bedürfnis zu strecken

Wackelig oder so werde ich nie. Meistens dauert das so 3h, ich hab dann natürlich Angst. Helfen tut manchmal, wenn ich ein Glas kaltes Wasser runterschütte oä, aber immer bin ich kurz davor den Notarzt zu rufen. 

Ärzte haben Ultraschall, EKG, BelastungsEKG gemacht, ein mal hab ich ein LangzeitEKG bekommen, alles unauffällig, ebenso die Proteine im Blut. 

Ideen? Wie weiss ich, wann ich sicher nichts hab? Gibts das eine Unterscheidungsmerkmal, um mich zu beruhigen? 

Finds grad beschissen, hab heute Geburtstag und bin nach 2h Schlaf einfach nur gerädert und mies gelaunt.  

Ich sonst: Gesunder schlanker BMI, E-Zig-Raucher, sportlich (jogge 4x die Woche 8-11km), im Job sehr eingespannt aber 99% happy, Umfeld gut, Partner super - no Prob?).

Dank euch. 

Mehr lesen

12. Dezember 2020 um 11:09

Hast Du mal die Schilddrüse checken lassen? Oder warst beim Orthopäden? Beides kann da ordentlich was durcheinanderbringen.

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 9:45

Wenn körperlich alles in Ordnung ist, dann sind es ganz klar Panikattacken.
Informier dich mal darüber https://www.netdoktor.de/krankheiten/panikstoerung/

Gefällt mir