Forum / Fit & Gesund / Haut: Probleme, Akne, Schuppenflechte (Psoriasis),…

Ohrloch entzündet

6. August 2010 um 21:48 Letzte Antwort: 9. August 2010 um 14:12

Hallo ihr Lieben,

ich hab schon seit längerem ein Problem mit meinen Ohrlöchern.
Kurz bevor die Osterferien angefangen haben, hab ich mir meine zweiten Ohrlöcher schießen lassen.
Am Anfang war soweit alles ok, aber irgendwann haben die Ohrlöcher sich immer und immer wieder entzündet,mal war wieder gut und dann aufeinmal waren die wieder entzündet.
Auf der linken Seite ist es meist nicht mal so schlimm, aber auf der rechten Seite ist es immer sehr entzündet. Bevor ich die Ohrringe wechsel, desinfiziere ich sie und ich benutze auch nur Gold- oder Silberohrringe.
Ich weiss einfach nicht mehr weiter, die Ohrringe einfach raus nehmen möchte ich auch nicht, weil ich angst habe, dass das Ohrloch zu wächst. Außerdem wenn ich schlafen gehe,liege ich öfters mal auf der rechten Seite und tut manchmal weh. Ich hoffe jemand hat einen Rat für mich und kann mir sagen was ich tun soll.

Vielen Dank und Liebe Grüße, Kathrin.

Mehr lesen

8. August 2010 um 15:10

Hallo kathrin
ich kenne mich mit diesem problem aus, ich habe selber viel ohrlöcher und habe auch ganz oft mit den entzündungen zu kämpfen.
sobald sich bei mir ein ohrloch entzündet tue ich mir immer ienen desinfizierten gesundheitsstecker rein, am besten silber oder gold, so wie du schon meintest
dann solltest du mehrmals täglich mit desinfektionsmittel, am besten aus der apotheke, den eiter abwischen und auch versuchen etwas ins ohrloch selber "laufen" zu lassen.
dann gibt es eine creme, tyrosur, oder so , die packst du ordentlich dick drauf , auf dem stekcer, das ohrloch und rundherum
danach ein pflaster drauf
am besten nachts machen
morgens dann wieder gut reinigen, aber kein plaster, luft tut auch gut!

ich hoffe ich konnte dir helfen

Gefällt mir

9. August 2010 um 14:12
In Antwort auf reva_11986639

Hallo kathrin
ich kenne mich mit diesem problem aus, ich habe selber viel ohrlöcher und habe auch ganz oft mit den entzündungen zu kämpfen.
sobald sich bei mir ein ohrloch entzündet tue ich mir immer ienen desinfizierten gesundheitsstecker rein, am besten silber oder gold, so wie du schon meintest
dann solltest du mehrmals täglich mit desinfektionsmittel, am besten aus der apotheke, den eiter abwischen und auch versuchen etwas ins ohrloch selber "laufen" zu lassen.
dann gibt es eine creme, tyrosur, oder so , die packst du ordentlich dick drauf , auf dem stekcer, das ohrloch und rundherum
danach ein pflaster drauf
am besten nachts machen
morgens dann wieder gut reinigen, aber kein plaster, luft tut auch gut!

ich hoffe ich konnte dir helfen

Hallo littleamerican
danke erstmal für deinen Rat.

Das mit dem Desinfektionsmittel mach ich auch jeden Tag mal öfters, das ist auch aus der Apotheke, allerdings hilft das nicht immer. Deswegen werd ich mal das mit der Creme ausprobieren, ich hoffe dass es meinen Ohrlöchern bald wieder besser geht. Danke

Gefällt mir