Home / Forum / Fit & Gesund / Oberschenkel und Po wie Bodybuilderin??

Oberschenkel und Po wie Bodybuilderin??

6. Januar 2008 um 18:35

Hi leute
Ich hätte mal ne frage, ist es eigentlich möglich seine Oberschenkel und seinen Po so zu trainieren (!ohne zusatzstoffe wie eiweißpräparate,anabolika und anderes diverses zeugs!) das so gut wie kein fett mehr dran ist, sprich wie bei ner bodybuilderin?

Ich habe nämlich das nervige Problem das mein Po und meine Schenkel einfach zu dick sind und partou nicht abnehmen wollen. Ich bin mit 173cm und 57 Kg eigentlich schlank, aber mein gewicht sitzt hauptsächlich an den oberschenkeln und mein oberkörper ist sehr dünn (man sieht sogar knochen!) es passt einfach nicht zusammen und ich kann doch nicht noch mehr abspecken nur um dieses Hüft-fett loszuwerden oder? Das wäre doch quasi schon mager-wahn und das will ich meinem körper nicht antun. Wie würde das aussehen "oberkörper magersucht und unterkörper normal" toll


Also hatte ich die fixe idee mein fett und meine "leichte" cellulite mit extrem-training/sport loszuwerden, denn dagegen können sich mein po und meine oberschenkel ja nicht sträuben. Ich muss dazu sagen ich mache schon sehr viel sport, ca 4-5 mal die woche crosstrainer/fahrrad/joggen je nach laune je 1 std. und 30min muskelaufbau. Mir ist klar das sie dadurch nicht dünner werden, aber wenigstens kein fett mehr und keine cellulite mehr dran ist.

Sind ein paar fachleute unter euch und kann mir jemand seine meinung dazu sagen bzw ein paar tipps? LG

Mehr lesen

8. Februar 2008 um 12:00

Mir hat Laufen geholfen
Hallo,

mir hat es geholfen, regelmäßig (3-4 Mal die Woche) laufen zu gehen. Laufe seit ca. 6 Monaten und ich sehe gute Erfolge. Ich kombiniere Laufen allerdings mit Kraftübungen für den ganzen Körper.

Viel Erfolg!
Sysi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2013 um 0:24

Pflanzliches Mittel aus fernöstlicher Heilkunde
Richtig gut Fett verbrennen und Muskel aufbauen kannst Du mit Cissus Thaivita Quadrangularis. Das sorgt für eine extrem hohe Proteinsynthese was zu einem erhöhten Muskelzuwachs führt. Ist sozusagen eine natürliche Alternative zu Anabolika mit keinerlei Nebenwirkungen. Nebenbei wird die Fettverbrennung aktiviert und die Kräuter unterstützen Bänder, Gelenke und Sehnen. Auch nicht ganz unwichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2013 um 11:29

Ernährung
Hiho,

dein Ansatz ist ja schon mal genau der richtige - kein Magerwahn!

Generell kann man selber nicht bestimmen wo man Fett abbaut. Es gibt also keine "Dünnere-Beine-Diät". Jeder Mensch baut das Fett unterschiedlich an und auch wieder ab.

Hast du dir schon mal deine Ernährung genauer angeguckt, bzw. mal geschaut wie deine Kalorienbilanz aussieht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2014 um 18:03
In Antwort auf nir_12494138

Pflanzliches Mittel aus fernöstlicher Heilkunde
Richtig gut Fett verbrennen und Muskel aufbauen kannst Du mit Cissus Thaivita Quadrangularis. Das sorgt für eine extrem hohe Proteinsynthese was zu einem erhöhten Muskelzuwachs führt. Ist sozusagen eine natürliche Alternative zu Anabolika mit keinerlei Nebenwirkungen. Nebenbei wird die Fettverbrennung aktiviert und die Kräuter unterstützen Bänder, Gelenke und Sehnen. Auch nicht ganz unwichtig!

Das nehme ich auch
Bin dabei meine Rückenmuskulatur aufzubauen und bemerke da die ersten Ergebnisse. Habe oft Rückenschmerzen und muss dringend was dagegen tun. Ich merke schon eine deutliche Entlastung und mach jetzt jeden Tag mindestens eine halbe Stunde ein spezielles Rückentraining. Mit den thaivita Kräutern tut sich allerdings ordentlich was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2014 um 11:05
In Antwort auf dusty_12878652

Mir hat Laufen geholfen
Hallo,

mir hat es geholfen, regelmäßig (3-4 Mal die Woche) laufen zu gehen. Laufe seit ca. 6 Monaten und ich sehe gute Erfolge. Ich kombiniere Laufen allerdings mit Kraftübungen für den ganzen Körper.

Viel Erfolg!
Sysi


ja geht mir auch so, Erfolge sieht man erst nach einiger Zeit, aber so nach 14 Tagen waren ich einfach viel besser drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 15:36

Squats
Hallo,
also speziell um Beine und Po zu trainieren, damit sie straff werden, sind Squats sehr geeignet! Das machen auch die Bodybuilderinnen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2014 um 21:48
In Antwort auf erzsi_12265594

Das nehme ich auch
Bin dabei meine Rückenmuskulatur aufzubauen und bemerke da die ersten Ergebnisse. Habe oft Rückenschmerzen und muss dringend was dagegen tun. Ich merke schon eine deutliche Entlastung und mach jetzt jeden Tag mindestens eine halbe Stunde ein spezielles Rückentraining. Mit den thaivita Kräutern tut sich allerdings ordentlich was

Ohne zusätzliches Training gibts auch nicht mehr Muskeln
Also schön am Ball bleiben wenn dadurch die Rückenschmerzen schon weniger werden, trainierst Du genau die richtigen Muskelpartien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen