Forum / Fit & Gesund / Diagnose: Krebs…

Osteosarkom (Knochenkrebs) ? Angst...

7. April 2014 um 13:39 Letzte Antwort: 11. April 2014 um 8:21

Wie bemerkt man Knochenkrebs?
Hat jemand persönliche Erfahrung oder Ahnung davon?

An einem Tag der vergangenen Woche war ich nach einer langen Pause wieder Joggen.
Einen Tag später tat es unterhalb meines rechten Knies extrem weh und ich konnte es kaum anheben.
Es war nicht unbedingt geschwollen oder gerötet oder irgendwas. Dann hab ich es mithilfe einer Salbe behandelt und nach 1 1/2 Tagen war der Schmerz komplett weg.
Was ich irgendwie seltsam finde. Nimmt es eigentlich nicht normalerweise mehr Zeit in Anspruch, überdehnte Bänder oder leichtere Sportverletzungen zu heilen?

Habe gelesen, dass sich der Schmerz (durch Knochenkrebstumoren) an oder in der Nähe von Gelenken durch Sport manchmal verstärkt.
Unterhalb meines Knies ist eine leichte Wölbung, die durch leichten Druck ein wenig schmerzt- ist allerdings auf beiden Seiten und vllt eher anatomisch bedingt?
Info: Ich bin 19 und sonst eigentlich nur ein bisschen gestresst aber insgesamt fit.

PS: Wenn ich Leute hiermit verärgern sollte, bitte ich aufrichtig um Entschuldigung, mir geht es selbst auf die Nerven dass ich immer Angst bekomme.

Vielen Dank für eine Antwort!

Mehr lesen

11. April 2014 um 8:21

Osteosarkom
hallo, habe es zufälligerweise gesehen. mach dich nicht krank und lass es mit einem mri untersuchen. somit hast du klarheit und machst dich nicht verückt.
gewissheit macht stark! wir haben bei unserer tochter zum glück das osteosarkom so sehr früh gefunden...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers