Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Optiwell - Puddings 54 kcal pro 100g

16. April 2008 um 15:31 Letzte Antwort: 19. April 2008 um 12:55

Hey ihr,

hab ne Frage:

Will es jetzt auf die Kalorienzähltour versuchen. Darf täglich 2000 kcal essen. Ich kann schwer auf Schokolade verzichten und esse daher oft die Optiwell-Schokopuddings (150 g).


Inhalt:
Brennwert 226 kJ (54 kcal)

Eiweiß 3,6 g
KH 9,4 g
davon Zucker 5,5 g
Fett 0,1 g
davon ges. FS 0,1 g

Kann ich davon also theoretisch 10 Stück am Tag essen? Wären ja nur ca. 700 Kalorien. Oder ist da zuviel Zucker drin?

Oder kommt es doch nur auf die Gesamtmenge der Kalorien an??

LG

Mehr lesen

16. April 2008 um 15:34

Ich bin kein
profi, aber wenn du 10 puddings am tag essen würdest, ist das bestimmt nicht gesund.
zuviel zucker auf jeden fall mal.
es kommt nicht nur auf die kalorien an, sondern auf die zusammenstellung... zuviel kh und zucker ist nicht gut.
zu wenig kh auch nicht... du musst ein mittelmaß finden.
ich handhabe es so, dass ich morgens und mittags kh esse und versuche, abends eiweißreich zu essen.
kalorienzählen ist meiner meinung nach nur dann sinnvoll, wenn die ernährung fettarm und ausgewogen ist.

Gefällt mir

16. April 2008 um 16:52

Aber wieso naja?
Ich habe einen Grundumsatz von 2600 kcal bei sitzender Tätigkeit so wie ich sie hab.

Wenn ich nur 2000 kcal esse müsste ich doch theoretisch abnehmen und bei 800 durch nehmen wir theoretisch an 10 Puddings, hätt ich doch noch 1200 kcal über.

wannabeme, kannst Du mir was zu der Zuckeraufnahme erklären?

Gefällt mir

17. April 2008 um 14:32

Schieb
Ich empfinde meine Frage als noch nicht genügend beantwortet.

Kennt sich da nicht jemand aus??

Gefällt mir

17. April 2008 um 15:42

Sporty
Ich wiege bei 1,74 kg fast 90 kg. Deshalb hab ich so einen hohen Grundumsatz!!! Ich denke Du kennst Dich aus... und ja, ich jogge dreimal die Woche 20 min.

Und dies ist der link wo man das ausrechnen kann:
http://tools.fettrechner.de/kalorienverbrauch.html-

Warum haben dann schon tausende von Menschen mit Kalorienzählen abgenommen wenn das Mist ist?

Wieviel Zucker und KH darf ich denn am Tag Deiner Meinung nach??


Gefällt mir

17. April 2008 um 22:03

Danke Sporty
das ist doch mal ne kompetente Antwort.

Gefällt mir

18. April 2008 um 9:45

Optiwell-Heißhunger
Hallo Anna...

Ich würde von Optiwell Puddings die Finger lassen...
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Produkte mit Süßstoffen Heißhunger hervorrufen.
Ich hatte Lust auf was Süßes...esse einen tollen Optiwell-Schokopudding und hab' 2h später noch immer tierische Lust zu essen, schlimmer als zuvor.
Iss lieber normalen Schokoladen-Pudding (keinen Sahnepudding), da gibt es einen guten von Ehr*ann.

Zudem musst du nicht auf Schokolade verzichten..wenn du 2 Stückchen am Tag isst, macht das nichts aus. Ernährungsumstellung bedeutet Disziplin.

Liebe Grüße

Gefällt mir

18. April 2008 um 14:47

Kalorien zählen
ist durchaus sinnvoll wenn man abnehmen will. Es gibt kein Lebensmittel, das dick macht, es gibt nur Leute, die über Ihren Kalorienbedarf essen und somit dick werden.

Es ist egal ob man seinen Tagesbedarf von Schokolade oder von Obst/ Gemüse deckt. 1000 kcal sind 1000 kcal (nur als Beispiel).

Zum abnehmen braucht man einfach eine negative Energiebilanz. Mehr nicht.

1 LikesGefällt mir

19. April 2008 um 12:43

@sporty: Komisch...^^
Wenn Kalorien zählen der größte Mist ist - wieso hab ich dann durch Kalorien zählen 30kg abgenommen und halte mein Gewicht seit fast 1 Jahr?

Natürlich kommt es auf alles an, was man zu sich nimmt. Aber wenn man auf die Kalorien achtet nimmt man automatisch auch nicht soviel Fett und Zucker zu sich, da Lebensmittel mit viel Fett und Zucker nunmal auch viele Kalorien haben^^

Und wieso redest du immer von 2600Kalorien??? Die Fragestellerin hat soweit ich das richtig lesen, im Ausgangs-Thread von 2000Kalorien gesprochen und nicht von 2600. Und 2000Kalorien kann durchaus sein wenn man stark übergewichtig ist (kenne mich damit übrigens auch ganz gut aus weil ich selbst mal 100kg gewogen hab^^).

Und jetzt zu anna1827:
Theoretisch könntest du natürlich 10 von diesen Puddings am Tag essen, wenn du ansonsten wenig Anderes isst.
ABER:
1. sind Puddings nicht sonderlich nahrhaft, das heißt du wirst wohl nicht satt werden davon.
2. enthalten die Optiwell-Puddings so weit ich weiß Süßstoff und der macht bei manchen Leuten Heißhunger und ist in großen Mengen auch nicht grade gesund (und das sage ich obwohl ich selbst immer Cola Light trinke^^)

3. Kann man anstatt der 10 Puddings genauso gut 4 belegte Brote essen, oder eine riesen Portion Reis mit Putenschnitzel oder, oder, oder - tausend Dinge die wesentlich besser sättigen würden

Vielleicht wärs also besser wenn du mal 1 Pudding ist, wenn du Lust drauf hast und ansonsten Sachen die besser satt machen und gesünder sind.

Aber um deine Frage zu beantworten: Ja, REINTHEORETISCH könntest du 10 Puddings essen, ohne zuzunehmen wenn du ansonsten nicht mehr viel isst

Hoffe ich konnte mit meiner Antwort helfen?!
LG, kichererbse.

Gefällt mir

19. April 2008 um 12:55

Nochmal ich...
Irgendwie verallgemeinerst du alles ziemlich, finden ich...
Z.B. verstehe ich überhaupt nicht, wieso Brot immer so schlecht geredet wird!?
Brot macht satt und hat nicht allzuviele Kalorien. Es hat zwar viele Kohlenhydrate aber solange man sich nicht von Weißbrot ernährt, sondern Vollkornbrot oder auch mal Mehrkornbrot, sind es "gute" bzw. langsame Kohlenhydrate und die braucht der Körper nunmal als Energiezufuhr.

Eine Scheibe Mehrkorn- oder Vollkornbrot hat durchschnittlich 100-120Kalorien und das ist nun wirklich nicht so wahnsinnig viel. Dass man beim abnehmen nicht unbedingt Salami oder Käse mit 50% Fett als Belag wählen sollte ist klar, aber mal eine Scheibe Wurst oder so ist wohl vollkommen ok...

Kalorien zählen hat mich auch nicht in den Wahnsinn getrieben und man muss auch nicht sein Leben lang die Kalorien weiterzählen. Dass dann der Jojo-Effekt vorprogrammiert ist ist meiner Meinung nach Blödsinn weil man mit der Zeit einfach ein Gefühl dafür bekommt, wieviel man essen kann ohne zuzunehmen - ohne peinlich genau auf die Kalorien zu achten

Naja, ich kann nur nochmal sagen: Ich hab mit Kalorien zählen 30kg abgenommen und mein Gewicht seitdem gehalten und ich finde, dass es für mich eine gute Möglichkeit zum abnehmen war. Vielleicht ist nicht jeder begeistert davon, aber ich finds blöd, das so zu verallgemeinern.

LG, kichererbse.

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers