Home / Forum / Fit & Gesund / Oralsex mit einem Fremden - Sollte ich mich testen lassen?

Oralsex mit einem Fremden - Sollte ich mich testen lassen?

4. Dezember 2015 um 10:37

Ich hatte einen sexuellen Kontakt mit einem fremden Mann. Es ist zum Oralsex gekommen. Wie groß ist das Risiko, dass ich mir da was eingefangen habe? Sollte ich mich jetzt testen lassen? Und wenn ja, gegen was?

Mehr lesen

7. Dezember 2015 um 14:21

Oralsex
Bei Oralsex ist es wichtig die Zähne überprüfen zu lassen. Ich gehe dann immer zu meinen Zahnarzt. Er hilft mir bei Oralkrankheiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2015 um 20:46

Das war natürlich dumm und leichtsinnig.
und zu deiner Frage, ein klares ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2015 um 16:09

Aber...
sein Sperma ist dabei überwiegend in meinem Gesicht gelandet. Und Sperma auf der Haut ist doch kein Risiko, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2015 um 19:31

...
Was zb. Herpes oder Chlamydien angeht besteht schon ein Risiko auch ohne Sperma.
Das Risiko bei HIV istda aber eher gering, wenn auch nicht auszuschließen.
Ob du einen Test machen lassen solltest ist deine Entscheidung.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2015 um 20:28
In Antwort auf earlmobileh

Aber...
sein Sperma ist dabei überwiegend in meinem Gesicht gelandet. Und Sperma auf der Haut ist doch kein Risiko, oder?

Korrekt
Sperma auf der Haut ist kein Risiko. Da hast du Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 0:23
In Antwort auf laloca5187

...
Was zb. Herpes oder Chlamydien angeht besteht schon ein Risiko auch ohne Sperma.
Das Risiko bei HIV istda aber eher gering, wenn auch nicht auszuschließen.
Ob du einen Test machen lassen solltest ist deine Entscheidung.



Also...
Herpes und Chlamydien sollte ich testen lassen?

Und bezahlt das die Krankenkasse? Oder wie teuer ist das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 13:03
In Antwort auf earlmobileh

Also...
Herpes und Chlamydien sollte ich testen lassen?

Und bezahlt das die Krankenkasse? Oder wie teuer ist das?

...
Chlamydien und Herpes war ein Beispiel. Es ist nicht verkehrt sich auf alle Geschlechtskrankheiten testen zu lassen.
Was der STI Test dann kostet,weiß ich nicht genau. Kann auch von Stadt zu Stadt unterschiedlich sein.

Das übernimmt die Kasse leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 17:29
In Antwort auf laloca5187

...
Chlamydien und Herpes war ein Beispiel. Es ist nicht verkehrt sich auf alle Geschlechtskrankheiten testen zu lassen.
Was der STI Test dann kostet,weiß ich nicht genau. Kann auch von Stadt zu Stadt unterschiedlich sein.

Das übernimmt die Kasse leider nicht.

Also...
was heißt denn auf ALLE Geschlechtskrankheiten? Soweit ich weiß, gibt es da ziemlich viele... Und das muss doch auch für jede Geschlechtskrankheit einzeln getestet werden nehme ich an, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 20:48
In Antwort auf earlmobileh

Also...
was heißt denn auf ALLE Geschlechtskrankheiten? Soweit ich weiß, gibt es da ziemlich viele... Und das muss doch auch für jede Geschlechtskrankheit einzeln getestet werden nehme ich an, oder?

...
ein STI Test beinhaltet alle gängigen Geschlechtskrankheiten wie Syphilis, Tripper und so weiter. sag dem Arzt oder den Leuten beim Gesundheitsamt einfach dass du dich auf die gängigen Geschlechtskrankheiten testen lassen willst. kannst auch vorher dort anrufen und fragen wie teuer das wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 16:00

Ansteckung mit HIV bei Oralsex
zum Risiko der Ansteckung beim ORALSEX gibt es recht unterschiedliche Aussagen.
Sicher ist das Risiko vorhanden sich Geschlechtskrankheiten einzufangen, aber in Informationen in medizinischen Blättern steht fast immer, das HIV hier nicht übertragen wird, wenn keine Verletzungen vorhanden sind.
Ist das korrekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 21:01
In Antwort auf axel696

Ansteckung mit HIV bei Oralsex
zum Risiko der Ansteckung beim ORALSEX gibt es recht unterschiedliche Aussagen.
Sicher ist das Risiko vorhanden sich Geschlechtskrankheiten einzufangen, aber in Informationen in medizinischen Blättern steht fast immer, das HIV hier nicht übertragen wird, wenn keine Verletzungen vorhanden sind.
Ist das korrekt

...
Auch beim Oralverkehr kann man HIV bekommen. Auch wenn das Risiko FAST bei Null ist. Sollte man aber Sperma schlucken, nimmt die Rachenschleimhaut die Viren sehr gut auf.

Deshalb lieber Spucken, statt schlucken oder am besten gleich ein Kondom benutzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2016 um 20:02

Lass' Dich einfach ...
... gegen sexuell übertragbare Krankheiten testen. Die Ärzte wissen, was dazu gehört. Und Du musst Dir keine Gedanken machen, ob DU etwas vergessen hast. Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram