Home / Forum / Fit & Gesund / Orgasmus nur alleine

Orgasmus nur alleine

12. Mai 2008 um 0:26

Auf meiner Suche nach einer Problemlösung bin ich über diese Site gestolpert und habe erstmal geschaut ob noch jemand das Problem hat, aber entweder habe ich den thread übersehen oder im falschen bereich gesucht.

Das Grundproblem ist wohl, dass ich nicht komme wenn jemand bei mir ist, also auch nicht, wenn ich mit meinem Freund im Bett bin. Das war noch nie anders, aber so langsam aber sicher würde ich gern was dran ändern. Wenn ich alleine bin, funktioniert bei mir alles super und ich komme ohne Probleme, wenn ich mit einem Mann schlafe oder einer zuschaut, geht garnichts mehr. Die Lust ist einfach weg.
Wenn ich mit einem Mann im Bett bin, werde ich zwar scharf, aber wenn er mich dann fingert um mich richtig in Fahrt zu bringen ist auf einmal alles verpufft und kein bisschen von meiner Lust ist mehr übrig. Wenn ich den Part des gegenseitigen noch schärfer machens überspringe kann ich zwar ohne Probleme Sex haben, komme aber auch nicht dabei. Irgendwo legt sich ein Schalter um und das bin nicht mehr ich, zumindest fühle ich mich nicht so, als würde der Körper wirklich zu mir gehören. Das ganze ist dann lediglich ein Gefallen dem ich einem Mann tue und das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Es belastet eine Beziehung und die eine oder andere ist daran bestimmt schon zerbrochen. Seit ein paar Tagen habe ich wieder einen Freund und will das Problem nun gemeinsam mit ihm angehen und aus der Welt schaffen.

Vielleicht hatten andere ja das gleiche Problem und haben es nun nicht mehr. Wenn ja, wie seid ihr das Problem angegangen und was hat am besten geholfen?

Lg Freaky

Mehr lesen

12. Mai 2008 um 19:51

Hmmm...
Ich glube du hast absolut Recht mit deinem Post... nur leider trifft er glaub ich bei mir nicht ganz den Punkt. Kopfkino etc. hab ich schon ausprobiert, weiter hilft mir das nicht unbedingt. Pornos sind auch nich unbedingt hilfreich... also ich glaube ich muss mich da nochmal nach einer anderen Problemlösung umschaun.


Vll. hätte ich einfach ein bisschen weiter ausholen sollen und ein wenig mehr erzählen, was ja auch nicht immer so einfach ist

LG Freaky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2008 um 14:38

Dann...
...fang ich vielleicht mal an ein wenig zu erzählen, aber erstmal muss ich einen Anfang dazu finden. Vielleicht fange ich mal damit an, dass ich über die Jahre ein ziemlich verqueres Männerbild aufgebaut habe, mit allen Vorurteilen, die man eben so findet und die bei dem einen oder anderen bestimmt auch zutreffen.
warum? Ich habe in meiner Kindheit eine weniger schöne Erfahrung mit einem mann gemacht. Mit 11 Jahren bin ich missbraucht worden und das ist etwas, dass sich festgesetzt hat bei mir.
Mittlerweile hatte ich ja den einen oder anderen Partner mit dem ich geschlafen habe und ich gehe dem auch nicht unbedingt immer aus dem Weg, aber es ist eben so, dass ich dabei keine Lust verspüre, es ist ein Gefallen den ich einem Mann tue und genauso fühle ich mich auch dabei. Ich bin dabei weder wirklich langweilig, noch lasse ich mir anmerken, dass etwas nicht stimmt, aber es ist eben als wäre ich nicht ich selbst, einfach nur eine sich bewegende Puppe. Und das treibt jedesmal einen weiteren Keil zwischen meinen Partner und mich. So will ich das einfach nicht mehr.
Petting gehe ich allerdings total aus dem Weg, da geht einfach garnichts mehr. Die vorher aufgebaute Lust ist dann einfach weg, hin und wieder kommt ein Bild hoch und ich ekele mich vor mir selbst, vor dem Mann der bei mir ist und und bin auf einmal einfach wie betäubt.

Ich habe ja den einen oder anderen Thread hier gelesen und versucht Leute zu finden, denen es auch so geht, gefunden habe ich allerdings nur hin und wieder eine Ähnlichkeit.

Ich habe vor eine Therapie anzufangen und mein Partner will mich auch unterstützen und mit mir hingehen. Was haben denn andere gemacht in meiner Situation? Alleine in eine Therapie oder zu zwei? Keine Therapie und das Problem einfach so zu zweit lösen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram