Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Nüsse essen - ja/nein?

16. April 2007 um 18:59 Letzte Antwort: 16. September 2008 um 21:52

Ich liebe Nüsse, esse sie allerdings nicht zu oft, weil ich weiß, dass sie sehr viel Fett haben. Immerhin haben sie auf 100g ca. 500-600kcal.

Nüsse haben zwar überwiegens gute, also ungesättigte fettsäuren, aber wieviele Nüsse sind denn akzeptabel und wie oft?

Das man nicht jede Tag ne Tüte Nüsse essen sollte ist mir klar, aber so aller 2 Wochen mal 50g? Ich esse von Nüssen so gerne Chashewkerne, Erdnüsse und sowas interessieren mich gar nicht, aber Cashews- ich liebe sie.
Letzte Woche habe ich 200g auf einmal gegessen, auf der Rückseite stand, dass ich damit 180% des Tagesbedarfs an Fetten gedeckt habe *omg* und das für den Durchschnittsmenschen!!! Also alzu oft sollte man Nüsse dann doch nicht essen, oder?

Mehr lesen

16. April 2007 um 19:14

Also ich esse generell keine, weil
ich dann nicht mehr damit aufhören kann. Ich esse in letzter Zeit immer Reiscracker, einer hat nur 30kcal, davon kannst du also z.B. 10 essen und du bist nachher sowas von satt, dass du fast platzst. Würde ich als Alternative eher empfehlen.

LG

Gefällt mir

16. April 2007 um 20:11

Hi,
Bei David Kirsc's Ultimate New York Diet oder der Sonoma Diet darf man 10 rohe Mandeln am Tag essen. Angeblich haben Mandeln die besten Fettsaeuren von allen Nuessen. 10 Mandeln haben etwa 70 Kalorien und werden als Snack gerechnet.

Gefällt mir

18. April 2007 um 17:43
In Antwort auf donaji_12116188

Also ich esse generell keine, weil
ich dann nicht mehr damit aufhören kann. Ich esse in letzter Zeit immer Reiscracker, einer hat nur 30kcal, davon kannst du also z.B. 10 essen und du bist nachher sowas von satt, dass du fast platzst. Würde ich als Alternative eher empfehlen.

LG

Nüsse
Nüsse sind natürlich super lecker, haben aber auch den gewissen suchtfaktor, deswegen würde ich schon die Finger davon lassen, denn bei 10 Stück bleibt es dann bestimmt nicht.

Gefällt mir

21. April 2007 um 14:32

JA
also dafinitiv ja! nüsse haben viele ungesättigte fettsäuren und die sind lebensnotwenig und werden viel zu selten gegessen. auch wenn man abnehmen will sollte man viel nüsse essen. aber auf keinen fall übertreiben. vielleicht eine hand voll am tag und am besten zu obst dazu.
lg

Gefällt mir

21. April 2007 um 16:46
In Antwort auf yuri_12315324

Nüsse
Nüsse sind natürlich super lecker, haben aber auch den gewissen suchtfaktor, deswegen würde ich schon die Finger davon lassen, denn bei 10 Stück bleibt es dann bestimmt nicht.

Nur zu...
Kann mich den andren hier nur anschließßen, denn Nüsse isst man wirklich viel zu wenig. Ich würde auch zu etwa einer Hand voll am Tag raten.

Übrigens zählen Mandeln gar nicht zu den Nüssen, sondern zu den Rosengewächsen.

Liebe Grüße

Gefällt mir

16. September 2008 um 20:17
In Antwort auf vega_12251092

Nur zu...
Kann mich den andren hier nur anschließßen, denn Nüsse isst man wirklich viel zu wenig. Ich würde auch zu etwa einer Hand voll am Tag raten.

Übrigens zählen Mandeln gar nicht zu den Nüssen, sondern zu den Rosengewächsen.

Liebe Grüße

Ja,und?
Die Bezeichnung Nuss bezieht sich auf den Fruchtaufbau und sagt nichts über die Familienzugehörigkeit aus.Erdbeeren sind zum Beispiel Sammelnussfrüchte und keine Beeren, sie gehören aber zur Familie der Rosaceae (Rosengewächse)."Nuss" ist keine Familie. Wo also ist der Zusammenhang?

Gefällt mir

16. September 2008 um 21:52
In Antwort auf titus_12494295

Ja,und?
Die Bezeichnung Nuss bezieht sich auf den Fruchtaufbau und sagt nichts über die Familienzugehörigkeit aus.Erdbeeren sind zum Beispiel Sammelnussfrüchte und keine Beeren, sie gehören aber zur Familie der Rosaceae (Rosengewächse)."Nuss" ist keine Familie. Wo also ist der Zusammenhang?

Jap
dafür sind kürbisse beerengewächse


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers