Home / Forum / Fit & Gesund / Nutrivar N - Virales Marketing

Nutrivar N - Virales Marketing

16. April 2007 um 10:19

Habe heute im neuen Stern einen Artikel über das gelesen was hier im Forum bzgl. dem Wundermittel Nutrivar N abgeht.

Was hier betrieben wird nennt sich: VIRALES MARKETING

"Einfallstor für Geheimwerber
Diese redaktionelle Schwäche ist das Einfallstor für die bezahlten Manipulatoren und Marketinghexer der Unternehmen. Niemand weiß, wie viele "Geheimagenten" auf Verbraucherportalen und in Foren unterwegs sind, um die Produkte ihres Auftraggebers zu preisen und die der Konkurrenz niederzuschreiben. Dass es solche Menschen gibt, bestreiten auch die Betreiber der Portale nicht. Und das Know-How, wie man's macht, lässt sich im Internet überall nachlesen. So schreibt Michael Gandke, Geschäftsführer der Gandke Software und Marketing Gmbh in Mönchengladbach, auf seiner Homepage: "Werbung ist in fast allen Newsgroups, Foren und Weblogs verboten oder zumindest nicht gerne gesehen. Mit viel Fingerspitzengefühl können Sie aber auch hier Ihre Produkte oder Leistungen vermarkten. Stellen Sie doch Ihr Fachwissen der Allgemeinheit zur Verfügung und beantworten Fragen und geben Hilfe. Weisen Sie immer wieder unterschwellig auf Ihr Produkt hin [...]."

Noch sehr viel genauer erklärt Felix Holzapfel von der Agentur conceptbakery in seinem Weblog "Guerilla Marketing. Online, Mobile & Crossmedia", wie das Spiel funktioniert. "Bei der Inkognito Ansprache treten Sie nicht im Namen ihres Unternehmens, sondern als neutraler Teilnehmer an einer Diskussion auf. Diese Methode ist zwar nicht unbedingt gerne gesehen, aber trotzdem weit verbreitet und kann richtig eingesetzt durchaus erfolgreich sein. Hier gilt es jedoch zu beachten eine gute 'Tarnung' sicherzustellen." Die Geheimwerber, so Holzapfel, sollten deshalb nicht vom Firmenrechner aus arbeiten, sondern lieber vom heimischen PC. Zunächst gelte es, sich das Vertrauen der jeweiligen "Community" zu erschleichen, dann sollten die Werbebotschaften möglichst unauffällig in kleine "Storys" geschmuggelt und an den Mann gebracht werden. Aber diese Methode ist selbst unter Werbern umstritten."

Mehr lesen

16. April 2007 um 12:31

Das ist ja super
wo kann ich mir denn dann mein Gehalt abholen ?

ich schreibe ja auch ab und zu mal einen Bericht zu Nutrivar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2007 um 12:46

???
Ich bin ehrlich gesagt einer anderen Meinung, mal davon abgesehen, dass es ein interessanter Text ist.

Ich glaube es liegt an der Firma die Nutrivar in Europa vertreibt, die haben einen extrem guten Service und pfegten & pflegen zumindestens zu mir einen echt netten Kontatkt bei allen Fragen die so angefallen sind und anfallen.

Wenn man das mal damit verbindet , dass ich mit der Wirkung des Produktes echt zufrieden bin , weiß ich nicht warum man Leuten ab und zu bei Fragen zu Seite stehen soll.

Immerhin habe ich vorhergenug Kohle für Mittel die nicht gewirkt haben rausgepulvert, dass muss ja nicht jeder genauso machen.

Aber natürlich muss es auch Leute, wie dich, geben die alles etwas negativer sehen.

Bist du eigentlich neu hier, ich habe noch keinen Beitrag von Dir gelesen, und du hast auch noch kein freigeschaltetes Profil.

Zitat von dir : "Niemand weiß, wie viele "Geheimagenten" auf Verbraucherportalen ... die der Konkurrenz niederzuschreiben"

Die noch einen schönen & sonnigen Tag

Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2007 um 14:54

Hi
Ich habe schon mal erwaehnt dass Nutrivar hier staendig mit mehreren threads aktuell gehalten wird. Immer mit den gleichen Schreiberinnen. Ab und zu kommt ein neuer Name dazu, aber das heisst ja nicht dass es auch ein neuer Schreiber ist. Es kann ja hier theoretisch jeder mit mehreren Nicks angemeldet sein. Die Nutrivarbeitraege aehneln sich ja alle sehr im Schreibstil.
WW haben z.B. Millionen von Menschen erfolgreich gemacht und trotzdem ist das Forum nicht mit WW Beitraegen zugestopft.

Martina schreibt * wo kann ich mir denn dann mein Gehalt abholen ?
ich schreibe ja auch ab und zu mal einen Bericht zu Nutrivar.*

Die schreibt nicht ab und zu fuer Nutrivar, sondern nur. Einige andere Nutrivar Pusher uebrigens auch.
Nicht ein einziger Beitrag in dem Nutrivar nicht erwaehnt wirds.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 16:50

Hmm
Und immer mehr tauchen hier auf die sagen daß es nicht gewirkt hat.
Da brauche ich keine Pillen. Wenn man ab mittags nicht mehr ißt, nimmt man auch ab ohne irgendwelche Wundermittel.
lg
Julchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 17:27

Stimmungsmache
Schon komisch, dass alle die sich hier gegen Nutrivar auslassen gerade neu angemeldet sind, das immer der erste Beitrag ist, und Sie danach nie wieder gesehen sind. Das macht doch keiner als Hobby, da steckt doch echtes Geld hinter.

Den jeder der Nutrivar bestellt , lässt sich nicht mehr von deren Konkurrenz betrügen, und in dem Markt steckt glaube ich echt ne menge kohle.

Das nenne ich Stimmungsmache und Virales Marketing, auch wenn es in die andere Richtung geht.

Es gibt viele bei denen ist es einfach mit nen bisschen weniger essen getan ist, oder wie bei mir, die schon echt alles probiert haben.
Ich bin echt zufrieden und habe auch keine Problem das öffentlich zu sagen, weil es einfach soviele andere Firmen gibt , die einen bescheissen . Gerade sie sind es glaube ich die hier für so manchen Beitrag von Mitgliedern die dann wieder schnell verschwunden sind verantwortlich sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 8:44
In Antwort auf yuri_12315324

Stimmungsmache
Schon komisch, dass alle die sich hier gegen Nutrivar auslassen gerade neu angemeldet sind, das immer der erste Beitrag ist, und Sie danach nie wieder gesehen sind. Das macht doch keiner als Hobby, da steckt doch echtes Geld hinter.

Den jeder der Nutrivar bestellt , lässt sich nicht mehr von deren Konkurrenz betrügen, und in dem Markt steckt glaube ich echt ne menge kohle.

Das nenne ich Stimmungsmache und Virales Marketing, auch wenn es in die andere Richtung geht.

Es gibt viele bei denen ist es einfach mit nen bisschen weniger essen getan ist, oder wie bei mir, die schon echt alles probiert haben.
Ich bin echt zufrieden und habe auch keine Problem das öffentlich zu sagen, weil es einfach soviele andere Firmen gibt , die einen bescheissen . Gerade sie sind es glaube ich die hier für so manchen Beitrag von Mitgliedern die dann wieder schnell verschwunden sind verantwortlich sind.

Ich
habe Nutrivar noch nicht ausprobiert. Bin noch am überlegen, da ich nicht leichtfertig mein Geld für solche Dinge ausgebe und auch meine Gesundheit nicht komplett ruinieren will. Ich bin mir sicher, daß Schleichwerbung für dieses und andere Medikamente gemacht wird. Dennoch halte ich es für überzogen, hinter jedem Beitrag gleich versteckte Werbung zu vermuten. Abnehmen und dieses dann auch durchhalten ist nunmal ein Thema, daß fast alle interessiert. Und viele haben auch eine lange Odyssee hinter sich mit allen möglichen Methoden und Pülverchen. Ich kenne viele, die z.B. mit WW riesen Erfolge hatten und dafür auch viel "Werbung" machen. Bei mir hat WW nicht geklappt, was an meinem ständigen Hunger und mangelnder Selbstdisziplin liegt. Wenn ich also ein Mittel finden würde, was ohne zu große Nebenwirkungen den Hunger zügelt, würde ich es vor lauter Glück auch überall erzählen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2007 um 11:48
In Antwort auf adelle_12289127

Hmm
Und immer mehr tauchen hier auf die sagen daß es nicht gewirkt hat.
Da brauche ich keine Pillen. Wenn man ab mittags nicht mehr ißt, nimmt man auch ab ohne irgendwelche Wundermittel.
lg
Julchen

Yep!
So isses.

Allein schon die fehlenden Kalorien vom Abendessen machens.

Nepper, Schlepper, Bauernfänger..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2007 um 11:50
In Antwort auf mirele_12477893

Das ist ja super
wo kann ich mir denn dann mein Gehalt abholen ?

ich schreibe ja auch ab und zu mal einen Bericht zu Nutrivar.

Du wirst schon wissen
warum Du mit solchem Eifer für die Preisung des Supermittels einsetzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen