Home / Forum / Fit & Gesund / Normales Essverhalten oder Essstörung?

Normales Essverhalten oder Essstörung?

8. März 2010 um 10:52

Hi zusammen

ich bin neu hier und wollte mal hören was ihr zu meinem gewicht und meinem essverhalten sagt..
meine mutter findet ich bin zu dünn und ess zu wenig..im meinem geschäft finden sie ebenfalls ich sei bald zuuu dünn...
ich bin 1.66m gross und wiege 48kg..was ich überhaupt nicht zu dünn finde!ich fühle mich eher zu dick..ich bin überhaupt nicht zufrieden mit meiner figur..

zu meinem essverhalten..
-morgens esse ich 1 stück brot mit marmelade und 1 glas milch
-mittags meistens einen salat mit peperoni,tomaten und was sonst noch so gemüse im kühlschrank war..
-nachmitags esse ich meistens eine frucht 4 vollkornkekse
-abends esse ich meistens nichts..nur am wochenende wird abendbrot gegessen

also ich finde ich esse viel und auch normal..
wollte mal hören was "aussenstehende" dazu meinem..
vielen dank für die rückmeldung

Mehr lesen

8. März 2010 um 20:25

Also
meine Meinung....

vom Gewicht her... wenn du normal isst u isst wenn du Hunger hast und dir nix verbietest... ist das Gewicht ok.. ist zwar auch leicht untergewichtig vom BMI her.. aber wenn du sonst nicht übers Essen nachdenkst.. wird dein Körper sich wohl das holen,, was er gerade will...

2. du bist auf keinen Fall zu dick. vielleicht verteilt sich dein Fett anders. keine Ahnung. da kann ich mir kein Urteil bilden. nimmst du gleich zu oder hast du ein Körperteil was dir nicht gefällt? also ansonsten absolut nicht zu dick.

3. du isst hammer gesund...

Frage: isst du das was du willst? und hast du manchmal Hunger und isst -nicht- extra wenig.. oder ist das alle im normalen Bereich..?

wenn du das mit ja beantwortest... bleib wie du bist.. denke nicht wegen IRGENDJEMANDEN.. über Essen nach.. denn wenn du es sonst nicht getan hast.. tu es auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 20:48
In Antwort auf kimberly255

Also
meine Meinung....

vom Gewicht her... wenn du normal isst u isst wenn du Hunger hast und dir nix verbietest... ist das Gewicht ok.. ist zwar auch leicht untergewichtig vom BMI her.. aber wenn du sonst nicht übers Essen nachdenkst.. wird dein Körper sich wohl das holen,, was er gerade will...

2. du bist auf keinen Fall zu dick. vielleicht verteilt sich dein Fett anders. keine Ahnung. da kann ich mir kein Urteil bilden. nimmst du gleich zu oder hast du ein Körperteil was dir nicht gefällt? also ansonsten absolut nicht zu dick.

3. du isst hammer gesund...

Frage: isst du das was du willst? und hast du manchmal Hunger und isst -nicht- extra wenig.. oder ist das alle im normalen Bereich..?

wenn du das mit ja beantwortest... bleib wie du bist.. denke nicht wegen IRGENDJEMANDEN.. über Essen nach.. denn wenn du es sonst nicht getan hast.. tu es auch nicht

..
1. ich esse wann ich hunger habe aber ich verbiete mir eine menge..verzichte stark auf kohlenhydrate und esse nicht viel "süsses"..und übers essen nachdenke..es nimmt einen grossen teil ein in meinem leben.

2. nehme schnell zu und habe mehrere körperteile die mir nicht gefallen..

3. ich liebe gesundes essen =) aber aucht die ungesunden..

ne, esse nicht immer was ich will...hab mir einen jokertag gemacht an dem ich auch "verbotenes" essen darf..
was heisst den normal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 21:01
In Antwort auf dorean_12316278

..
1. ich esse wann ich hunger habe aber ich verbiete mir eine menge..verzichte stark auf kohlenhydrate und esse nicht viel "süsses"..und übers essen nachdenke..es nimmt einen grossen teil ein in meinem leben.

2. nehme schnell zu und habe mehrere körperteile die mir nicht gefallen..

3. ich liebe gesundes essen =) aber aucht die ungesunden..

ne, esse nicht immer was ich will...hab mir einen jokertag gemacht an dem ich auch "verbotenes" essen darf..
was heisst den normal?

Mmmm
eigentlich solltest du dir bei dem Gewicht nix verbieten. Meiner Meinung nach, hast du das nicht nötig...

wenn du abnehmen willst und 46 kg anstrebst oder so.. ist das wirklich ersthaft zu dünn... finde ich jedenfalls...

das du auf Gesundes stehst ist nur positiv...

aber du zählst keine kcal oder? wenn du schon drauf achtest und dir vieles verbietest.. was bei deinem Gewicht... eigentlich nicht notwendig ist.....

ab und an .. auf sein Gewicht achten tut sicherlich jeder mal.. egal ob 1 mal im Monat oder wenn er sieht, dass er nicht mehr so gut in die Hose rein passt..

Fazit... eigentlich brauchst du dir nicht soviele Gedanken ums Essen zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 21:08
In Antwort auf kimberly255

Mmmm
eigentlich solltest du dir bei dem Gewicht nix verbieten. Meiner Meinung nach, hast du das nicht nötig...

wenn du abnehmen willst und 46 kg anstrebst oder so.. ist das wirklich ersthaft zu dünn... finde ich jedenfalls...

das du auf Gesundes stehst ist nur positiv...

aber du zählst keine kcal oder? wenn du schon drauf achtest und dir vieles verbietest.. was bei deinem Gewicht... eigentlich nicht notwendig ist.....

ab und an .. auf sein Gewicht achten tut sicherlich jeder mal.. egal ob 1 mal im Monat oder wenn er sieht, dass er nicht mehr so gut in die Hose rein passt..

Fazit... eigentlich brauchst du dir nicht soviele Gedanken ums Essen zu machen...

Hm
zählen wie viel ich gegessen habe, tue ich nicht aber ich schaue, bevor ich etwas zu essen kaufe wie viel es hat..

vielen dank für deine offene meinung =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 21:24
In Antwort auf dorean_12316278

Hm
zählen wie viel ich gegessen habe, tue ich nicht aber ich schaue, bevor ich etwas zu essen kaufe wie viel es hat..

vielen dank für deine offene meinung =)


das ist meine Meinung.... aber mehr kann ich da auch irgendwie nicht so zu sagen... ich denke nur.. dass du das nicht so nötig hast... so darübe nachzudenken... ab u an .. nen Test ob auch noch alles passt wie das alle Frauen machen (kenne jedenfalls keine die das nicht macht) ... aber... zu dünn finde ich dich nicht, wenn du schon immer gegessen hast wenn du Hunger hattest..-ich fände dich nur zu dünn.. wenn du extrem auf dein Essen achten würdest.. dann wär das so ein Indiz dafür, dass es Richtung Essstörung geht- ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 22:52

Normales Essverhalten???
Hey Jil.

Also meiner Meinung nach bist du entweder sehr gefährdet gerade in eine Essstörung zu rutschen oder du befindest dich bereits in einer Essstörung.
Also erstens hat eine Esstörung nicht unbedingt was mit dem Gewicht zu tun, sondern viel eher mit den Gedanken ums Essen, Gewicht, Körper,etc. Abgesehen davon liegst du laut BMI-Berechnung bereits unter Anorexie-Grenze (wenn auch nur knapp).
Bei mir hat das damals genauso angefangen wie bei dir. Ich war leicht untergewichtig, habe mir dennoch dauernd gedanken über Essen gemacht, mir vieles verboten. Ich fand /finde meinen Körper noch immer abstoßend. Bin dann so in die Magersucht gerutscht.
Außerdem, ist dass was du da isst VIEL zu wenig. Du isst ja so gut wie gar keine KH. 4 Vollkornkekse nur? Das ist viel zu wenig. Dein Körper erleidet eine schlimme Mngelernährung dadurch und später wirst du aufgrund der geringen KH-Zufuhr 100pro mit FAs zu kämpfen haben.
Alleine diese Aussage von dir: "ich bin 1.66m gross und wiege 48kg..was ich überhaupt nicht zu dünn finde!ich fühle mich eher zu dick..ich bin überhaupt nicht zufrieden mit meiner figur.." zeigt schon die krankhaften Gedanken in Bezug auf deinen Körper und ist ein eindeutiges Alarmsignal.
Ich verstehe nicht, wie dir andere User bestätigen können, dass das so ok ist, dein Essverhalten und deine Gedanken. Ich bin echt etwas geschockt.

Passbitte auf dich auf und beobachte dein Essverhalten. Und suche dir Hilfe, bevor es zu spät ist. Man rutscht da so schnell rein in eine ES, glaube mir. Und da kommst du dann nicht mehr so sehr einfach raus.

viele liebe Grüße Snow

Es ist nicht normal sich so ausführlich mit der Nahrungsaufnahme zu befassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2010 um 10:57
In Antwort auf kimberly255

Also
meine Meinung....

vom Gewicht her... wenn du normal isst u isst wenn du Hunger hast und dir nix verbietest... ist das Gewicht ok.. ist zwar auch leicht untergewichtig vom BMI her.. aber wenn du sonst nicht übers Essen nachdenkst.. wird dein Körper sich wohl das holen,, was er gerade will...

2. du bist auf keinen Fall zu dick. vielleicht verteilt sich dein Fett anders. keine Ahnung. da kann ich mir kein Urteil bilden. nimmst du gleich zu oder hast du ein Körperteil was dir nicht gefällt? also ansonsten absolut nicht zu dick.

3. du isst hammer gesund...

Frage: isst du das was du willst? und hast du manchmal Hunger und isst -nicht- extra wenig.. oder ist das alle im normalen Bereich..?

wenn du das mit ja beantwortest... bleib wie du bist.. denke nicht wegen IRGENDJEMANDEN.. über Essen nach.. denn wenn du es sonst nicht getan hast.. tu es auch nicht

Ich bestätige hier gar nix. besser lesen hilft manchmal
wenn man nicht drüber nachdenkt und isst wenn man hungrig ist... dann ist das vollkommen in Ordnung..

Das sagte ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2010 um 16:34

Hi
Also ich finde du isst sehr gesund aber man könnte von der Menge her ruhig aufsockern! denn wenn du so dauerdiät hälst, also jeden Tag nur so wenig isst, dann stellt sich dein Körper auf sparflamme und er möchte/braucht mehr Nahrung!
Ich würde dir raten, mehr zu essen bis du auch satt bist!
Übrigens kann deine Mens ausbleiben von der Mangelernährung, du könntest sogar Haarausfall kriegen und deine Nägel werden mit der Zeit brüchig, du könntest mit der Zeit Muskelschwäche und Herzryhtmusstörung kriegen! Sorry dass ich gerade die Folgen nenne aber pass lieber auf dich/ dein Körper auf!! Ok?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2010 um 17:15

Huhu:]
also ich glaube, diese Kalorienanzahl ist viel zu wenig. Du bleibst doch bestimmt unter 1000 oder? Dass du dich mit deinem Gewicht nicht wohl fühlst, ist nciht gut denn ist ist für die Größe ziemlich wenig. So hatte es bei mir auch angefangen, obwohl ich am Anfang der MS mehr wog als du, aber trotzdem schlank war (wie es gesagt wurde )
Also bitte iss mehr, wenn du es schaffst, denn die Folgen sind schrecklich. Ich dachte selbst nicht, dass es mich treffen würde, aber jetzt habe ich schon seit einem dreiviertel Jahr sehr schlimmen Haarausfall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen