Forum / Fit & Gesund

Osteopathie, wer hat Erfahrungen?

Letzte Nachricht: 3. November 2007 um 9:40
S
shakti_12060118
14.09.07 um 11:39

Hallo,

durch eine Kollegin habe ich über Osteopathie erfahren.

Da ich seit Jahren berufsbedingt Schulter-Nacken-Schmerzen (HWS-Syndrom) habe, und mein Orthopäde sich dieser Sache nur durch ab und zu Einrenken der Wirbel annimmt, suche ich nach Alternativen.

Ich habe keine Lust alle paar Monate meine Wirbel einrenken zu lassen.
Massagen werden mir auch keine verschrieben, muss ich meist selberzahlen.
Und permanent diese Probleme ist auch alles andere als toll.


Wer hat schon Erfahrung mit einem Osteopathen gemacht? Evtl. bei gleicher Erkrankung.
Trägt die Kasse die Behandlungskosten?
Wie läuft so eine Therapie ab?


Wäre toll, wenn mir jemand dazu was sagen könnte.


Viele Grüße Kleo



Mehr lesen

S
shakti_12060118
01.11.07 um 20:08

Schade,
hat wirlich keiner Erfahrungen???

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
milica_12568581
03.11.07 um 9:40
In Antwort auf shakti_12060118

Schade,
hat wirlich keiner Erfahrungen???

Meine Osteopathieerfahrung
Hallo Kleo,

ich befinde mich zur Zeit in Behandlung einer Osteopathin. Ich habe jetzt 6 Sitzungen hinter mir und meine Beschwerden sind deutlich besser geworden. Ich hab seit langer, langer Zeit immer wieder Probleme mit heftigen HWS Schmerzen und zusätzlichen migräneähnlichen Kopfschmerzen. Ich bin jahrelange von Arzt zu Arzt gerannt, habe Unmengen an Physiotheraphie hinter mir und die Beschwerden sind meist schlimmer geworden, weil die Ursache nicht bekämpft wurde. Nun löst die Osteophatien nach und nach sämtliche Blockaden bei mir und versucht meinen Körper wieder in Einklang zu bringen. Ich habe dem Ganzen sehr skeptisch entgegen gesehen, muss aber zugeben, dass es wirkt. Allerdings ist die Theraphie nicht ganz billig. Ich zahle pro Sitzung 52,00 Euro. Aber wenn mir endlich jemand helfen kann, bin ich gerne bereit, dies zu zahlen.

LG Artea

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers