Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Nur noch Pro-Anas...

26. Oktober 2006 um 18:18 Letzte Antwort: 6. November 2006 um 18:35

Wenn ich hier jeden Tag auf das Forum gehe, werde ich eigentlich nur noch überschüttet von Beiträgen wie "wie werde ich magersüchtig" oder "kann mir jemand Tipps zum kotzen geben?"...
Es ärgert und schockiert mich zugleich. Ich bin nun schon seit 5 Jahren magersüchtig, und der stetige Kampf gegen diese (lebensbedrohliche) Krankheit zehrt an den Kräften. Jedoch habe ich NIE aufgegeben!
Doch sieht man sich dieses Forum an, ist es doch eher die Seltenheit Beiträge zu lesen, wie man seine Essstörung besser bewältigen kann, um ENDLICH GESUND zu werden!!!
Das kann doch nicht wahr sein!!! Hier muss es doch auch Menschen geben, die sich nicht einfach mit ihrer Krankheit (sie sehen dies ja noch nichtmal ein) leben wollen oder sich besser gesagt noch Tipps holen, um sich besser in den Tod zu hungern!

Natürlich gibt es auch Magersüchtige (oder andere Essstörungen), die hier Beiträge schreiben, und aus Ihrer Krankheit heraus wollen. Doch das ist (nach meiner Meinung) leider sehr selten!

Das wollte ich nur mal loswerden...

Mehr lesen

29. Oktober 2006 um 15:38

. . .
ja ich kann dich verstehn, echt das is manchma so übertriebn, aber die meisten wollen einfach nua die aufmerksamkeit andere auf sie zu erregen. sie wollen dass andere schreibn: ey du bist doch dünn usw.
das kotzt mich selbst auch oft an ! ich hatte nohc nie wa smit solch einer esskrankheit zu tun und wenn ich ehrlich bin möchte ich das auch nicht!

ich wie jez mit 13 jahren bei 1.51 44 kg.
natürlich hätte ich auch gerne einen strafferen bauch und so, aber ich finde jez nicht dass ich übergewicht habe, oder?
na ja also normal, natürlich is es im sommer schön, sexy bodys zu sehn usw. aba als ich bilda in google von magersüchtigen gesehn hab, war ich totasl geschockt. das war schon echt extrem

Lg

Julchen

Gefällt mir

1. November 2006 um 19:18
In Antwort auf vienne_12317093

. . .
ja ich kann dich verstehn, echt das is manchma so übertriebn, aber die meisten wollen einfach nua die aufmerksamkeit andere auf sie zu erregen. sie wollen dass andere schreibn: ey du bist doch dünn usw.
das kotzt mich selbst auch oft an ! ich hatte nohc nie wa smit solch einer esskrankheit zu tun und wenn ich ehrlich bin möchte ich das auch nicht!

ich wie jez mit 13 jahren bei 1.51 44 kg.
natürlich hätte ich auch gerne einen strafferen bauch und so, aber ich finde jez nicht dass ich übergewicht habe, oder?
na ja also normal, natürlich is es im sommer schön, sexy bodys zu sehn usw. aba als ich bilda in google von magersüchtigen gesehn hab, war ich totasl geschockt. das war schon echt extrem

Lg

Julchen

Versteh dich, das geht mir auch auf die nerven
du hast recht, dass hier ziemlich viele echt krass drauf sind.
finde es bewundernswert, dass du dich nicht unterkriegen lässt trotz deiner essstörung. ich finde, dass man ein bisschen abnehmen kann, ich möchte zum beispiel so an die fpnf kilo abnehmen, wiegejetzt ca 65 bei 175cm und fühl mich net sooo wohhl.
aber diese artikel wie "kotz tipps" sind echt widerlich und zum kotzen!

Gefällt mir

6. November 2006 um 18:35
In Antwort auf vienne_12317093

. . .
ja ich kann dich verstehn, echt das is manchma so übertriebn, aber die meisten wollen einfach nua die aufmerksamkeit andere auf sie zu erregen. sie wollen dass andere schreibn: ey du bist doch dünn usw.
das kotzt mich selbst auch oft an ! ich hatte nohc nie wa smit solch einer esskrankheit zu tun und wenn ich ehrlich bin möchte ich das auch nicht!

ich wie jez mit 13 jahren bei 1.51 44 kg.
natürlich hätte ich auch gerne einen strafferen bauch und so, aber ich finde jez nicht dass ich übergewicht habe, oder?
na ja also normal, natürlich is es im sommer schön, sexy bodys zu sehn usw. aba als ich bilda in google von magersüchtigen gesehn hab, war ich totasl geschockt. das war schon echt extrem

Lg

Julchen

Hi
...und ich hoffe diese einstellung bleibt bei dir auch so...
habe mit 13 auch gedacht mit sowas werde ich nie was zu tun haben und plötzlich hing ich ein jahr später mitten in der bulimie! -Doch zum Glück habe ich früh genung den absprung geschafft! und bin jetzt seit etwa 4 Monaten total clean, wobei mir meine mutter sehr sehr sehr viel geholfen habe.

Allerdings noch ein kleines Kompliment an dich!
Du hast zu dem Thema eine wirklich gesündere und reifere Einstellung als die meisten in deinem Alter und vorallem acuh wie diejenigen die deutlich älter sind und eigentlich die gewisse Reife hätten haben sollen um über die Konsequenzen nachzudenken!

Gefällt mir