Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Nutrivar - lebensgefährlich?

Letzte Nachricht: 27. September 2007 um 14:18
O
olle_11842433
27.09.07 um 12:41

Hallöchen,
und zwar hört man ja immer wieder in den medien, dass abnehmpillen lebensgefährlich sein sollen. wie ist das bei nutrivar?
danke euch
LG

Mehr lesen

A
adria_12349780
27.09.07 um 13:04

Auf keinen Fall
Dieses bezieht sich glaube ich eher auf Mischungen aus irgendwelchen Chinesischen Laboratorien die Sibutramin HCL als Kräutermischung verkaufen.

Nutrivar N wird von All American Pharma in Newark in den USA hergestellt, ich denke die haben schon höhere Ansprüche

folgende sind die Inhaltsstoffe :

pentahydroxytryptophan,yohimbin,bitter orange,capsaicin,green tea, ashwagandha, Siberian ginseng,taurine,guarana, ginger, gotu kola, Forslean forskolin ,100mg L-phenylalanine,AllAmericanPharma L-Carnetin Booster

ich habe bevor ich es genommen habe alle mal gegoogelt, keiner der Stoffe ist in dieser Menge dramatisch. Sofern mann nicht irgendwelche schlimmen Erkrankungen hat oder starke andere Medikamente nimmt.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen

LG Ulrike

Gefällt mir

M
myriam_11970191
27.09.07 um 13:04

Hallo eva
es gibt geteilte meinungen, siehe auch diskussion Nutrivar - Die Wahrheit nach 2 Wochen...

ich nehme an, du möchtest abnehmen und fragst nich nur so.
wie groß bist du denn? was wiegst du und wo möchtest du hin?

ich persönlich bin der meinung, dass diese pillen nur von ärzten bei übergewicht verschrieben werden dürften.

Gefällt mir

O
olle_11842433
27.09.07 um 13:12
In Antwort auf adria_12349780

Auf keinen Fall
Dieses bezieht sich glaube ich eher auf Mischungen aus irgendwelchen Chinesischen Laboratorien die Sibutramin HCL als Kräutermischung verkaufen.

Nutrivar N wird von All American Pharma in Newark in den USA hergestellt, ich denke die haben schon höhere Ansprüche

folgende sind die Inhaltsstoffe :

pentahydroxytryptophan,yohimbin,bitter orange,capsaicin,green tea, ashwagandha, Siberian ginseng,taurine,guarana, ginger, gotu kola, Forslean forskolin ,100mg L-phenylalanine,AllAmericanPharma L-Carnetin Booster

ich habe bevor ich es genommen habe alle mal gegoogelt, keiner der Stoffe ist in dieser Menge dramatisch. Sofern mann nicht irgendwelche schlimmen Erkrankungen hat oder starke andere Medikamente nimmt.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen

LG Ulrike

Danke...
...erst mal für die antworten.
nun ich musste ne lange zeit cortison nehmen und finde ich habe etwas zu viel auf den rippen. habe während cortison 15 kilo zugenommen. möchte um die 8 kilo abnhemen. mein stoffwechsel läuft sehr langsam wegen dem cortison und ich nehm wirklich schwierig ab. mein arzt meinte ich sollte auf die kcal achten und mit 1600 am tag könnte ich abnehmen...ich halte das für falsch weil 1600 ne menge sind...ich hab schon so viel ausprobiert, ernährung umgestellt, dann nach der logi methode, dann auf fleisch verzichtet, dann viel vollkorn und ballaststoffe...nichts nützt was...und wenn gehts gleich wieder drauf...

Gefällt mir

Anzeige
M
myriam_11970191
27.09.07 um 13:20
In Antwort auf olle_11842433

Danke...
...erst mal für die antworten.
nun ich musste ne lange zeit cortison nehmen und finde ich habe etwas zu viel auf den rippen. habe während cortison 15 kilo zugenommen. möchte um die 8 kilo abnhemen. mein stoffwechsel läuft sehr langsam wegen dem cortison und ich nehm wirklich schwierig ab. mein arzt meinte ich sollte auf die kcal achten und mit 1600 am tag könnte ich abnehmen...ich halte das für falsch weil 1600 ne menge sind...ich hab schon so viel ausprobiert, ernährung umgestellt, dann nach der logi methode, dann auf fleisch verzichtet, dann viel vollkorn und ballaststoffe...nichts nützt was...und wenn gehts gleich wieder drauf...

Wie wäre
es mit einer ernährungsberaterin?
die kann dir mit den lebensmittel helfen.
ich denke, 8 kg sollten zu machen sein.
machst du auch sport?
jeder muss seine eigene "diät" finden, ich z.b. esse kein weißmehl, aber auch kein vollkorn, da ich es nicht vertrage. ich esse viel geflügel und obst. kohlenhydrate nur tagsüber wegen der energie... abends hauptsächlich eiweiß...
bisher hab ich knapp 4 kg geschafft...
zudem verbiete ich mir nichts, wenn ich lust auf einen deftigen kebap habe, dann gönn ich mir den, achte dann drauf, das der restliche tag gesünder und fettärmer gestaltet ist...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
olle_11842433
27.09.07 um 13:33
In Antwort auf myriam_11970191

Wie wäre
es mit einer ernährungsberaterin?
die kann dir mit den lebensmittel helfen.
ich denke, 8 kg sollten zu machen sein.
machst du auch sport?
jeder muss seine eigene "diät" finden, ich z.b. esse kein weißmehl, aber auch kein vollkorn, da ich es nicht vertrage. ich esse viel geflügel und obst. kohlenhydrate nur tagsüber wegen der energie... abends hauptsächlich eiweiß...
bisher hab ich knapp 4 kg geschafft...
zudem verbiete ich mir nichts, wenn ich lust auf einen deftigen kebap habe, dann gönn ich mir den, achte dann drauf, das der restliche tag gesünder und fettärmer gestaltet ist...

Hm
das ist ja das problem, ich kann mich so schlecht zusammenreisen...ich nasch so unheimlich gern, da kann es schon mal ne tafel am abend werden. ich esse viel gemüse und helles fleisch und schau das ich obst anstelle von schokolade esse, aber das klapp in den letzten wochen nicht. ich hab schon wieder 4 kilo zugenommen...ich krieg noch die kriese meine hosen pass nicht mehr...! ich will endlich wieder schlank sein...meine gedanken drehen sich nur noch ums essen das ist wahnsinn...ich hab das gefühl das ich es ohne hilfsmittel nicht schaffe.
sport mache ich keinen nein, ich fahr wenn es das wetter zu lässt aber gern rad. das problem ist, das es das wetter jetzt nicht mehr zulässt und ich weiß nicht was ich stattdessen machen soll. also fitness studio hab ich schon 2 mal gemacht und 2 mal wieder nach kurzer zeit gekündigt weil mich das nervt. das ist nichts für mich...!

Gefällt mir

M
myriam_11970191
27.09.07 um 13:37
In Antwort auf olle_11842433

Hm
das ist ja das problem, ich kann mich so schlecht zusammenreisen...ich nasch so unheimlich gern, da kann es schon mal ne tafel am abend werden. ich esse viel gemüse und helles fleisch und schau das ich obst anstelle von schokolade esse, aber das klapp in den letzten wochen nicht. ich hab schon wieder 4 kilo zugenommen...ich krieg noch die kriese meine hosen pass nicht mehr...! ich will endlich wieder schlank sein...meine gedanken drehen sich nur noch ums essen das ist wahnsinn...ich hab das gefühl das ich es ohne hilfsmittel nicht schaffe.
sport mache ich keinen nein, ich fahr wenn es das wetter zu lässt aber gern rad. das problem ist, das es das wetter jetzt nicht mehr zulässt und ich weiß nicht was ich stattdessen machen soll. also fitness studio hab ich schon 2 mal gemacht und 2 mal wieder nach kurzer zeit gekündigt weil mich das nervt. das ist nichts für mich...!

Eine kleine
hilfe kann sein, dass du erst garnichts süsses kaufst, dann kannst du abends auch nicht naschen.
ich kenne das, wenn ich es im haus habe, esse ich es auch.
ich schätze, es liegt bei dir hauptsächlich am süssen.. bei mir ist es das fett in der nahrung...
versuch es doch mal mit einer ernährungsberatung oder geh zu deinem hausarzt, der kann dir vielleilcht im falle des falles tabletten verschreiben, die deine abnahme unterstützen.
aber ohne sport wird das schlecht was... hast du es denn mal mit joggen oder walken versucht? oder yoga oder arobic oder halt einfach vereinssport?

Gefällt mir

Anzeige
T
tomiko_12876012
27.09.07 um 14:18
In Antwort auf olle_11842433

Danke...
...erst mal für die antworten.
nun ich musste ne lange zeit cortison nehmen und finde ich habe etwas zu viel auf den rippen. habe während cortison 15 kilo zugenommen. möchte um die 8 kilo abnhemen. mein stoffwechsel läuft sehr langsam wegen dem cortison und ich nehm wirklich schwierig ab. mein arzt meinte ich sollte auf die kcal achten und mit 1600 am tag könnte ich abnehmen...ich halte das für falsch weil 1600 ne menge sind...ich hab schon so viel ausprobiert, ernährung umgestellt, dann nach der logi methode, dann auf fleisch verzichtet, dann viel vollkorn und ballaststoffe...nichts nützt was...und wenn gehts gleich wieder drauf...

Hallo eva
Also, ich bin grundsätzlich erstmal gegen Diätpillen oder sonstige Mittelchen zum abnehmen, weil viele garnicht wirken und andere sehr gefährlich sind. Mit Nutrivar an sich kenn ich mich ehrlich gesagt nicht aus, aber ich denke auch, dass solche Medikamente zum abnehmen nur mit ärztlicher Überwachung eingenommen werden sollten, weil man nie wirklich wissen kann, wie man selbst darauf reagiert, da nunmal jeder Körper anders ist.
Wenn es bei sehr starkem Übergewicht durch einen Arzt verschrieben und überwacht wird, finde ich es ok, da es sicherlich auch Menschen gibt, die so starkes Übergewicht haben, dass sie davon nicht alleine runterkommen können.

Aber da du schreibst, dass es bei dir um 8 kg geht, würde ich dir eher von solchen Pillen abraten, denn 8 kg sind auch durch gesunde Ernährung und Sport locker zu schaffen. Ein kleines Hindernis ist vielleicht dein langsamer Stoffwechsel der durch das Cortison entstanden ist. Vielleicht solltest du dich was das angeht, vom Arzt nochmal beraten lassen.
An sich kann man mit 1.600Kalorien schon abnehmen, da ein Mensch mit normaler Bewegung und keinen gesundheitlichen Einschränkungen o.ä. um die 2000 Kalorien am Tag verbraucht - das heißt, ein "normaler" Mensch kann so 2000 Kalorien am Tag essen ohne zuzunehmen (natürlich ist das nur eine Richtzahl, das können beim Einzelnen auch etwas weniger oder mehr Kalorien sein).
Würde man bei einem Bedarf von 2000 Kalorien also nur 1.600 Kalorien essen, würde man 400Kalorien pro Tag einsparen und würde somit abnehmen - wenn auch recht langsam.
Wenn du aber einen sehr langsamen Stoffwechsel hast, sind 1.600 Kalorien bei dir vielleicht wirklich zuviel zum abnehmen - aber das musst du wirklich von einem Arzt abklären lassen 8bevor ich dir hier nachher was Falsches erzähle^^).

Ich hab ca. 30kg abgenommen und hab zwischen 1.200 und 1.400 Kalorien am Tag zu mir genommen. Vielleicht probierst du es mal damit am Anfang?
Wenn du bei der Kalorienmenge auch nicht abnehmen solltest, würd ich mich wirklich nochmal vom Arzt beraten lassen, wie man den Stoffwechsel wieder in den Schwung bekommt.

Ich denke mit Ernährungsumstellung an sich bist du auf dem richtigen Weg. Versuchs mal mi den 1.200-1.400 Kalorien am Tag. Sport nebenher wäre natürlich ideal
Hoffe ich konnte dir mit meinem überlangen Beitrag etwas helfen?!

LG, kichererbse.

Gefällt mir

Anzeige