Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

NUTRIVAREINNAHME-TAGEBUCH

9. Oktober 2007 um 8:04 Letzte Antwort: 21. Oktober 2007 um 19:56

Einen schönen guten Morgen an alle!

Also es ist jetz 7:32 und ich nab vor ner viertel Stunde die ersten beiden Tabletten eingeworfen.

Und nochmal für alle: bin relativ schlank 1,68 groß bei 54.5-56.5kg.

Grad hab ich mich gewogen also ich wiege genau:
54,4 Kg! Wow! Wie gibts das? Nach meiner letzten Henkersmahlzeit von gester:Pizza um 20 Uhr! Wahrscheinlich wegen der Grippe die ich die letzten Tage hatte... oder die Waage geht nicht mehr genau da sie seit nem viertel Jahr hinterm Schrank steht-lach... jedenfalls hatte ich am Freitag noch sage u schreibe 57 Kilo).
Dann hab ich auch so ne Körperfettanalysewage die aber ein Schrott is und ziemlich ungenau ist) als Richtwert werde ich die Daten aber jetz doch benutzen besser als gar keine Info: also Körperwasser 57,9% und Körperfett 15,6%.
Meine Freundin die mit mir heute morgen die Kur gestartet hat ist genauso schlank wie ich, also gleich doppelt Info wie und ob Nutrivar wirkt. Also grad hat sie berichtet das sie auf jedenfall trotzdem Hunger hat. Ich aber zb überhaupt nicht. Nun wir werden sehen. Ich bitte auch bei Fragen in dem Extra Thread drüber zu reden damit das hier übersichtlicher u schön zu lesen bleibt. Danke

Hab jetz schon das Gefühl leicht angespannt zu sein-also hinlegen und weiterdösen könnt ich jetz nicht mehr-Hunger hab ich auch keinen, was komisch ist da ich vor zwanzig min als der Wecker läutete schon wieder ziemlich Hunger auf Frühstück hatte... Nun aber ich denke da ist auch etwas Spannung und Aufregung jetz dabei wie sich alles heute auswirken wird bei mir. Denn so schnell kann es ja wohl doch nicht Wirkung zeigen...

War gestern noch schön einkaufen-lauter gesunde Sachen. Viel Salat und Gemüse und Vollkorndiätbrot mit viel Frischkäse und Putenschinken. Und ne Packung mit Nüssen. Natur versteht sich also ohne Salz oder so. Falls der Hunger kommt) Was komisch ist irgendwie hab ich leichte Kopfschmerzen... aber echt nur leicht.. könnt auch davon kommen weil ich noch meine Tage hab...

Also ich mach mich jetzt fertig und fahre zu meiner Schwester zum Walken. Hab da so Laufgewichte welche ich mir anlegen werde und dann gehts los. Ich werde heute abend Berichten wie sich der Tag bei uns entwickelt hat.

Liebe Grüße;o)

Mehr lesen

9. Oktober 2007 um 13:53

Unverstänlich
Auch wenn ich selber sehr gut mit Nutrivar abgenommen habe würde ich dir davon abraten.

Diese Mittel sind für gesunde Menschen mit Übergewicht gemacht. Da sollen Sie wirken, und da tun sie es auch.

Immer wieder gibt es welche die das mit irgendwelchen Schilddrüsen Hormonen oder was anderem kombinieren, oder halt wie du eh schon untergewichtig sind. Nachher sind das immer die ersten die anfangen zu heulen, wenn es nichts gebracht hat.

Gefällt mir

9. Oktober 2007 um 15:59

Ich kann Dir schon sagen wies wirkt
Ich hab ca. 15 kg Übergewicht und ich hab auch Nutrivar genommen.

Die erste Woche hatte ich auch kaum Hunger.. aber ich war die ersten drei Tage richtig breit!!! Schwindelgefühl, Aufgedrehtheit, leichtes Zittern und war wie gesagt echt neben der Spur, breit halt. Nachdem ich die Night genommen hab, sofort das Gegenteil, war wie ein Beruhigungsmittel und konnte gleich gut einschlafen..

Das Problem is nur ich hab es 10 Tage gemacht und ganze 2 kg abgenommen, was aber am fehlenden Abendessen lag und wenn Du Dir mal die kleingedruckten Inhaltsstoffe durchliest weißt Du auch warum, es gibt keinen einzigen fettverbrennenden Stoff in den Kapseln, im Gegenteil, Bitterorangenkonzentrat ist sogar appetitanregend

aber jetzt kommt der absolute Hammer:

Nachdem ich wie zuvor angekündigt meine Ergebnisse hier schilderte wurde ich per email von der Geschäftsleitung angeschrieben. Es wurde mir gedroht wenn ich nicht meine Aussagen hier zurückziehen würde, würde ich die Sache gerichtlich geregelt werden wegen angeblicher Rufschädigung.

Der absolute Hammer! Und achja, natürlich gab es auch Reaktionen wie ich würde für die Konkurrenz arbeiten und so..

Dennoch, mein Fazit: Nur Geldmacherei (leider)

Ach ja, mit Sicherheit haben auch manche mehr als zwei Kilo abgenommen, aber dann durch das fehlende Abendessen in Verbindung mit Sport! (klappt auch ohne Pillen für über 100 Euro)

Gefällt mir

9. Oktober 2007 um 16:50

Wie man in den Wald ruft
Ich finde 2 Kilo in 10 Tagen gar nicht so wenig.
Finde den Zeitraum auch zu kurz um ein solches Produkt neutral zu bewerten.


Das Verhalten der Frima kann ich nicht beurteilen, da ich die andere Seite ja nicht kenne und nicht weiß was du im Internet veröffentlich hast.

Eine Bekannte von mir wurde zum Beispiel von einer Versicherung verklagt, weil Sie deren Beiträe als "betrügerisch zu hoch" bezeichnet hat.
Dagegen finde ich einen Hinweis vorher noch recht human.

Aber wie gesagt, ich kann mir dazu keine Meinung erlauben,

Gefällt mir

9. Oktober 2007 um 20:43

1. TAG
Hallihallo also ich muss sagen bin sehr zufrieden mit dem heutigen Tag.

Zu Dir ANNA, das ist Deine Meinung. Völlig OK. Aber ich hab jeden der Inhaltsstoffe abgeschrieben und bei Google zerlegt... Und meiner Meinung nach sind alles Stoffe die zur Fettverbrennung beitragen?! Ein Wundermittel gibt es natürlich nicht, das sollt jedem klar sein! Tabletten einschmeißen simmsalabimm Wunschfigur da? Das geht logischerweiße nicht. Klar muss man was dafür tun!

Und ich kann nur sagen das ich sehr zufrieden war. Ich hatte den ganzen Tag über kein bischen Hunger! Das allein war es schon wert! Ich hab nicht mal an Essbares gedacht! ICH! Das muss man sich mal vorstellen...
Das "BREIT" Gefühl kann ich allerdings bestätigen. Aber im positiven Sinne. Ich hab vermehrt geschwitzt-was darauf hinweißt das es die Körpertemperatur erhöht u damit auch den Kalorienverbrauch sowohl bei der "stillen Verbrennung" als auch unter körperlicher Aktivität.

Deshalb ist es natürlich von Vorteil wennst Sport treibst aber reicht ja was ich gemacht hab. Walken oder spazieren...

Nun ja also wie gesagt war ich heute vormittag 1 1/2std walken. Da ich keinen Hunger hatte musst ich mich zwingen vorher ne Hand voll Nüsse zu essen und ne Tomate. Das Walken hat ziemlich reingehaut. Ehrlich. Wie auf Drogen irgendwie. Aber ich habs genossen. Hab mich gefühlt wie nach nem Marathon. War eben auch zittrig und etwas schwindelig aber gleichzeitig komischerweise voll da und hätte noch stundenlang weiterwalken können

Im Anschluss hab ich viel getrunken(Wasser mit gepresster Zitrone)-wobei ich aber ganauso wie immer keinen Durst hatte nur einen komisch trockenen irgendwie pelzigen Mund...

Da ich versuchen wollte mich immer auf den Beinen zu halten um den Effekt der Tabletten voll auszunutzen hab ich dann die Wohnung blitzeblank geputzt und sowas geht ganz schön in die Knochen und dann noch mit den Tabletten intus... Im Anschluss daran noch eine knappe Stunde Beine und Po Übungen!

Dann wäre eingentlich Mittagessen angesagt gewesen aber ich brachte nix runter! Nix! Und das machte mich so happy... ich kanns keinem sagen. Kann es bis jetz nicht glauben. Ich hoff so das das lange anhält u sich nicht ändert im Laufe der Kur. Ich hab mir dann gegen 15:45 ein bischen Kopfsalat gemacht mit Paprika und Karrotten und drüber ein paar Putenstreifen. Als ich dann mal zu essen begann gings einigermaßen und dannach hatte ich sogar richtig hunger aber nix gabs mehr. Dann bin ich wieder raus an die frische Luft und gut 1 1/2 std spazieren gegangan. Natürlich mit den Laufgewichten versteht sich
Inzwischen ist es halb neun und ich krieg immer mehr hunger deshalb werd ich jetz bald die Night einwerfen um nicht doch noch in Versuchung zu kommen und auch um zu sehen wie sie wirkt. Gott war nich fleißig heute! Ich bin stolz auf mich! Nicht das ich sonst faul gewesen wäre. Mein Problem war eben nur das je mehr ich gesportelt hab ich auch mehr gefuttert hab! Nun und das war ja nicht der Fall! Supi!

Bin ja mal auf morgen gespannt und die Nacht mit der Night...

Meiner Freundin ging es im großen und ganzen vormittag ähnlich wie mir, nur das sie fast genauso Hunger hatte wie sonst auch. Allerdings hat auch sie beim walken extrem geschwitzt und auch das Gefühl einen Marathon gelaufen zu sein gehabt..
Aber auch sie hats geschafft Ihre Malzeiten auf Proteinreiches wie Gemüse zu beschränken. Wir werden sehen...

Liebe Grüsse

Gefällt mir

10. Oktober 2007 um 15:53
In Antwort auf

1. TAG
Hallihallo also ich muss sagen bin sehr zufrieden mit dem heutigen Tag.

Zu Dir ANNA, das ist Deine Meinung. Völlig OK. Aber ich hab jeden der Inhaltsstoffe abgeschrieben und bei Google zerlegt... Und meiner Meinung nach sind alles Stoffe die zur Fettverbrennung beitragen?! Ein Wundermittel gibt es natürlich nicht, das sollt jedem klar sein! Tabletten einschmeißen simmsalabimm Wunschfigur da? Das geht logischerweiße nicht. Klar muss man was dafür tun!

Und ich kann nur sagen das ich sehr zufrieden war. Ich hatte den ganzen Tag über kein bischen Hunger! Das allein war es schon wert! Ich hab nicht mal an Essbares gedacht! ICH! Das muss man sich mal vorstellen...
Das "BREIT" Gefühl kann ich allerdings bestätigen. Aber im positiven Sinne. Ich hab vermehrt geschwitzt-was darauf hinweißt das es die Körpertemperatur erhöht u damit auch den Kalorienverbrauch sowohl bei der "stillen Verbrennung" als auch unter körperlicher Aktivität.

Deshalb ist es natürlich von Vorteil wennst Sport treibst aber reicht ja was ich gemacht hab. Walken oder spazieren...

Nun ja also wie gesagt war ich heute vormittag 1 1/2std walken. Da ich keinen Hunger hatte musst ich mich zwingen vorher ne Hand voll Nüsse zu essen und ne Tomate. Das Walken hat ziemlich reingehaut. Ehrlich. Wie auf Drogen irgendwie. Aber ich habs genossen. Hab mich gefühlt wie nach nem Marathon. War eben auch zittrig und etwas schwindelig aber gleichzeitig komischerweise voll da und hätte noch stundenlang weiterwalken können

Im Anschluss hab ich viel getrunken(Wasser mit gepresster Zitrone)-wobei ich aber ganauso wie immer keinen Durst hatte nur einen komisch trockenen irgendwie pelzigen Mund...

Da ich versuchen wollte mich immer auf den Beinen zu halten um den Effekt der Tabletten voll auszunutzen hab ich dann die Wohnung blitzeblank geputzt und sowas geht ganz schön in die Knochen und dann noch mit den Tabletten intus... Im Anschluss daran noch eine knappe Stunde Beine und Po Übungen!

Dann wäre eingentlich Mittagessen angesagt gewesen aber ich brachte nix runter! Nix! Und das machte mich so happy... ich kanns keinem sagen. Kann es bis jetz nicht glauben. Ich hoff so das das lange anhält u sich nicht ändert im Laufe der Kur. Ich hab mir dann gegen 15:45 ein bischen Kopfsalat gemacht mit Paprika und Karrotten und drüber ein paar Putenstreifen. Als ich dann mal zu essen begann gings einigermaßen und dannach hatte ich sogar richtig hunger aber nix gabs mehr. Dann bin ich wieder raus an die frische Luft und gut 1 1/2 std spazieren gegangan. Natürlich mit den Laufgewichten versteht sich
Inzwischen ist es halb neun und ich krieg immer mehr hunger deshalb werd ich jetz bald die Night einwerfen um nicht doch noch in Versuchung zu kommen und auch um zu sehen wie sie wirkt. Gott war nich fleißig heute! Ich bin stolz auf mich! Nicht das ich sonst faul gewesen wäre. Mein Problem war eben nur das je mehr ich gesportelt hab ich auch mehr gefuttert hab! Nun und das war ja nicht der Fall! Supi!

Bin ja mal auf morgen gespannt und die Nacht mit der Night...

Meiner Freundin ging es im großen und ganzen vormittag ähnlich wie mir, nur das sie fast genauso Hunger hatte wie sonst auch. Allerdings hat auch sie beim walken extrem geschwitzt und auch das Gefühl einen Marathon gelaufen zu sein gehabt..
Aber auch sie hats geschafft Ihre Malzeiten auf Proteinreiches wie Gemüse zu beschränken. Wir werden sehen...

Liebe Grüsse

2. TAG
Hallihallo

als ich heute um 7:30 die ersten Tabletten nahm waren die Nebenwirkungen nicht mehr so extrem wie am ersten Tag. Und das den ganzen Tag über bis jetz. Also das "breit" Gefühl zb und der Schwindel.

Hunger hab ich fast keinen. Könnte aber trotzdem was essen also hab keine Abneigung wie gestern.

War vormittag nur einkaufen und hab das ganz ohne Frühstück gemacht hatte kein Verlangen danach und dann dachte ich mir warum essen reinquälen wenn man kein Bedarf verspürt... Bis nachmittag wollt ich dann aber doch nicht warten der Hunger dann doch bischen kam also hab ich mir einen Teller Vollkornnudeln gemacht und da drüber Gemüse(ne kl Zucchinie und ne halbe gelbe u rote Paprika in der Pfanne gedünstet u mit paar Löffel 1,5%iger Milch abgelöscht mit Curry, Ingwer u Pfeffer gewürzt und drüber. Dannach gings mir richtig gut. Hab dann noch ein paar Nüsse gegessen und fertig. Bis auf einen kleinen(aber wirklich klein)Snack um ca 16Uhr solls das heut gewesen sein für mich.

Sportmäßig ist haut ziemlich Pause angesagt. Hab nen totalen Muskelkater von gestern... hat scheinbar schon ganz schön reingehauen wenn ich glatt so nen Muskelkater bekomm... Aber ein Tag langsamer is ja völlig ok.

Hab heute paar Dehnübungen gemacht und abends werd ich wieder ne Runde spazierengehen. Und dann sehen wir morgen weiter.

Ach ja, jetz hät ich fast vergessen über die Night Tablette zu berichten!!!
Also-sehr interessant-als ich gestern abend immer noch leicht aufgedreht(aber nur innerlich) dei night tablette gegen neun Uhr nahm hab ich das ziemlich gemerkt!

Aber nicht wie viele erzählt haben, das er Körper runterfährt oder so sondern ganz im gegenteil! Mich hat das total beunruhigt! Mir wurde nach ner 3/4 std richtig heiß. Hab geschwitzt und hab mich gefühlt als hätt ich Fieber! Gleichzeitig hatte ich das Gefühl meine Hülle würd müder und mein ganzer Organismus fährt auf Hochtouren. Ich war hellwach aber gleichzeitig müde! Das hat sich dan bis elf ein bischen gelegt. Schlafen war aber trotzdem kein Problem. Hab sehr gut geschlafen wie immer. Hört sich vielleicht etwas verwirrend an. Aber anders kann man das nicht beschreiben es waren ja auch für mich sehr verwirrende Gefühle und Zustände.

Aber wir werden sehen...

In diesem Sinne

Liebe Grüße;o)
ach, und morgen werde ich meinen ersten WIEGETAG ansetzen!
Frag mich nur ob morgens oder abends... normal tendier ich ja zu morgens-logischerweise-aber das es sich ja dann erst um zwei Tage handelt frag ich mich ob abends nicht besser wär.. Ich wieg mich einfach morgens und abends...lach

Gefällt mir

10. Oktober 2007 um 17:47

@evefemme
Nein, union-medicare

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 23:45
In Antwort auf

2. TAG
Hallihallo

als ich heute um 7:30 die ersten Tabletten nahm waren die Nebenwirkungen nicht mehr so extrem wie am ersten Tag. Und das den ganzen Tag über bis jetz. Also das "breit" Gefühl zb und der Schwindel.

Hunger hab ich fast keinen. Könnte aber trotzdem was essen also hab keine Abneigung wie gestern.

War vormittag nur einkaufen und hab das ganz ohne Frühstück gemacht hatte kein Verlangen danach und dann dachte ich mir warum essen reinquälen wenn man kein Bedarf verspürt... Bis nachmittag wollt ich dann aber doch nicht warten der Hunger dann doch bischen kam also hab ich mir einen Teller Vollkornnudeln gemacht und da drüber Gemüse(ne kl Zucchinie und ne halbe gelbe u rote Paprika in der Pfanne gedünstet u mit paar Löffel 1,5%iger Milch abgelöscht mit Curry, Ingwer u Pfeffer gewürzt und drüber. Dannach gings mir richtig gut. Hab dann noch ein paar Nüsse gegessen und fertig. Bis auf einen kleinen(aber wirklich klein)Snack um ca 16Uhr solls das heut gewesen sein für mich.

Sportmäßig ist haut ziemlich Pause angesagt. Hab nen totalen Muskelkater von gestern... hat scheinbar schon ganz schön reingehauen wenn ich glatt so nen Muskelkater bekomm... Aber ein Tag langsamer is ja völlig ok.

Hab heute paar Dehnübungen gemacht und abends werd ich wieder ne Runde spazierengehen. Und dann sehen wir morgen weiter.

Ach ja, jetz hät ich fast vergessen über die Night Tablette zu berichten!!!
Also-sehr interessant-als ich gestern abend immer noch leicht aufgedreht(aber nur innerlich) dei night tablette gegen neun Uhr nahm hab ich das ziemlich gemerkt!

Aber nicht wie viele erzählt haben, das er Körper runterfährt oder so sondern ganz im gegenteil! Mich hat das total beunruhigt! Mir wurde nach ner 3/4 std richtig heiß. Hab geschwitzt und hab mich gefühlt als hätt ich Fieber! Gleichzeitig hatte ich das Gefühl meine Hülle würd müder und mein ganzer Organismus fährt auf Hochtouren. Ich war hellwach aber gleichzeitig müde! Das hat sich dan bis elf ein bischen gelegt. Schlafen war aber trotzdem kein Problem. Hab sehr gut geschlafen wie immer. Hört sich vielleicht etwas verwirrend an. Aber anders kann man das nicht beschreiben es waren ja auch für mich sehr verwirrende Gefühle und Zustände.

Aber wir werden sehen...

In diesem Sinne

Liebe Grüße;o)
ach, und morgen werde ich meinen ersten WIEGETAG ansetzen!
Frag mich nur ob morgens oder abends... normal tendier ich ja zu morgens-logischerweise-aber das es sich ja dann erst um zwei Tage handelt frag ich mich ob abends nicht besser wär.. Ich wieg mich einfach morgens und abends...lach

3.TAG
Soooooo! Also erst mal zu meinem Gewicht. Ich hab mich morgens und Abends gewogen!

Aber beide Ergebnisse waren aufs Gramm genau gleich...
53.4! Das heißt genau 1 Kilo is weg. Bei meiner Freundin sinds 0,8. Beim Fettanteil hat sichs um 1.3% verbessert.

Nun für 2-3Tage eigentlich gar nicht übel. Allerdings frag ich mich ab u zu ob ich das auch ohne Tabletten erreichen hätte können?! Hm... Ich hoffe aber das es auch so weitergeht mit dem abnehmen dann hät ich ja mein Wunschgewicht.

Zu meinem Tag muss ich sagen das ich morgens wieder ziemlich breit war... so ca bis mittag. Hatte auch keinen Hunger genau wies sein soll... Aber ab mittag gehts total bergab. Mein Hunger wird immer mehr und ich würd sagen fast schon so wie ohne Tabletten. Musste die ganze Zeit an Essen denken und es war eine üble Quälerei nix mehr zu essen.

Hab um 11 Uhr 100g Räucherlachs mit Zwiebel gegessen und um 13 Uhr musste ich mir drei Pfannkuchen machen ich hielt es nicht mehr aus vor Hunger... allerdings ohne öl, Fett u Zucker. Klar. Um 16 Uhr hab ich noch nen Tomatensalat gegessen... und dannach hatte ich so dermaßen Heißhunger das ich mich auf mein Rennrad setzen musst und 2 1/2 stunden fahren bis dunkel wurde)um mich abzulenken. Das Rad hab ich übrigens im Wohnzimmer auf nem Rollentrainer aufgebaut also kann nebenbei ganz easy fernseh gucken oder mtv hören-lach-nicht das da jemand meint ich gehör zu den Verrückten die im Winter auch noch mitm Rennrad und ner Wollmütze Ihre Runden drehen)

Irgendwie hören die Tabletten bei mir ab mittag zu wirken auf hab ich langsam das Gefühl. Echt ernüchternd das schon wieder feststellen zu müssen... Naja das es keine Wundermittel gibt wissen wir ja alle, aber.... Nun, mal weiter abwarten.. Die night hab ich gestern auch gar nicht mehr bemerkt. Nix... Das gleiche schildert auch meine Freundin...Wobeis bei der umgekehrt is. Sie berichtet das sie extrem Durst hat und der Hunger bei Ihr anfangs genauso war wie ohne Tabletten u jetz langsam wirds besser(also weniger Hunger). Bei mir genau umgekehrt hab eher das Gefühl es wird schlechter...bei weitem nicht mehr der Effekt wie am ersten Tag. Aber Gott sei dank befinden wir uns ja noch am Anfang unserer Kur es kanns sich ja noch alles ändern...

Und beide is uns aufgefallen das wir schlechter hören seit wirs nehmen-lach.... sonderbar oder...

Bin am überlegen... am liebsten würde ich mich morgen wieder wiegen...bin so neugierig...vielleicht spornt mich das an noch mehr Sport zu machen...hm

So hab ich noch was vergessen...glaube nicht...
So dann mal ne Gute Nacht)

Gefällt mir

12. Oktober 2007 um 16:15
In Antwort auf

3.TAG
Soooooo! Also erst mal zu meinem Gewicht. Ich hab mich morgens und Abends gewogen!

Aber beide Ergebnisse waren aufs Gramm genau gleich...
53.4! Das heißt genau 1 Kilo is weg. Bei meiner Freundin sinds 0,8. Beim Fettanteil hat sichs um 1.3% verbessert.

Nun für 2-3Tage eigentlich gar nicht übel. Allerdings frag ich mich ab u zu ob ich das auch ohne Tabletten erreichen hätte können?! Hm... Ich hoffe aber das es auch so weitergeht mit dem abnehmen dann hät ich ja mein Wunschgewicht.

Zu meinem Tag muss ich sagen das ich morgens wieder ziemlich breit war... so ca bis mittag. Hatte auch keinen Hunger genau wies sein soll... Aber ab mittag gehts total bergab. Mein Hunger wird immer mehr und ich würd sagen fast schon so wie ohne Tabletten. Musste die ganze Zeit an Essen denken und es war eine üble Quälerei nix mehr zu essen.

Hab um 11 Uhr 100g Räucherlachs mit Zwiebel gegessen und um 13 Uhr musste ich mir drei Pfannkuchen machen ich hielt es nicht mehr aus vor Hunger... allerdings ohne öl, Fett u Zucker. Klar. Um 16 Uhr hab ich noch nen Tomatensalat gegessen... und dannach hatte ich so dermaßen Heißhunger das ich mich auf mein Rennrad setzen musst und 2 1/2 stunden fahren bis dunkel wurde)um mich abzulenken. Das Rad hab ich übrigens im Wohnzimmer auf nem Rollentrainer aufgebaut also kann nebenbei ganz easy fernseh gucken oder mtv hören-lach-nicht das da jemand meint ich gehör zu den Verrückten die im Winter auch noch mitm Rennrad und ner Wollmütze Ihre Runden drehen)

Irgendwie hören die Tabletten bei mir ab mittag zu wirken auf hab ich langsam das Gefühl. Echt ernüchternd das schon wieder feststellen zu müssen... Naja das es keine Wundermittel gibt wissen wir ja alle, aber.... Nun, mal weiter abwarten.. Die night hab ich gestern auch gar nicht mehr bemerkt. Nix... Das gleiche schildert auch meine Freundin...Wobeis bei der umgekehrt is. Sie berichtet das sie extrem Durst hat und der Hunger bei Ihr anfangs genauso war wie ohne Tabletten u jetz langsam wirds besser(also weniger Hunger). Bei mir genau umgekehrt hab eher das Gefühl es wird schlechter...bei weitem nicht mehr der Effekt wie am ersten Tag. Aber Gott sei dank befinden wir uns ja noch am Anfang unserer Kur es kanns sich ja noch alles ändern...

Und beide is uns aufgefallen das wir schlechter hören seit wirs nehmen-lach.... sonderbar oder...

Bin am überlegen... am liebsten würde ich mich morgen wieder wiegen...bin so neugierig...vielleicht spornt mich das an noch mehr Sport zu machen...hm

So hab ich noch was vergessen...glaube nicht...
So dann mal ne Gute Nacht)

4.TAG
Hallihallo

Es gibt nicht viel zu sagen außer das ich ziemlich hunger hab...

Hab heut ausnahmsweiße mal schön gefrühstückt. Gegen halb elf.

Einen Großen Apfel, einen Pfannkuchen(natürlich natur, ohne Fett u ohne Zucker)
1 1/2 Scheiben Vollkorndiätbrot mit Käse und Putenschinken. Und nen halben Kohlrabi.....

Dann vor ner halben Stunde hab ich noch 50g Räucherfisch gegessen und jetz muss schluss sein.

Sportmäßig bin ich heute ne Stunde Rad gefahren und hab meine Beine und Po Übungen gemacht. Und abend werd ich noch spätzieren bzw walken ohne Stöcke gehen.

Oh man währen die zwei wochen doch schon vorbei das ewige hungern nervt.... stell mir ständig die Frage ob diese sch... Tabletten nun was bringen oder nicht... aber in meinen Körper kann ich leider nicht reinschauen...

Einen schönen Tag

Gefällt mir

13. Oktober 2007 um 21:42
In Antwort auf

4.TAG
Hallihallo

Es gibt nicht viel zu sagen außer das ich ziemlich hunger hab...

Hab heut ausnahmsweiße mal schön gefrühstückt. Gegen halb elf.

Einen Großen Apfel, einen Pfannkuchen(natürlich natur, ohne Fett u ohne Zucker)
1 1/2 Scheiben Vollkorndiätbrot mit Käse und Putenschinken. Und nen halben Kohlrabi.....

Dann vor ner halben Stunde hab ich noch 50g Räucherfisch gegessen und jetz muss schluss sein.

Sportmäßig bin ich heute ne Stunde Rad gefahren und hab meine Beine und Po Übungen gemacht. Und abend werd ich noch spätzieren bzw walken ohne Stöcke gehen.

Oh man währen die zwei wochen doch schon vorbei das ewige hungern nervt.... stell mir ständig die Frage ob diese sch... Tabletten nun was bringen oder nicht... aber in meinen Körper kann ich leider nicht reinschauen...

Einen schönen Tag

5.TAG
HI
So
Habe heute gesündigt! Habe eine Joghurette gegessen).
Und danach ein Vollkorndiätbrot mit Salami und light Käse(schön in der micro überbacken)...Das alles zum Frühstück um 8:30. Brauchte was in den Magen obwohl ich eigentl wenig Hunger hatte da es mich wieder ziemlich drehte nach der Morgentablette und ich gleich weiter musste.

Bin gestern ziemlich spät erst ins Bett gekommen und hattes doch heut morgen mit meiner Freundin im Bad zum Aquajogging ausgemacht.
Haben 1 1/2 Std am Stück trainiert und es war spitze. Genau das richtige find ich...

War pünklich mittags fertig und dann musst ich "leider" auf nen Geburtstag und da hab ich wieder gesündigt! Es gab Btaten mit Knödel*schlemm*-da kann man nicht wiederstehen!!!! UNMÖGLICH!!!- aber keine Sorge konnt mich wenigst so weit zusammen reissen das ich nur zwei Stücke Fleich und nen Berg Salat gegessen hab..Ja und ich gebs zu, nen halben Knödel-lach...aber echt nur nen halben!!! Und im Anschluss hab ich so nen schlechtes Gewissen und so nen ungewohnt(seit ner woche) vollen Bauch das ich nochmal ins Bad ging)aber diesmal in die Sauna! Volle drei Gänge! Und das war auch wirklich toll. Kann ich nur empfehlen. Hatte erst Bedenken wg dem Kreislauf und so aber war echt kein Problem. Muss dazu sagen das ich mich auch nur auf die unterste bis mittelste Ebene gewagt hab u dannach beine hoch aber das reicht ja auch...

Leider muss ich sagen das die sch... Tabletten bei mir echt nachmittags nicht mehr gegen den Hunger wirken... GAR NICHT!!!!!! Ich menk die morgen Tab-die haut rein, nun meistens zumindest -und das wars aber auch. Ich muss mich so quälen ich kanns keinem sagen.... habs heut nach dem vielen Sport und der Sauna usw auch nicht mehr ausgehalten den Verzicht. Musste mir gegen sechs halb sieben was zu essen machen. Es ging einfach nicht mehr... fand ich so schade weil ich so stolz auf mich war und meinen Tag. Hab mich dann wirklich hingesetzt und erst mal überlegt was ich denn essen könnte(darauf bin ich auch stolz da ich schon wieder die salami u den Käse in der Hand hatte)

Nun hab mir dann ein Glas Champignons aufgemacht und die kalt mal einfach so gegessen(mit paprika u pfeffer gewürzt-ich mag das) ) und dannach einen Teller mit Tomaten und Gurkenscheiben zusammengestellt mit Salz u Pfeffer...

Ärger mich zwar da morgen Wiegetag ist und ich soviel Hoffnung da rein gelegt habe aber ich hab ja doch noch geschafft etwas Schadensbegrenzung zu betreiben mit meiner Auswahl denk ich. Hoff ich.....

Und morgen früh um neune is wieder Aquajoggen angesagt! Und danach Sauna des heißt ich bin erstmal bis mittag beschäftig mit lauter sportlichen aktiven Sachen und da freu ich mich total drauf!

@anonym: falls Du das liest, lass Dich jetz blos nicht hängen! Du hast es so weit geschafft! Du befindest Dich im Endspurt! So musst Du das sehen!! Es ist ein Kampf und den wollen wir doch gewinnen! Wg Deinen privaten Problemen...also bei mir ist es zb so wenn ich Beziehungsprobleme hab dann nehm ich extremst ab! Hab keinen Hunger und lauf immer auf Hochtouren auch ohne Tabletten

Ich weiß nicht wie das bei Dir ist, aber schau trotzdem immer das Du das Positive an jeder Sache für Dich mitnimmst! Nimm es als Herausvorderung, als Neuanfang oder als Zeit die Du nutzen kannst um etwas für DICH zu tun! Alle Tiefs vergehen wieder und es kommt die Zeit in der man daran zurückdenken kann ohne das einem schlecht geht. Und die kommt schneller als man denkt.

Und das Du nicht mehr in nem Fitnessstudio bist ist auch kein Drama. Ausdauer kannst Du auch so machen( und so zwei Wochen ohne Gerätetraining falls Du das gemacht hast kann man auch locker verkraften) und sobald Dein Umzug geschafft ist hast Du Zeit Dir ein neues zu Suchen. Welches vielleicht besser ist und Dich sogar neu motiviert. Und ein Umzug ist doch auch ne Herausvorderung bei der Du gar kein Fitnessstudio mehr brauchst Möbel schleppen streichen keine Zeit an Essen zu denken etc...kann doch alles förderlich sein hoff ich konnt Dir wieder die Augen ein bischen für das positive öffnen

Liebe liebe Grüsse an alle die mit mir fiebern und meine zwei Wochen mitverfolgen

Gefällt mir

14. Oktober 2007 um 8:01

Hi
@anna: ich kann gut für mich selber sprechen! Und wenn Du so genau weißt das Nutrivar nur bei dicken wirkt und bei schlanken nicht-ist ja schön und recht Deine Meinung weißt- dann würden mich mal die genaue Wirkweise und Vorgänge im Körper interissieren die zu der Annahme führen!! Musst Du ja wissen wenn Du diese Frage so genau und definitiv mit "nein ohne aber" beantworten kannst. Also bitte informier mich darüber denn das würd mich brennend interessieren! Würde gerne mehr Infos dadrüber kreigen warum es zb genau nicht wirken kann bei schlanken. Gibt ja doch irgend den physikalischen Grund dafür! Auf ein einfaches nein leg von ner Unbekannten leg ich nämlich keinen Wert. Und sicher einige andere auch. Also bitte untermauer doch Deine Aussage mal mit Hintergrundwissen. Würd mich echt interissieren und würd vielen helfen.
Danke

@anonym82: Alo ich will Dich sicher nicht veranlassen dir das zu bestellen ja das muss jeder selber wissen. Also ich und viele andere haben es bei union-medicare.de bestellt. Via Nachnahme wobei noch 7 Euro draufgeschlagen werden und nochmal 2 Euro beim Erhalt bei der Post.
Bei mir hat es 5 Tage gedauer. Ich habe mir die Monatskur bestellt(ca 160Euro) u dann mit meiner Freundin geteilt(also zwei wochen kur a ca 80Euro für jeden).

Deshalb: man hört ja immer wieder nagatives und ist schon n haufen Geld. Da dachten wir uns eben erst mal die kleinstmögliche Menge um zu sehen wie es wirkt. Nachbestellen kann man ja immer! Und dann ist es nicht gleich so ne Stange Geld. Eventuell ja rausgeworfenes Geld...

Da ich es jetzt erst 5 Tage nehme wie Du ja weißt kann ich auch nur die 5 Tage beurteilen und die kannst Du ja nachlesen.

Meine bisherige meinung ist noch offen. Meine Erfahrung damit ist es ist nicht das Erhoffte Wundermittel aber ein bischen förderlich schon. Aber ich muss die Kur erstmal abwarten. Es kann sich ja noch alles ändern.

Du musst selber entscheiden ob Du sowas ausprobieren möchtest oder nicht. Ich muss sagen das ich glaube das hier vielleicht ein größerer Hype draus gemacht wird als es eigentl wert ist. Bezüglich der Dramatik einer solchen Einnahme und auch bezüglich des Erfolges. Also so krass denk ich ist das Medikament nicht wie immer geredet wird. Sagt auch meine Ärztin komischerweise...Und wenn man sich mal die Inhaltsstoffe ansieht-ich meine was is da schon drin? Aminosäuren(super gibts in jedem Fitnessstudio legal zu kaufen), Taurin u Guarana(leicht aufputschende Stoffe ähnlich wie Koffein-super) und L-Carnitin(sogar im dm markt erhältlich)... usw usw also schon alles Sroffe die unterstützend wirken beim Abnehmen und Fettverbrennung aber ich denk keine Stoffe die beim normalen Menschen einen Kreislaufkollaps oder Nierenversgen verursachen!!!!!! Meine Meinung! Und das einige es als Zaubermittel sehen das ja ein absoluter geheimtipp is usw ist auch etwas übertrieben denke ich... aber ich glaub so ganau kann man das auch nicht sagen da es wirklich sein kann das es bei jedem Menschen individuell ganz anders wirkt.

Vielleicht konnt ich Dir etwas helfen

Heute ist wieder Wiegetag und werde abnds darüber in meinem Threas berichten.

Liebe Grüße an alle und einen schönen Tag

Gefällt mir

14. Oktober 2007 um 10:59

Inhaltsstoffe und Wirkungsgrad
Vielleicht kann ich da ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

@evefemme Bei Deiner Inhaltsstoffaufzählung hast du versehentlich die 3 wohl umstrittensten aber trotzdem wirkunksvollsten Wirkstoffe ignoriert

Yohimbin , Synephrin & Pentahydroxitryptophan ( hoffentlich ist das jetzt richtig geschrieben )

Der erste zwingt den Körper vorhandene Fettzellen,statt der eingenommen Nahrung zu verbrennen, Synephrin ist ein Ersatzstoff für Ephidrin und das letzte nutzt mal wohl aufgrund seiner beruhigenden Wirkung und der Nebenwirkung "starke Appetitlosigkeit" als Nachtpille.

Im Internet steht : Neben der potenzsteigernden Wirkung von Yohimbin kann es auch als Mittel zum Fettabbau eingesetzt werden.....eine Verstärkung des Effekts kann mit Ephedrin, Acetylsalicylsäure und Coffein erzielt werden

Zwei der drei Stoffe habt Ihr in eurem Nutrivar enthalten, auch wenn Sypephrin nur ein Ephidrinersatzstoff ist, also Nutrivar nun mit ein paar Mittelchen aus dem Reformhaus zu vergleichen halte ich für schöngeredet und leichtsinnig.

Das Zeug ist schon nen extremer Kracher !

Das ist mit Sicherheit auch der Grund weshalb es Leute mit 20 oder 30 kg Übergewicht schaffen mal eben 10kg im Monat abzunehmen.
Von solchen Vorstellungen müsst Ihr als Untergewichtige euch aber trennen, der Körper gibt seine letzten Reserven für Notzeiten nunmal ungerne her.

Es wirkt daher schon, aber bedeutend langsamer als bei welchen wo der Körper auch mal eben auf ein paar Kilo verzichten kann und trotzdem eine Dürreperiode überstehen würde.

Wer mit solchen starken Mittel seinem Körper die letzen paar Gramm abtrotzen will, ist meines Erachtens unvernünftig, wer es aber unbedingt will, muss wissen, dass es eben numal länger dauert als bei Leuten mit Übergewicht-So tickt der Körper nunmal.

Gefällt mir

14. Oktober 2007 um 22:53
In Antwort auf

5.TAG
HI
So
Habe heute gesündigt! Habe eine Joghurette gegessen).
Und danach ein Vollkorndiätbrot mit Salami und light Käse(schön in der micro überbacken)...Das alles zum Frühstück um 8:30. Brauchte was in den Magen obwohl ich eigentl wenig Hunger hatte da es mich wieder ziemlich drehte nach der Morgentablette und ich gleich weiter musste.

Bin gestern ziemlich spät erst ins Bett gekommen und hattes doch heut morgen mit meiner Freundin im Bad zum Aquajogging ausgemacht.
Haben 1 1/2 Std am Stück trainiert und es war spitze. Genau das richtige find ich...

War pünklich mittags fertig und dann musst ich "leider" auf nen Geburtstag und da hab ich wieder gesündigt! Es gab Btaten mit Knödel*schlemm*-da kann man nicht wiederstehen!!!! UNMÖGLICH!!!- aber keine Sorge konnt mich wenigst so weit zusammen reissen das ich nur zwei Stücke Fleich und nen Berg Salat gegessen hab..Ja und ich gebs zu, nen halben Knödel-lach...aber echt nur nen halben!!! Und im Anschluss hab ich so nen schlechtes Gewissen und so nen ungewohnt(seit ner woche) vollen Bauch das ich nochmal ins Bad ging)aber diesmal in die Sauna! Volle drei Gänge! Und das war auch wirklich toll. Kann ich nur empfehlen. Hatte erst Bedenken wg dem Kreislauf und so aber war echt kein Problem. Muss dazu sagen das ich mich auch nur auf die unterste bis mittelste Ebene gewagt hab u dannach beine hoch aber das reicht ja auch...

Leider muss ich sagen das die sch... Tabletten bei mir echt nachmittags nicht mehr gegen den Hunger wirken... GAR NICHT!!!!!! Ich menk die morgen Tab-die haut rein, nun meistens zumindest -und das wars aber auch. Ich muss mich so quälen ich kanns keinem sagen.... habs heut nach dem vielen Sport und der Sauna usw auch nicht mehr ausgehalten den Verzicht. Musste mir gegen sechs halb sieben was zu essen machen. Es ging einfach nicht mehr... fand ich so schade weil ich so stolz auf mich war und meinen Tag. Hab mich dann wirklich hingesetzt und erst mal überlegt was ich denn essen könnte(darauf bin ich auch stolz da ich schon wieder die salami u den Käse in der Hand hatte)

Nun hab mir dann ein Glas Champignons aufgemacht und die kalt mal einfach so gegessen(mit paprika u pfeffer gewürzt-ich mag das) ) und dannach einen Teller mit Tomaten und Gurkenscheiben zusammengestellt mit Salz u Pfeffer...

Ärger mich zwar da morgen Wiegetag ist und ich soviel Hoffnung da rein gelegt habe aber ich hab ja doch noch geschafft etwas Schadensbegrenzung zu betreiben mit meiner Auswahl denk ich. Hoff ich.....

Und morgen früh um neune is wieder Aquajoggen angesagt! Und danach Sauna des heißt ich bin erstmal bis mittag beschäftig mit lauter sportlichen aktiven Sachen und da freu ich mich total drauf!

@anonym: falls Du das liest, lass Dich jetz blos nicht hängen! Du hast es so weit geschafft! Du befindest Dich im Endspurt! So musst Du das sehen!! Es ist ein Kampf und den wollen wir doch gewinnen! Wg Deinen privaten Problemen...also bei mir ist es zb so wenn ich Beziehungsprobleme hab dann nehm ich extremst ab! Hab keinen Hunger und lauf immer auf Hochtouren auch ohne Tabletten

Ich weiß nicht wie das bei Dir ist, aber schau trotzdem immer das Du das Positive an jeder Sache für Dich mitnimmst! Nimm es als Herausvorderung, als Neuanfang oder als Zeit die Du nutzen kannst um etwas für DICH zu tun! Alle Tiefs vergehen wieder und es kommt die Zeit in der man daran zurückdenken kann ohne das einem schlecht geht. Und die kommt schneller als man denkt.

Und das Du nicht mehr in nem Fitnessstudio bist ist auch kein Drama. Ausdauer kannst Du auch so machen( und so zwei Wochen ohne Gerätetraining falls Du das gemacht hast kann man auch locker verkraften) und sobald Dein Umzug geschafft ist hast Du Zeit Dir ein neues zu Suchen. Welches vielleicht besser ist und Dich sogar neu motiviert. Und ein Umzug ist doch auch ne Herausvorderung bei der Du gar kein Fitnessstudio mehr brauchst Möbel schleppen streichen keine Zeit an Essen zu denken etc...kann doch alles förderlich sein hoff ich konnt Dir wieder die Augen ein bischen für das positive öffnen

Liebe liebe Grüsse an alle die mit mir fiebern und meine zwei Wochen mitverfolgen

6.TAG
Hallo erstmal... versuch heut mal mich kurz zu halten denn ich bin ziemlich müde und morgen geht die Arbeit auch wieder an.

Also mein Gewicht aufn Punkt 53kg. Das heißt 0.5 Kilo.
Naja ich bin zufrieden. Heißt also auf 6 Tage 1.5 Kilo. Denk das is ne vertretbare Zahl die auch im gesunden Bereich liegt.
Kann bei meinem Ausgangsgewicht ja nicht 3 Kilo pro woche verlieren...aber ich merks auch an den hartnäckigen Stellen schon und das stellt mich zufrieden. Aber ich könnt mir vorstellen das ich dass auch ohne Nutrivar geschafft hätte...

War heut von 9 bis 13 Uhr im Bad! Erst 1 3/4 Std Aqua jogging und anschließend Sauna. Das haute rein nach der Morgentablette und dem Minnifrühstück von vier Tassen Früchtetee mit Zitrone und zwei Kiwis... aber warum den Bauch voll haun wenn man einmal winigst weniger Hunger verspürt. Muss ich ja ausnutzen.
Dann gabs mittag Salat mit Gyrosfleisch(selbergemach aus Pute mit Gewürzen und Zwiebel aber ohne Öl) dann hab ich mir aber noch die letzte Joghurette im Kühlschrank gegönnt.

Dannach gings shoppen(bei uns war Verkaufsoffener) da war ich dann auch noch bis halb sieben auf den Beinen und ich hab vielleicht eingekauft was 1.5 kilo gleich ausmachen beim Kaufrausch-lach...

Nun morgen gehts wieder in die Arbeit und ich bin gespannt wie so die zweite Woche abläuft da ich ja einen ganz anderen Tagesablauf haben werde. Positiv oder negativ wir werden sehen.

@Barbara: Ja Du hast sehr viel Licht ins Dunkel gebracht. Genau sowas
wollt ich hören. Kann man schon nachvollziehen was Du da sagst.

Aber mit Yohimbin hab ich auch schon Erfahrund und das ist meiner Meinung nach kein so fragwürdiger Stoff. Ist in vielen Cremes und ist zb auch zur Steigerung der Potenz usw hab mir dadraus auch schon mal ne creme gemach usw usw. Wie Du sagst er trägt eben zur Fettverbrennung bei wie genau das dann mit den anderen Inhaltsstoffen in der Tablette harmoniert (oder auch nicht ) weiß ich nicht und auch die Konzentration darin ist mir jetz nicht geläufig aber lange Rede kurzer Sinn... sterben tut man doch nicht dran.

Senephryin da kenn ich mich auch nicht aus und ist auch nicht in Nutrivar enthalten!

Letzeres hab ich mich auch informiert und ich find solange man das alles bewußt angeht denke ich ist das bedenkenlos zu probieren.

Ich hab ja auch nicht Nutrivar an sich mit Mittel ausm Dm verglichen hier wird einem schon auch oft das Wort im Thread umgedreht naja mir jetz auch schnuppe muss ja jeder selber wissen ob er probiert oder nicht.

Eine Frage noch du schreibst man kann den Effekt von Yohimbin verstärken indem man zb Kaffe trinkt oder Ephedrin einnimmt oder hab ich das richtig verstanden?????

Und ins Dunkel warum es bei Schlanken nicht wirkt ist immer noch kein Licht gekommen. Vielleicht mal kurz mit der Taschenlampe vorbeigezogen aber mehr nicht
Klar geht bei uns das Abnehmen langsamer da wir nicht so viel Wasser zb mit uns rumtragen usw usw... aber das sie dann gar nicht wirken kann ja nicht sein. Auch wir haben noch unser Fett glaub mir wir sind ja nicht Magersüchtig oder sowas. Glaub mir da is viel genug da! Und das es nur am Körper liegt glaub ich ja gar nicht. Entweder ein Mittel wirkt oder es wirkt nicht... langsamer is ja ok aber gar nicht wär schon komisch... ach mir ja jetz alles egal ich bin gespannt auf morgen.

Danke trotzdem für Deinen Beitrag...

Bin müüüüde eine Gute Nacht an alle die das verfolgen(verfolgt es überhaupt wer???lach)






"Inhaltsstoffe und Wirkungsgrad"
Gesendet von barbara6212 am 14 Oktober um 10:59


Vielleicht kann ich da ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

@evefemme Bei Deiner Inhaltsstoffaufzählung hast du versehentlich die 3 wohl umstrittensten aber trotzdem wirkunksvollsten Wirkstoffe ignoriert

Yohimbin , Synephrin & Pentahydroxitryptophan ( hoffentlich ist das jetzt richtig geschrieben )

Der erste zwingt den Körper vorhandene Fettzellen,statt der eingenommen Nahrung zu verbrennen, Synephrin ist ein Ersatzstoff für Ephidrin und das letzte nutzt mal wohl aufgrund seiner beruhigenden Wirkung und der Nebenwirkung "starke Appetitlosigkeit" als Nachtpille.

Im Internet steht : Neben der potenzsteigernden Wirkung von Yohimbin kann es auch als Mittel zum Fettabbau eingesetzt werden.....eine Verstärkung des Effekts kann mit Ephedrin, Acetylsalicylsäure und Coffein erzielt werden

Zwei der drei Stoffe habt Ihr in eurem Nutrivar enthalten, auch wenn Sypephrin nur ein Ephidrinersatzstoff ist, also Nutrivar nun mit ein paar Mittelchen aus dem Reformhaus zu vergleichen halte ich für schöngeredet und leichtsinnig.

Das Zeug ist schon nen extremer Kracher !

Das ist mit Sicherheit auch der Grund weshalb es Leute mit 20 oder 30 kg Übergewicht schaffen mal eben 10kg im Monat abzunehmen.
Von solchen Vorstellungen müsst Ihr als Untergewichtige euch aber trennen, der Körper gibt seine letzten Reserven für Notzeiten nunmal ungerne her.

Es wirkt daher schon, aber bedeutend langsamer als bei welchen wo der Körper auch mal eben auf ein paar Kilo verzichten kann und trotzdem eine Dürreperiode überstehen würde.

Wer mit solchen starken Mittel seinem Körper die letzen paar Gramm abtrotzen will, ist meines Erachtens unvernünftig, wer es aber unbedingt will, muss wissen, dass es eben numal länger dauert als bei Leuten mit Übergewicht-So tickt der Körper nunmal

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 6:30
In Antwort auf

Inhaltsstoffe und Wirkungsgrad
Vielleicht kann ich da ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

@evefemme Bei Deiner Inhaltsstoffaufzählung hast du versehentlich die 3 wohl umstrittensten aber trotzdem wirkunksvollsten Wirkstoffe ignoriert

Yohimbin , Synephrin & Pentahydroxitryptophan ( hoffentlich ist das jetzt richtig geschrieben )

Der erste zwingt den Körper vorhandene Fettzellen,statt der eingenommen Nahrung zu verbrennen, Synephrin ist ein Ersatzstoff für Ephidrin und das letzte nutzt mal wohl aufgrund seiner beruhigenden Wirkung und der Nebenwirkung "starke Appetitlosigkeit" als Nachtpille.

Im Internet steht : Neben der potenzsteigernden Wirkung von Yohimbin kann es auch als Mittel zum Fettabbau eingesetzt werden.....eine Verstärkung des Effekts kann mit Ephedrin, Acetylsalicylsäure und Coffein erzielt werden

Zwei der drei Stoffe habt Ihr in eurem Nutrivar enthalten, auch wenn Sypephrin nur ein Ephidrinersatzstoff ist, also Nutrivar nun mit ein paar Mittelchen aus dem Reformhaus zu vergleichen halte ich für schöngeredet und leichtsinnig.

Das Zeug ist schon nen extremer Kracher !

Das ist mit Sicherheit auch der Grund weshalb es Leute mit 20 oder 30 kg Übergewicht schaffen mal eben 10kg im Monat abzunehmen.
Von solchen Vorstellungen müsst Ihr als Untergewichtige euch aber trennen, der Körper gibt seine letzten Reserven für Notzeiten nunmal ungerne her.

Es wirkt daher schon, aber bedeutend langsamer als bei welchen wo der Körper auch mal eben auf ein paar Kilo verzichten kann und trotzdem eine Dürreperiode überstehen würde.

Wer mit solchen starken Mittel seinem Körper die letzen paar Gramm abtrotzen will, ist meines Erachtens unvernünftig, wer es aber unbedingt will, muss wissen, dass es eben numal länger dauert als bei Leuten mit Übergewicht-So tickt der Körper nunmal.

Antwort @ evefemme
1. Synephrin trotzdem entgegen Deiner Behauptung in Nutrivar enthalten. Bitterorangenextrakt enthalten nämlich Synephrin in hohen Dosen.

2. Verstärkt wird das Yohimbin doch schon durch Koffein und den oben genannten Ephidrinersatzstoff. Mehr geht nicht ohne das es ungesund wird.


Nun nochmal zu der Wirkung bei "Untergewichtigen". Du nimmst nun damit knapp 1,5kg-2kg in der Woche ab was 3-4% Deines Gesamtgewichts wäre. Pro Woche !!!

Im Internet kannst du nachlesen,dass man im Regelfall mit Nutrivar 12% des Gesamtgewichts im Monat verliert.
Deswegen liest du auch so regelmäßig euphorische Erfahrungsberichte,wenn eine mal eben 10 oder mehr kg im Monat abgenommen hat. Allerdings hat die ja auch mal eben 80-90kg gewogen.

Nun kommt da so ein junges Mädel an,die eh schon medizinisch gesehen Untergewicht hat,liest sowas und hofft genauso viel abzunehmen um doch endlich so auszusehen wie das Schönheitsideal dem Sie hinterläuft.
Die nimmt aber logischerweise keine 12& Ihres Körpergewichtes mehr ab, da der Körper eh schon aufgrund des Untergewichts an jedem Gramm klammert.
Da sind es dann eher 6-8%. Was bei 50 kg nur 3-4kg in einem Monat entspricht.
Daher kommt vermute ich mal die Meinung, dass es bei Magersüchtigen nicht mehr wirkt.Stattdessen wirkt es einfach nur langsamer, aber Ihr merkt es gar nicht mehr oder seit enttäuscht, dass Ihr nicht mehr der Illusion hinterher laufen könnt euch in einem Monat von 50kg auf 38kg abmagern zu können

Dass du bei 1,5-2kg in einer Woche trotz Untergewicht liegst beantwortet Dir die Frage zur Wirkung doch schon zur Genüge - oder hattest du bei knappen 50kg Startgewicht mehr als ca 6-8 Kilo im Monat erwartet.

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 12:28
In Antwort auf

Antwort @ evefemme
1. Synephrin trotzdem entgegen Deiner Behauptung in Nutrivar enthalten. Bitterorangenextrakt enthalten nämlich Synephrin in hohen Dosen.

2. Verstärkt wird das Yohimbin doch schon durch Koffein und den oben genannten Ephidrinersatzstoff. Mehr geht nicht ohne das es ungesund wird.


Nun nochmal zu der Wirkung bei "Untergewichtigen". Du nimmst nun damit knapp 1,5kg-2kg in der Woche ab was 3-4% Deines Gesamtgewichts wäre. Pro Woche !!!

Im Internet kannst du nachlesen,dass man im Regelfall mit Nutrivar 12% des Gesamtgewichts im Monat verliert.
Deswegen liest du auch so regelmäßig euphorische Erfahrungsberichte,wenn eine mal eben 10 oder mehr kg im Monat abgenommen hat. Allerdings hat die ja auch mal eben 80-90kg gewogen.

Nun kommt da so ein junges Mädel an,die eh schon medizinisch gesehen Untergewicht hat,liest sowas und hofft genauso viel abzunehmen um doch endlich so auszusehen wie das Schönheitsideal dem Sie hinterläuft.
Die nimmt aber logischerweise keine 12& Ihres Körpergewichtes mehr ab, da der Körper eh schon aufgrund des Untergewichts an jedem Gramm klammert.
Da sind es dann eher 6-8%. Was bei 50 kg nur 3-4kg in einem Monat entspricht.
Daher kommt vermute ich mal die Meinung, dass es bei Magersüchtigen nicht mehr wirkt.Stattdessen wirkt es einfach nur langsamer, aber Ihr merkt es gar nicht mehr oder seit enttäuscht, dass Ihr nicht mehr der Illusion hinterher laufen könnt euch in einem Monat von 50kg auf 38kg abmagern zu können

Dass du bei 1,5-2kg in einer Woche trotz Untergewicht liegst beantwortet Dir die Frage zur Wirkung doch schon zur Genüge - oder hattest du bei knappen 50kg Startgewicht mehr als ca 6-8 Kilo im Monat erwartet.

Hallo erstmal!
Also jetz mal langsam ja. Ersten hab ich nicht Magersucht oder irgendwelche Essstörungen und zweitens hab ich beim Start 55 gewogen! Und von dem sch... BMI will ich auch nix mehr hören! Untergewicht...zzzz ihr seht mich doch gar nicht! Ihr könnt gar nix beurteilen! NIIIIIX! Wie kann man dann so altkluge Sprüche ständit wieder ablassen. Hab die Nase voll von den Beschuldigungen und Vorwürfen Ihr müsst schon jedem selber überlassen wie hoch er seine Ziel steckt! Jedem das seine aber ICH hab kein Bock mit nem fetten Arsch rumzulaufen und mich schwerfällig zu füllen! Manche finden sich damit ab! Werden dann vielleicht mit 30 nochmal 6 kilo mehr wiegen und mit 35 10 Kilo und nach dem ersten Kind noch mal fünfe mehr und ach Sport ja da könnte ich mal wieder was beginnen...und irgendwann ist der Zug abgefahren! Nein mein Leben ist anders und glaub mir ich stehe mitten im Leben und genieße es! Und ich fühle mich eben mit 50 wieder pudelwohl also werde ich mein Ziel auch erreichen. Und Nutrivar auszuprobieren ist wirklich nicht so verwerflich! Ob ich relativ schlank bin oder extrem übergewichtig es bleibt das gleiche!!!! Werde dazu jetz nicht mehr weiter Stellung nehmen. Hab ich nicht nötig.

Und wer will hier 38 Kilo wiegen kannst mir des bitte auch noch beantworten Frau Oberklugscheisser und Oberkorrekt? Is ja schon ein bils lächerlich langsam alles...Sorry aber mir platzt langsam der Kragen.

Was Du zu Nutrivar und seiner Wirkweise sagst ist ja in Odnung. Ich sag ja das ich relativ zufrieden bin mit meinen 1,5 Kilo! Ich denke mir nur das ich das vielleicht auch ohne N geschafft hätte... Ich mein ich ess ja auch im Gegensatz zu vorher fas nix mehr! Was ich vorher alles gefuttert hab!!!!! ...aber Ich bin ja selbst schuld ICH wollts ja ausprobieren. Perfekt wären gute 2 Kilo oder 2.5 in der Woche gewesen.
Und bezüglich der Hungerunterdrückung hab ich mir viel viel mehr erhofft! Und da beisst die Maus keinen Faden ab in der Hinsicht hats bis jetz versagt!

Gruss

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 13:15
In Antwort auf

Hallo erstmal!
Also jetz mal langsam ja. Ersten hab ich nicht Magersucht oder irgendwelche Essstörungen und zweitens hab ich beim Start 55 gewogen! Und von dem sch... BMI will ich auch nix mehr hören! Untergewicht...zzzz ihr seht mich doch gar nicht! Ihr könnt gar nix beurteilen! NIIIIIX! Wie kann man dann so altkluge Sprüche ständit wieder ablassen. Hab die Nase voll von den Beschuldigungen und Vorwürfen Ihr müsst schon jedem selber überlassen wie hoch er seine Ziel steckt! Jedem das seine aber ICH hab kein Bock mit nem fetten Arsch rumzulaufen und mich schwerfällig zu füllen! Manche finden sich damit ab! Werden dann vielleicht mit 30 nochmal 6 kilo mehr wiegen und mit 35 10 Kilo und nach dem ersten Kind noch mal fünfe mehr und ach Sport ja da könnte ich mal wieder was beginnen...und irgendwann ist der Zug abgefahren! Nein mein Leben ist anders und glaub mir ich stehe mitten im Leben und genieße es! Und ich fühle mich eben mit 50 wieder pudelwohl also werde ich mein Ziel auch erreichen. Und Nutrivar auszuprobieren ist wirklich nicht so verwerflich! Ob ich relativ schlank bin oder extrem übergewichtig es bleibt das gleiche!!!! Werde dazu jetz nicht mehr weiter Stellung nehmen. Hab ich nicht nötig.

Und wer will hier 38 Kilo wiegen kannst mir des bitte auch noch beantworten Frau Oberklugscheisser und Oberkorrekt? Is ja schon ein bils lächerlich langsam alles...Sorry aber mir platzt langsam der Kragen.

Was Du zu Nutrivar und seiner Wirkweise sagst ist ja in Odnung. Ich sag ja das ich relativ zufrieden bin mit meinen 1,5 Kilo! Ich denke mir nur das ich das vielleicht auch ohne N geschafft hätte... Ich mein ich ess ja auch im Gegensatz zu vorher fas nix mehr! Was ich vorher alles gefuttert hab!!!!! ...aber Ich bin ja selbst schuld ICH wollts ja ausprobieren. Perfekt wären gute 2 Kilo oder 2.5 in der Woche gewesen.
Und bezüglich der Hungerunterdrückung hab ich mir viel viel mehr erhofft! Und da beisst die Maus keinen Faden ab in der Hinsicht hats bis jetz versagt!

Gruss

Unglaublich
Entschuldige bitte , du liegst momentan bei etwa 6-8kg im Monat durch Nutrivar
Das sind 12 % Prozent Deines Körpergewichts und ein echtes Wunder bei Deinem BMI ?
Denn du wiegst ja nunmal auch nur knapp über 50kg.

Stattdessen hättest du lieber knapp 20% Deines Körpergewichts abgenommen, ich glaub ich höre nicht recht.

Bei dir hat wirklich was versagt, aber das ist bestimmt nicht die Chemiekeule Nutrivar N !

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 18:27
In Antwort auf

Unglaublich
Entschuldige bitte , du liegst momentan bei etwa 6-8kg im Monat durch Nutrivar
Das sind 12 % Prozent Deines Körpergewichts und ein echtes Wunder bei Deinem BMI ?
Denn du wiegst ja nunmal auch nur knapp über 50kg.

Stattdessen hättest du lieber knapp 20% Deines Körpergewichts abgenommen, ich glaub ich höre nicht recht.

Bei dir hat wirklich was versagt, aber das ist bestimmt nicht die Chemiekeule Nutrivar N !

Lach mich tot
ach hör mir doch auf mit Deinen blöden Pozentangaben ich will einfach nur meine fünf angefutterten Kilow wieder runter sonst nix.

Nennen wir es doch einfach ein neues Weltwunder!
Und wenn Du mal Deine schlauberger Sprüche weglassen würdest und Dich mehr auf das wesentliche konzentrieren würdest hättest gerafft das ich Nutrivar nur zwei Wochen nehme.

Ne ne ne ich muss immer wieder schockiert feststellen wieviele intollerante und altkluge Kastendenker es gibt die meinen alle Leute belehren zu müssen und ihr Meinung aufdtücken müssen.

Nein ehrlich sowas find ich unterste Schublade ich greife hier niemanden an und das würde ich auch nie tun auf diesem Niveau bewege ich mich nicht und hab das auch nicht nötig mich soweit in ander Leute lebensführung einzumischen weil ich zufrieden mit meinem Leben bin und genug damit und darin zu tun hab.

Ich weiß nix von Dir außer was Du hier von Dir gibst interissiert mich auch gar nicht mehr das hier reicht mir ich danke Dir hiermit für Deine 5% nützlichen Infos die Du beigesteuert hast(leider nur um Deine Sprüche loszulassen nicht um mir in irgend einer Weise zu helfen) aber trotzdem weiß ich es zu schätzen.

Werde glücklich. Ich hoffe Du kannst das auch wenn is Leute gibt die nicht Dick sind und Nutrivar in erwägung ziehen und nicht Deiner Meinung sind und anderer Ansicht in vielen Dingen sind

Ciao

Alles Gut für Dich

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 19:48
In Antwort auf

6.TAG
Hallo erstmal... versuch heut mal mich kurz zu halten denn ich bin ziemlich müde und morgen geht die Arbeit auch wieder an.

Also mein Gewicht aufn Punkt 53kg. Das heißt 0.5 Kilo.
Naja ich bin zufrieden. Heißt also auf 6 Tage 1.5 Kilo. Denk das is ne vertretbare Zahl die auch im gesunden Bereich liegt.
Kann bei meinem Ausgangsgewicht ja nicht 3 Kilo pro woche verlieren...aber ich merks auch an den hartnäckigen Stellen schon und das stellt mich zufrieden. Aber ich könnt mir vorstellen das ich dass auch ohne Nutrivar geschafft hätte...

War heut von 9 bis 13 Uhr im Bad! Erst 1 3/4 Std Aqua jogging und anschließend Sauna. Das haute rein nach der Morgentablette und dem Minnifrühstück von vier Tassen Früchtetee mit Zitrone und zwei Kiwis... aber warum den Bauch voll haun wenn man einmal winigst weniger Hunger verspürt. Muss ich ja ausnutzen.
Dann gabs mittag Salat mit Gyrosfleisch(selbergemach aus Pute mit Gewürzen und Zwiebel aber ohne Öl) dann hab ich mir aber noch die letzte Joghurette im Kühlschrank gegönnt.

Dannach gings shoppen(bei uns war Verkaufsoffener) da war ich dann auch noch bis halb sieben auf den Beinen und ich hab vielleicht eingekauft was 1.5 kilo gleich ausmachen beim Kaufrausch-lach...

Nun morgen gehts wieder in die Arbeit und ich bin gespannt wie so die zweite Woche abläuft da ich ja einen ganz anderen Tagesablauf haben werde. Positiv oder negativ wir werden sehen.

@Barbara: Ja Du hast sehr viel Licht ins Dunkel gebracht. Genau sowas
wollt ich hören. Kann man schon nachvollziehen was Du da sagst.

Aber mit Yohimbin hab ich auch schon Erfahrund und das ist meiner Meinung nach kein so fragwürdiger Stoff. Ist in vielen Cremes und ist zb auch zur Steigerung der Potenz usw hab mir dadraus auch schon mal ne creme gemach usw usw. Wie Du sagst er trägt eben zur Fettverbrennung bei wie genau das dann mit den anderen Inhaltsstoffen in der Tablette harmoniert (oder auch nicht ) weiß ich nicht und auch die Konzentration darin ist mir jetz nicht geläufig aber lange Rede kurzer Sinn... sterben tut man doch nicht dran.

Senephryin da kenn ich mich auch nicht aus und ist auch nicht in Nutrivar enthalten!

Letzeres hab ich mich auch informiert und ich find solange man das alles bewußt angeht denke ich ist das bedenkenlos zu probieren.

Ich hab ja auch nicht Nutrivar an sich mit Mittel ausm Dm verglichen hier wird einem schon auch oft das Wort im Thread umgedreht naja mir jetz auch schnuppe muss ja jeder selber wissen ob er probiert oder nicht.

Eine Frage noch du schreibst man kann den Effekt von Yohimbin verstärken indem man zb Kaffe trinkt oder Ephedrin einnimmt oder hab ich das richtig verstanden?????

Und ins Dunkel warum es bei Schlanken nicht wirkt ist immer noch kein Licht gekommen. Vielleicht mal kurz mit der Taschenlampe vorbeigezogen aber mehr nicht
Klar geht bei uns das Abnehmen langsamer da wir nicht so viel Wasser zb mit uns rumtragen usw usw... aber das sie dann gar nicht wirken kann ja nicht sein. Auch wir haben noch unser Fett glaub mir wir sind ja nicht Magersüchtig oder sowas. Glaub mir da is viel genug da! Und das es nur am Körper liegt glaub ich ja gar nicht. Entweder ein Mittel wirkt oder es wirkt nicht... langsamer is ja ok aber gar nicht wär schon komisch... ach mir ja jetz alles egal ich bin gespannt auf morgen.

Danke trotzdem für Deinen Beitrag...

Bin müüüüde eine Gute Nacht an alle die das verfolgen(verfolgt es überhaupt wer???lach)






"Inhaltsstoffe und Wirkungsgrad"
Gesendet von barbara6212 am 14 Oktober um 10:59


Vielleicht kann ich da ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

@evefemme Bei Deiner Inhaltsstoffaufzählung hast du versehentlich die 3 wohl umstrittensten aber trotzdem wirkunksvollsten Wirkstoffe ignoriert

Yohimbin , Synephrin & Pentahydroxitryptophan ( hoffentlich ist das jetzt richtig geschrieben )

Der erste zwingt den Körper vorhandene Fettzellen,statt der eingenommen Nahrung zu verbrennen, Synephrin ist ein Ersatzstoff für Ephidrin und das letzte nutzt mal wohl aufgrund seiner beruhigenden Wirkung und der Nebenwirkung "starke Appetitlosigkeit" als Nachtpille.

Im Internet steht : Neben der potenzsteigernden Wirkung von Yohimbin kann es auch als Mittel zum Fettabbau eingesetzt werden.....eine Verstärkung des Effekts kann mit Ephedrin, Acetylsalicylsäure und Coffein erzielt werden

Zwei der drei Stoffe habt Ihr in eurem Nutrivar enthalten, auch wenn Sypephrin nur ein Ephidrinersatzstoff ist, also Nutrivar nun mit ein paar Mittelchen aus dem Reformhaus zu vergleichen halte ich für schöngeredet und leichtsinnig.

Das Zeug ist schon nen extremer Kracher !

Das ist mit Sicherheit auch der Grund weshalb es Leute mit 20 oder 30 kg Übergewicht schaffen mal eben 10kg im Monat abzunehmen.
Von solchen Vorstellungen müsst Ihr als Untergewichtige euch aber trennen, der Körper gibt seine letzten Reserven für Notzeiten nunmal ungerne her.

Es wirkt daher schon, aber bedeutend langsamer als bei welchen wo der Körper auch mal eben auf ein paar Kilo verzichten kann und trotzdem eine Dürreperiode überstehen würde.

Wer mit solchen starken Mittel seinem Körper die letzen paar Gramm abtrotzen will, ist meines Erachtens unvernünftig, wer es aber unbedingt will, muss wissen, dass es eben numal länger dauert als bei Leuten mit Übergewicht-So tickt der Körper nunmal

7.TAG
Und der 7.TAG is rum...
Die erste Woche is geschaft.
War heut nach der Arbeit im Bad Aquajoggen und Sauna. Drei Stunden.
Und gegessen hab ich in der Arbeit ne hand voll Nüsse zwei Äpfel. Ne Tomate und ne Vollkornsemmel...

Zu Mittag bzw wars fast Abend als ich nach haus kam gabs nen kl Salat.

Merk inzwischen die Tabletten auch fast gar nicht mehr... Versuch hald meinen Tag so aktiv wie möglich zu gestalten und so wenig wie möglich zu mir zu nehmen. Wenn der Körper was verlangt dann eben ne kleinigkeit und was gesundes wie Proteine, Obst und Gemüse... bin gespannt auf den nächsten Wiegetag welcher glaub ich Mittwoch sein wird. Nein heikle Diskussionen hin oder her meine momentane Meinung darüber ist einfach das ich das alles auch ohne ... geschafft hätte. Die erhöffte Appetitverringerung blieb bisher fast aus bei mir. Leider. Hab heute die 'night' mal schon um sieben genommen da ich ausprobieren wollte ob das vorteiliger ist sie schon eher zu nehmen denn vielleicht hätte sie den Hunger noch etwas unterdrückt, aber bisher merke ich noch nichts. Mal sehen. Und das ist hald ein Punkt bei dem ich mir denke das dass eigentlich nichts damit zu tun hat wie hoch sein BMI liegt. Bei meiner Freundin ist es genauso.
Aber wir haben ja die zweite Woche noch vor uns und ich werde weiter erzählen.

Dann wart ich mal noch ein bischen vielleicht merk ich im Laufe des Abends noch eine Veränderung..

Einen schönen Abend

Gefällt mir

16. Oktober 2007 um 19:22
In Antwort auf

7.TAG
Und der 7.TAG is rum...
Die erste Woche is geschaft.
War heut nach der Arbeit im Bad Aquajoggen und Sauna. Drei Stunden.
Und gegessen hab ich in der Arbeit ne hand voll Nüsse zwei Äpfel. Ne Tomate und ne Vollkornsemmel...

Zu Mittag bzw wars fast Abend als ich nach haus kam gabs nen kl Salat.

Merk inzwischen die Tabletten auch fast gar nicht mehr... Versuch hald meinen Tag so aktiv wie möglich zu gestalten und so wenig wie möglich zu mir zu nehmen. Wenn der Körper was verlangt dann eben ne kleinigkeit und was gesundes wie Proteine, Obst und Gemüse... bin gespannt auf den nächsten Wiegetag welcher glaub ich Mittwoch sein wird. Nein heikle Diskussionen hin oder her meine momentane Meinung darüber ist einfach das ich das alles auch ohne ... geschafft hätte. Die erhöffte Appetitverringerung blieb bisher fast aus bei mir. Leider. Hab heute die 'night' mal schon um sieben genommen da ich ausprobieren wollte ob das vorteiliger ist sie schon eher zu nehmen denn vielleicht hätte sie den Hunger noch etwas unterdrückt, aber bisher merke ich noch nichts. Mal sehen. Und das ist hald ein Punkt bei dem ich mir denke das dass eigentlich nichts damit zu tun hat wie hoch sein BMI liegt. Bei meiner Freundin ist es genauso.
Aber wir haben ja die zweite Woche noch vor uns und ich werde weiter erzählen.

Dann wart ich mal noch ein bischen vielleicht merk ich im Laufe des Abends noch eine Veränderung..

Einen schönen Abend

8.TAG
Also gester hab ich nix mehr gemerkt von der night.
Das einzige was mir im Kopf ist ist der Wiegetag morgen....

Ich fass mich wieder kurz
also gegessen hab ich heut zum Frühstück um halb sechs Uhr schon gleich nach den beidern Pillen ein ganzes komplettes Knoblauchbaguette...... ich konnt mich nimmer zusammenreissen vor lauter Hunger auf Kohlenhydrate.... o mann....... ich hab mich geärgert... aber es hat soooo gut getan! Endlich mal wieder KH zu sich zu nehmen...

um elf hab ich dann einen Salat gegessen. Drin war ein Mozarella light und eine Tomate und bischen Gurke u Paprika. Mit Balsamico kein Öl etc... um zwei hab ich noch nen halben Liter Biogemüsebrühe getrunken. Das wars dann führ heute bis jetz.

War wieder im Bad gleich nach der Arbeit wie üblich beim Aquajoggen 1 1/2 Std und dannach ausgibig Sauna. Darin bin ich jetz schon richtig fit...lach... sitz ganz oben und halte mal locker 15-20min durch da wär ich vor nem Monat noch umgekippt. Aber ganz easy echt... Und dannach die eiskalten Massageduschen is auch gut für die Durchblutung der Problemzonen usw also wenn N schon nicht gegen den Hunger hilft dann wird man wenigst Saunameister dadurch....

Hab die Nachtpille schon heut um 18:45 genommen und bild mir sogar bisl ein das ich nen Tick weniger Hunger hab als vorher... aber vielleicht bild is mir echt nur ein

Schnauf... hab direkt bisl Angst vor morgen und das die Waage nicht das anzeigt was ich mir wünsch und was ich mir auch echt verdient hät....

Wünsch euch allen noch nen schönen Abend

Gefällt mir

18. Oktober 2007 um 19:07
In Antwort auf

8.TAG
Also gester hab ich nix mehr gemerkt von der night.
Das einzige was mir im Kopf ist ist der Wiegetag morgen....

Ich fass mich wieder kurz
also gegessen hab ich heut zum Frühstück um halb sechs Uhr schon gleich nach den beidern Pillen ein ganzes komplettes Knoblauchbaguette...... ich konnt mich nimmer zusammenreissen vor lauter Hunger auf Kohlenhydrate.... o mann....... ich hab mich geärgert... aber es hat soooo gut getan! Endlich mal wieder KH zu sich zu nehmen...

um elf hab ich dann einen Salat gegessen. Drin war ein Mozarella light und eine Tomate und bischen Gurke u Paprika. Mit Balsamico kein Öl etc... um zwei hab ich noch nen halben Liter Biogemüsebrühe getrunken. Das wars dann führ heute bis jetz.

War wieder im Bad gleich nach der Arbeit wie üblich beim Aquajoggen 1 1/2 Std und dannach ausgibig Sauna. Darin bin ich jetz schon richtig fit...lach... sitz ganz oben und halte mal locker 15-20min durch da wär ich vor nem Monat noch umgekippt. Aber ganz easy echt... Und dannach die eiskalten Massageduschen is auch gut für die Durchblutung der Problemzonen usw also wenn N schon nicht gegen den Hunger hilft dann wird man wenigst Saunameister dadurch....

Hab die Nachtpille schon heut um 18:45 genommen und bild mir sogar bisl ein das ich nen Tick weniger Hunger hab als vorher... aber vielleicht bild is mir echt nur ein

Schnauf... hab direkt bisl Angst vor morgen und das die Waage nicht das anzeigt was ich mir wünsch und was ich mir auch echt verdient hät....

Wünsch euch allen noch nen schönen Abend

Hier bin ich wieder...
also nachdem ich doch glatt an meinem Wiegetag wieder 0,7 Kilo mehr drauf hatte hats mir gereicht.

Nehme es jetz zwar noch zu ende, aber ich merke absolut gar nix bezügl Hunger. Hab genausoviel Hunger wieder wie zuvor. Was innerlich vorgeht das weiß ich natürlich nicht aber großes kanns ja nicht sein wenn man auf die Waage schaut.

Also ich kann hiermit zwischenzeitlich sagen bei mir hat es nichts gewirkt. Das eine Kilo war auch mein Verdienst durch Sport und hungern nicht der von N. Ach ja, meine Freundin hat die Einnahme heute abgebrochen da sie auch gar nix mehr gemerkt hat.

Ich jedenfalls zieh meine Diät jetz noch weiter durch und meinen Sport und probiers weiter auf dem alten qualvollen Weg....

Hm... Is vielleicht jemandem ähnlich gegangen?!....

LG

Gefällt mir

19. Oktober 2007 um 20:59

Nutrivar Lieferzeiten
Hallo Ihr! Habe mir am 11.Okt. auch Nutrivar bestellt. Warte seit dem. Kann mir einer Sagen wie lange die Lieferzeiten sind?

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 10:47
In Antwort auf

Hier bin ich wieder...
also nachdem ich doch glatt an meinem Wiegetag wieder 0,7 Kilo mehr drauf hatte hats mir gereicht.

Nehme es jetz zwar noch zu ende, aber ich merke absolut gar nix bezügl Hunger. Hab genausoviel Hunger wieder wie zuvor. Was innerlich vorgeht das weiß ich natürlich nicht aber großes kanns ja nicht sein wenn man auf die Waage schaut.

Also ich kann hiermit zwischenzeitlich sagen bei mir hat es nichts gewirkt. Das eine Kilo war auch mein Verdienst durch Sport und hungern nicht der von N. Ach ja, meine Freundin hat die Einnahme heute abgebrochen da sie auch gar nix mehr gemerkt hat.

Ich jedenfalls zieh meine Diät jetz noch weiter durch und meinen Sport und probiers weiter auf dem alten qualvollen Weg....

Hm... Is vielleicht jemandem ähnlich gegangen?!....

LG

SAG ICH DOCH!
Kannst Du Dich noch an meinen Beitrag erinnern??

Ist nur Geldmacherei!

(wer nicht hören will, muss fühlen)

Wenigstens glaubst Du mir jetzt...

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 15:29
In Antwort auf

SAG ICH DOCH!
Kannst Du Dich noch an meinen Beitrag erinnern??

Ist nur Geldmacherei!

(wer nicht hören will, muss fühlen)

Wenigstens glaubst Du mir jetzt...

11.TAG
ja anna vielleicht hattest du recht. Hab mir viel mehr erhofft. Aber ich will mich ja gar nicht beschweren. Wollt mir ja freiwillig selber meine Meinung bilden. Und es ist definitiv nicht das wirksamme Wundermittel als was es von vielen bezeichnet wird. Frag mich aber warum es am ersten Tag Wirkung zeigte u jetz nicht mehr u bei meiner Freundin gar nicht...

Muss aber dazu sagen bin mittlerweile bei 51.5kilo, heute gewogen! Bin so wahnsinnig glücklich darüber lauf den ganzen Tag mit einem megabreiten Lächeln rum! Aber das war allein mein Verdienst!!! Ganz allein meiner! Und da bin ich so stolz drauf. Ich hab das Abendessen meist weggelassen und mich nur noch von Gemüse, Obst, Fisch, Salat, Pute etc ernährt, Proteine eben fast keine Kh. Kleine Portionen sehr viel Sport jeder Hinsicht, Sauna ja Ihr wisst ja alle.... Bin sehr stolz auf mich. Auch mein Bindegewebe hat sich nen Tick verbessert, denk durch die Wechselduschen usw in der Sauna in die ich mehrmals wochentl ging. Aber mit Nutrivar hat das alles nix zu tun. Hunger hab ich auch ganz genauso.

Ich nehm sie auch noch bis Dienstag. Negative Auswirkungen kanns ja nicht haben u vielleicht erhöts die Fettverbrennung ja doch um 0,00001 Prozent. Haha.. man weiß ja nie.

Naja aber ich wollte es eben ausprobieren. Und den ersten Tag hats ja gewirkt. Wobei ich mir nicht vorstellen könnt zwei Wochen so breit durch die gegend zu steuern wie am ersten Tag....

Ich war heut zur feier des Tages chinesisch essen-buffet! Und ich hab mich so vollgehauen-lach... Mir war richtig schlecht danach. aber das macht nix. Ich werde das alles jetz weiter durchziehen. Auf die herkömmliche quälende Art u weiße. Nutrivar und die Summe die ich dafür ausgegeben hab haben mir aber den Anstoß gegeben das endlich zu Beginnen. Den Sieg gegen den Inneren Schweinehund zu bekommen. Hatte nämlich viel Motivation weil ich eben so viel Hoffnung da rein gesetzt hab(bin echt degessesen abends mit einer Wut u dachte mir nein verdammt du isst jetz nix grad mit Fleiss wenn dieses scheiss Zeug schon nichts wirkt ich werde meine Kilo abnehmen hab schließlich haufn Geld bezahlt-hab das Geld irgendwie als Einlage gesehen oder als Wetteinsatz den ich gemacht habe und manche hab ich ja eingeweiht das ich das nehme und die Blöse wollt ich mir nicht geben das ich kein Gramm abnehm usw) und dann hab ich gemerkt das ich es auch so schaff und das beflügelte mich und das werd ich jetz durchzuziehen bis ich mein Wohlfühlwunschgewicht wieder habe. Denn einmal angefangen und einmal ein Kilo nur verloren das macht Mut und motiviert und ich bin momentan total optimistisch und mir gehts richtig gut. Wie gesagt ich bin so stolz auf mich und so glücklich über die 51.5. Genau so habe ich mir das vorgestellt. Mein Leben besteht wirklich innerhalb dieser kurzen Verzichtszeit nicht mehr nur noch aus dem Gedanken "was könnt ich mir als nächste reinpfeiffen süßes oder deftiges oder eis oder obst oder..."
komisch..... vielleicht ist es auch die Euphorie die jetz in mir herscht weil ich meinem Traugewicht schon so nah wieder bin...

Ich kann nur sagen meine Erfahrung ist hiermit das Nutrivar wirklich bei mir u meiner Freindin(beide schlank!!!!) relativ wenig gebracht hat. Und ich kann nur jeden dazu motivieren es endlich anzugreifen und sein Leben umzustellen denn das Lebensgefühl ist einfach ein ganz anderes und das schon bei drei drei-vier kilo. Is viel ne Kopfsache klar aber trotzdem wenns einem gut geht dann.

Aber man muss mal drei kilo FETT auf die Waage legen!!!!!!!!!!!! Das is n ganz schöner Brocken wenn man sich das auf seinen Hüften vorstellt. Also ist schon ein kilo ein riesen Erfolg wenn mans selber geschafft hat...

Ach ja... wünsch euch nen schönen Tag und viel Erfolg

Gefällt mir

20. Oktober 2007 um 15:30


Da mach ich sofort mit!!!!

Hab weiter unten über meine Momentane Situation gepostet...

Liebe Grüße

Gefällt mir

21. Oktober 2007 um 16:06
In Antwort auf

Hier bin ich wieder...
also nachdem ich doch glatt an meinem Wiegetag wieder 0,7 Kilo mehr drauf hatte hats mir gereicht.

Nehme es jetz zwar noch zu ende, aber ich merke absolut gar nix bezügl Hunger. Hab genausoviel Hunger wieder wie zuvor. Was innerlich vorgeht das weiß ich natürlich nicht aber großes kanns ja nicht sein wenn man auf die Waage schaut.

Also ich kann hiermit zwischenzeitlich sagen bei mir hat es nichts gewirkt. Das eine Kilo war auch mein Verdienst durch Sport und hungern nicht der von N. Ach ja, meine Freundin hat die Einnahme heute abgebrochen da sie auch gar nix mehr gemerkt hat.

Ich jedenfalls zieh meine Diät jetz noch weiter durch und meinen Sport und probiers weiter auf dem alten qualvollen Weg....

Hm... Is vielleicht jemandem ähnlich gegangen?!....

LG

Ich
Hi evefemme,
habs dir ja vorher gesagt. War bei mir genauso. Ist das nicht komisch dass man plötzlich mehr wiegt von einem Tag auf den anderen. Bei Dir ist es ganz genauso wie bei mir.
Die ganze Quälerei. Jeden TAg ohne Abendessen und du hast noch soviel Sport gemacht!!
Unglaublich.
Es geht wohl nur bei denen die vorher 90 kilo hatten und der Stoffwechsel runtergefahren ist.
Ich sagte dir ja, wenn der Stoffwechsel hervorragend funktioniert und man kein Übergewicht hat, wirkt Nutrivar nicht.
Tut mir leid für dich.
Versuchs doch mal mit Vacuwalk! Haste mal den Bericht bei STernTV gesehen? Da nimmt man genau da ab wo man will. Nur teuer ist das. Ich kanns mir leider auch nicht leisten. FRag mich nicht wos das gibt. Kannste ja mal ergoogeln oder so.
#Alles Gute Dir
Sandra

Gefällt mir

21. Oktober 2007 um 19:56
In Antwort auf

Ich
Hi evefemme,
habs dir ja vorher gesagt. War bei mir genauso. Ist das nicht komisch dass man plötzlich mehr wiegt von einem Tag auf den anderen. Bei Dir ist es ganz genauso wie bei mir.
Die ganze Quälerei. Jeden TAg ohne Abendessen und du hast noch soviel Sport gemacht!!
Unglaublich.
Es geht wohl nur bei denen die vorher 90 kilo hatten und der Stoffwechsel runtergefahren ist.
Ich sagte dir ja, wenn der Stoffwechsel hervorragend funktioniert und man kein Übergewicht hat, wirkt Nutrivar nicht.
Tut mir leid für dich.
Versuchs doch mal mit Vacuwalk! Haste mal den Bericht bei STernTV gesehen? Da nimmt man genau da ab wo man will. Nur teuer ist das. Ich kanns mir leider auch nicht leisten. FRag mich nicht wos das gibt. Kannste ja mal ergoogeln oder so.
#Alles Gute Dir
Sandra

Hi dezidana
Ja ich weiß. Wer nicht hören will muss fühlen... Ich bereu es ja in diesem Sinne auch nicht zu 100 Prozent. Ich hab zwar wieder ein Stückchen Hoffnung verloren aber eben auch daraus gelernt.
Wahrscheinl auch deshalb weil ich so auch ganu gut vorran gekommen bin mit meinen eigenen Kräften. Weil ich eben so ne Wut hatte u das Motivierte mich irgendwie!

Jaaaa das mit dem Zunehmen ist echt Hammer. Unglaublich!!! Ja...

Du hast völlig recht ich kann mir auch vorstellen das es mit dem Stoffwechsel zu tun hat ja. Weil ich denke ich hab einen sehr sehr guten Stoffwechsel...


Das mit dem Vacuwalk kenn ich ja ja! In meinem ehemaligen Fitnessstudio da gabs so ein Teil! War immer sehr begehrt aber wie du sagst war es eben auch extrem teuer und da ich früher diese Promlem noch nicht so extrem fand bei mir kam es eher nicht in frage. Aber eben damals... heute wär das anders... Ja und war der Bericht bei STERNTV positiv??? Ich denke ich werde mich diesbezügl echt mal in diesem Studio informieren.... vielleicht kann ich es mir ja doch leisten Ich mein wenns den Erfolg bring lässt man sich ja was eingehen. Noch dazu wenn auf so natürlichem Wege wikt...

Danke nochmal

Liebe liebe Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers