Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Ohne wissen der eltern zum fa?

2. Oktober 2004 um 18:10 Letzte Antwort: 3. Oktober 2004 um 13:55

he ihr!

bitte euch inständig um hilfe.

möchte zum fa (verdacht auf pilz oder sowas in der art), weiß auch schon zu welchem, aber meine eltern sollten es nich wissen. "leider" bin ich privatversichert.

weiß jemand von euch, wie ich dennoch zum fa kann, ohne dass meine eltern benachrichtigt werden/es meine eltern nachvollziehen können?

danke schon mal fürs lesen
grüsse

Mehr lesen

2. Oktober 2004 um 22:57

Kommt drauf an...
Also eigentlich können deine Eltern deinen Arztbesuch schon mitbekommen, spätestens dann, wenn die Rechnung kommt.

Aber Ärzte haben auch Schweigepflicht, also mehr als von deinem Besuch müssen sie nicht erfahren, wenn du's nciht willst.

Ich wohne in WIen und ich nciht wie es bei dir in der Umgebung ist, aber bei uns gibt es Krankenhäuer, wo man anonym in die First Love Ambulanz gehen kann und dann erfahren deine Eltern gar nichts.

Aber wenn es keinen wirklichen Grund gibt, kannst dua cuh mit deinen Eltern drüber reden, dass ist imemr noch das beste.
Wieos sollten sie böse sein? Krankheiten gehören behandelt.
Und wenn es dir um Sex geht, Pilz ist keine Geschlechtskrankheit!!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen!

LG

Gefällt mir

3. Oktober 2004 um 13:55
In Antwort auf an0N_1249258999z

Kommt drauf an...
Also eigentlich können deine Eltern deinen Arztbesuch schon mitbekommen, spätestens dann, wenn die Rechnung kommt.

Aber Ärzte haben auch Schweigepflicht, also mehr als von deinem Besuch müssen sie nicht erfahren, wenn du's nciht willst.

Ich wohne in WIen und ich nciht wie es bei dir in der Umgebung ist, aber bei uns gibt es Krankenhäuer, wo man anonym in die First Love Ambulanz gehen kann und dann erfahren deine Eltern gar nichts.

Aber wenn es keinen wirklichen Grund gibt, kannst dua cuh mit deinen Eltern drüber reden, dass ist imemr noch das beste.
Wieos sollten sie böse sein? Krankheiten gehören behandelt.
Und wenn es dir um Sex geht, Pilz ist keine Geschlechtskrankheit!!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen!

LG

Danke dir
ich glaub du hast recht, ich komm wohl nich drum rum.

augen zu un durch...
bis dann

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers