Home / Forum / Fit & Gesund / Orgasmus beim Mann intensivieren/beschleunigen

Orgasmus beim Mann intensivieren/beschleunigen

27. Oktober 2011 um 9:57

Hallo!

Ich habe es mal hier reingetan ... es ist in dem sinn kein wirkliches Problem, da sich wohl kaum einer über langen sex beschweren wird.
Dennoch ein spontaner Quickie wäre mal ein hit.

ABER: mein freund braucht sehr lange bis er kommt. Sein Penis ist weniger empfindlich als der durchschnitt. Auch beim ersten mal kommt er erst nach einer guten Stunde, das zweite mal dauert noch länger.
Wir reden darüber, haben abwechslunsgreichen sex und er meint dass wäre bei ihm schon immer so gewesen.
Händisch braucht er jedoch nur 5-10 mins.

Deswegen meine frage:
gibt es stellungen, sexpraktiken die sehr intensiv sind, die wir ausprobieren können?

Ich habe schon gelesen, dass man durch anspannen die vagina verengen kann und es so für ihn intensiver ist, da mehr reibung entsteht. Was kann ich sonst noch tun?

Mehr lesen

27. Oktober 2011 um 16:29

Super danke!
Soweit ich weiss beide.

Vielen dank für deine Tipps! Werden wir gleich ausprobieren.
An abtrocknen habe ich noch gar nicht gedacht, wäre aber sicher eine super idee, da ich doch sehr feucht bin.

Beschnitten ist er nicht, aber sein Bändchen wurde vor Jahren durchtrennt, da er ein zu kurzes Vorhautbändchen bzw. eine vorhautverengung hatte.
Wir verhüten nur mit Pille.

Lg

Gefällt mir

28. Oktober 2011 um 18:41

Danke dir!
Zwar keine sehr befriedigende Antwort, aber immerhin mal eine Erklärung.
Du weisst nicht zufälligerweise ob es irgendwelche Mittel gibt, die diese Stelle wieder sensibler zu machen? Oder bedeutet das wirklich - weg und nie wieder bringbar?

Gefällt mir

20. November 2011 um 23:44
In Antwort auf feuerflug

Danke dir!
Zwar keine sehr befriedigende Antwort, aber immerhin mal eine Erklärung.
Du weisst nicht zufälligerweise ob es irgendwelche Mittel gibt, die diese Stelle wieder sensibler zu machen? Oder bedeutet das wirklich - weg und nie wieder bringbar?

Erklärung
Also es ist leider tatsächlich so. Das Frenulum, also Bändchen eines Mannes, das ständig gerieben wird zwischen Eichel und Vorhaut, eben durch das rutschen der Vorhaut beim Sex oder bei der Masturbation, gibt sehr stark erigierende Stimulationen an die Eichel Unterseite ab. Genau diese Stelle ist die am stärksten zu erregende Stelle des Mannes. Wenn das Bändchen beschädigt wurde, fehlt dort irreparabel einiges an Empfindsamkeit

Aber auch wenn er jetzt länger braucht, da er ja immernoch die Vorhaut hat, die seine Eichel feucht und geschmeidig geschützt vor Reibung hält, bleibt die Eichel ja wenigstens noch sensibel

Also er hat ja noch genug Sensibilität, um zu können. Ne Beschneidung sollte er sich jetzt aber lieber nicht auch noch antun, weil dann trocknet die Eichel auch noch und die Haut wird dicker und ledriger, wobei dann die Nervenenden auf ihr noch weniger Reize übermittelt bekommen. Dann könnte es echt schwer werden!

Was meinste, warum gerade in den USA, wo Beschneidung so in Mode ist, Viagra so hohen Anklang findet? Die Leute kriegen im Alter einfach kaum noch einen hoch! xD

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen