Home / Forum / Fit & Gesund / Null Ahnung: Wie muss ich meine Ernährung umstellen?????

Null Ahnung: Wie muss ich meine Ernährung umstellen?????

1. September 2009 um 20:59

ich habe es satt, dass es alle anderen schaffen abzunehmen, nur ich nicht!! wenn ich die leute dann darauf anspreche, wie sie das geschafft haben, höre ich immer nur "ach, ich habe angefangen, 2x die woche zu laufen" oder "ich habe angefangen, nur noch wasser zu trinken" usw usw.

wieso lügen alle, wenns ums abnehmen geht???? ach, ich verstehe das nicht.
deshalb hoffe ich, hier ein paar ehrliche abspecker zu finden die mir verraten, wie man es wirklich schafft, gewicht zu verlieren!

ich gehe 6x pro woche ins fitnessstudio, also am sport liegts nicht! ich muss einfach endlich meine ernährung umstellen - bloß wie???

bin für jeden tipp dankbar!

Mehr lesen

2. September 2009 um 9:34

Hey
Das ist aber wirklich eine starke Leistung, dass du es schaffst deinen Schweinehund zu überwinden und 6 mal in der woche in's Fitnessstudio gehst.
Da gehört wirklich was zu, richtig super

Die Disziplin hätte ich auch mal gerne im Sport

Eigentlich müsste das ja wirklich richtig viel bringen.
Aber was ißt du denn den Tag über?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 10:48

Danke euch!!
Vielen lieben Dank für eure Antworten!!

Zu meiner Person: Ich bin 23 Jahre alt, 168 cm groß und wiege derzeit 68 kg. Angefangen zuzunehmen (ca 5 kg) habe ich vor 1 1/2 Jahren, als ich damals meinen Freund kennen gelernt habe und ich ziemlich rasch seine ungesunde Ernährungsweise übernommen habe (sind sehr häufig sehr spät Essen gegangen). Seit einem halben Jahr verzichte ich aufs gemeinsame Essen und ernähre mich wieder ETWAS gesünder und vorallem esse ich nichts mehr nach 19 Uhr.

Was bei mir wahrscheinlich ein Problem ist, ist, dass ich zu wenig Eiweiss zu mir nehme, da ich schon seit Ewigkeiten Vegetarier bin. Hab gehört, dass man für den Muskelaufbau sehr viel Eiweiss benötigt..

Dass ich oft aus Langeweile und Frust esse, macht das Ganze auch nicht besser!

Im Großen und Ganzen versuche ich aber schon darauf zu achten, was ich esse. Viele Vollkornprodukte, viel Gemüse, weniger Süßigkeiten... aber ich weiß einfach nicht, was richtig ist??! Muss ich wirklich so viel Eiweiss zu mir nehmen??

Das Punktesystem klingt schon verlockend, aber ich möchte meine Ernährung FÜR IMMER umstellen, weil ich die ganzen Diäten satt habe, die machen alles nur schlimmer..



Danke euch nochmal, hat mich wirklich sehr gefreut, dass ich gleich so viele Antworten gekriegt habe

Seid lieb gegrüßt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 17:57


das klingt ja schon mal gut

was hältst du denn von Tofu? Inzwischen gibt es da ja schon eine große Auswahl an Produkten. Ansonsten wüsste ich nicht, wie ich so viel Eiweiss unter den Hut bekomme.

Milchprodukte und Eier esse ich schon, also ganz soo schlimm ist es nicht

lg Caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2009 um 11:42

Dito
mit dem soja muss ich dir leider zustimmen.
esse auch gerne mal tofu und co aber eben nicht zuviel - denn soja ist nicht so toll wie immer behauptet wird.
man sollte sich ausgewogen ernähren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2009 um 12:53

...
Hallo!
Das ist ja wirklich super, dass du ins Fitnessstudio gehst! Respekt!! Naja, wie sind denn deine Essgewohnheiten?? Isst du viel Süßes?? Oder isst du gesund nicht viel Zucker und Fett enhalten sind?
Ich hab hier eine super Seite für dich:
>>> http://www.fitnessrevue.de/content/view/203/118/<<<
Auf dieser Seite gibt es viele TIpps und Videos mit Übungen für daheim!

Wünsch dir aufjedenfall viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2009 um 21:46

Hmm
das mit dem tofu wusste ich gar nicht! im gegenteil, ich dachte immer, ich würde mir damit etwas gutes tun. danke für den tipp!

danke auch für die seite mit den ernährungstipps und übungen! da werde ich gleich mal ein bisschren umherstöbern

fisch esse ich leider auch keinen ( ich weiß, ich weiß.... er ist gesund, aber ich schaffs einfach nicht ihn zu essen ).

ja, süßigkeiten kann ich mir -fast- nicht verkneifen! so 3-4 x in der woche greife ich zur schoki. aber zumindest esse ich keine ganze tafel! versuche das aber einzuschränken, es fällt mir nur schwer, von heute auf morgen komplett darauf zu verzichten. wie oben schon beschrieben, bin ich ein frust- und langweilesser und dann am liebsten was süßes, aber versuche mir das abzugewöhnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen