Home / Forum / Fit & Gesund / Offene wunde am Bein

Offene wunde am Bein

5. Mai 2015 um 20:11

Einen schönen guten abend ,

Und zwar habe ich ein Problem ich habe eine wunde am Bein und es sieht mittlerweile einfach aus wie ein loch.
Die Haut darum herum ist wenn ich drauf drücke weiß und es schmerzt doll.
Vorhin ging rund herum haut ab und jetzt habe ich ein Loch im Bein was Bis unter die 2 Hautschichten geht und stark brennt .
Ich weiß nicht was ich machen soll kann mir jemand einen Rat geben.

Einen schönen abend noch

Mehr lesen

23. Mai 2015 um 9:39

Arzt aufsuchen
Hey!

Wie alt bist du? Hast du Diabetes? Wie groß ist das Loch? Und wovon ist es gekommen?
Insgesamt klingt es so, als solltest du es mal deinem Hausarzt zeigen. Der kann dann eine richtige Wundbehandlung einleiten. Mein Freund hatte das auch, hat ewig gedauert, bis das wieder zu war. Aber jetzt ist es abgeheilt! Wir hatten auch viel vorher ausprobiert, aber ein pauschales Rezept scheint es da nicht zu geben... Viel mehr muß man die Ursache, bei meinem Freund Diabetes - behandeln.

VG,
Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2015 um 7:37

Offene Wunde am Bein
sag mal ,bist du Diabetikerin ? So etwas kenn ich von meinem Vater ,der ist Diabetiker .
Spül die Wunde mal ausgiebig mit ner gesättigten Lösung
"totes Meer Badesalz" von DM und dann Pantenolsalbe a drauf ,auch von DM , wenn das nichts nützt mal nen Arzt konsultieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2015 um 12:23

Ab zum Arzt
da können wir dir auch nicht helfen. Wenn du eine Diagnose hast dann kann man dir vielleicht Tipps geben was du noch machen könntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2015 um 13:55

Wie siehts aus?
Hallo Nicki!

Was macht deine Wunde inzwischen??? Ist sie abgeheilt?

Viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2015 um 9:37

Es gibt Hilfe!
Hey Nicki, mein Papa hatte das gleiche Problem, eine offene Wunde am Bein die einfach nicht heilen wollte, das war echt furchtbar und da waren es nicht nur Hautschichten die gefehlt haben, es war richtig offen, zwar nur so 4 cm groß, aber man konnte richtig das Fleisch sehen und es hat ihm furchtbar weh getan. Er hat tatsächlich im Krankenhaus Mitte des Jahres Hilfe bekommen mit einer Wundauflage die wohl aus Fischhaut besteht. Die wurde dann in einigen Sitzungen immer wieder in die offene Wunde gelegt, dann einen Verband drüber und fertig. Er musste in der Zeit dann natürlich das Bein möglichst ruhig halten und hochlegen, aber nach 5 Wochen war die Wunde komplett zugeheilt!! Geh am besten mal zum Arzt und frag nach den Produkt falls du die Wunde noch hast. Ich habs mal gegooglt, kommt wohl aus Island und heißt Omega3 Wound.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2015 um 21:22

ES gibt Hilfe
Dies ist nur ein Beispiel wo der "Klebstoff Gottes" hilft. Sende mir eine Nachricht und ich gebe dir alle Erfahrungsberichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eine vielleicht verrückte, aber wahre Geschichte.
Von: kapel_12535165
neu
17. Oktober 2015 um 20:13
Klebstoff Gottes
Von: kapel_12535165
neu
17. Oktober 2015 um 20:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper