Home / Forum / Fit & Gesund / Noch nie Orgasmus, nie selbstbefriedigt..

Noch nie Orgasmus, nie selbstbefriedigt..

14. September 2015 um 17:29

Hallo liebe Community!
Bitte nicht erschrecken vor meinem Text!
Ich schreibe hier schon in ziemlicher Verzweiflung weil ich einfach nicht weiter weiß.. und ich hoffe sooo sehr dass mir vielleicht jemand helfen kann, das wäre wirklich super toll, also danke schon mal im Vorraus! Aber von Anfang an:
Ich bin 17, bald 18 Jahre alt und früher oder später haben alle angefangen, sich selbstzubefriedigen. Manche das erste mal mit 10, andere mit 13, nur ich habe NIE DAMIT ANGEFANGEN. Ich habs versucht, hab "mein Böhnchen gerubbelt", "meinen Willy gewonkert" und auch innen die scheidenwände und so weiter erkundet. Jedoch eher mit meiner Forschgier und Wissenschaftslust, als aus sexueller Erregung. Klar bin ich auch oft erregt, aber bei mir klingt die Erregung eher ab, wenn ich mich untenrum verwöhne, als dass ich damit zum Höhepunkt komme! Also habe ich es bis auf bisschen Gestreichle gelassen...

Ich weiß auch, dass sich Erregung und Lust entscheid im Kopf abspielen, und ohne Phantasie keine Stimulation ermöglicht wird, aber auch die heißesten Fantasien und Vorstellungen und Dinge, die mich persönlich besonders anturnen, haben mich nie so weit erregt, dass ich auch nur in die Nähe eines Orgasmus gekommen bin! Mich macht das so furchtbar traurig weil mir nach der Mutterschaft eines der größten Geschenke der Natur entgeht!! Ich bin frustriert

Nun kommt noch hinzu, dass ich seit drei Monaten in einer großartigen Beziehung bin, wir lieben und vertrauen uns WIRKLICH, und schlafen auch schon miteinander.
Für mich war es das erste richtige mal, für ihn nicht. Er ist schon 19 und hatte bereits eine längere Beziehung und ist von dem her kein Anfänger wie ich. Das Problem ist nicht, dass ich mich dafür schäme, nur weiß ich nicht wirklich, was ich tun soll? Ich blase ziemlich gut und (hm wie beschreibt man sowas als Text) naja, bewege rhythmisch meinen Unterleib? Jedenfalls kommt er immer und ich nie. Das hört sich ein bisschen so an, als ob alles bei uns im Bett sich auf ihn fixiert, aber so ist das nicht, er versucht auf jede Art und Weise mich zu stimulieren, doch wie soll er mich zum Orgasmus bringen wenn ich mir selber noch nie einen verpassen konnte? Wir haben noch nicht so oft miteinander geschlafen, also konnte ich bis jetzt immer simulieren und verschleiern, dass ich nicht komme, indem ich ihn nach dem "Kommen" erst mal wegschiebe und erst nach 10 Sekunden oder so wieder nahen Körperkontakt zu ihm habe. Er wünscht sich, dass ich beim lecken mal in seinen Mund ejakuiere, das scheint wirklich ein GROßER Wunsch von ihm zu sein, den würde ich ihm natürlich gerne erfüllen, aber bis jetzt habe ich mich rausgeredet indem ich gesagt habe, das sei mir unangenehm.

Ich habe keine Lust mehr auf die Heimlichtuerei, wenn ich simuliere, fühle ich mich außerdem, als würde ich ihn anlügen Ich möchte ja nicht nur für ihn kommen, sondern ich möchte auch mal den vollen Spaß haben! Ich wünsche mir, einen ganz normalen "Orgasmushaushalt" zu haben!

Ich mache mir langsam auch ein bisschen Sorgen.. bin ich asexuell, weil mich noch nichts so hoch erregt hat? Warum befriedigt ich mich nicht selbst? Bin ich da unten nicht richtig ausgebildet oder sogar missgebildet? Kann ich überhaupt einen Orgasmus bekommen, weil ich nie durch selbstbefriedigubg an meinen Beckenbodenmuskulaturen gearbeitet habe? Und diese Fragen sind so unangenehm, weil ich einfach keine Antwort darauf habe..

Gott ich bin wirklich verzweifelt und traurig, bitte helft mir! (( Ich habe mir absichtlich ein Forum mit erwachsenen Frauen und Müttern ausgesuchtcht, in der Hoffnung, dass ihr und Sie so erfahren sind, dass Sie mir vielleicht helfen können! Ich glaube man hört ein bisschen meinen Unmut aus diesem viel zu langen Beitrag heraus.. Es wäre auch super toll, wenn ihr vielleicht einen klitzekleinen Sextipp beilegen könntet, was genau ich als Frau tun kann, wenn er gerade liegt
Vielen vielen lieben dank, wenn Sie sich die Zeit genommen haben, das alles durchzulesen! Und noch mal Entschuldigung dass es so lang geworden ist!

Eure Mariakaefer

Mehr lesen

17. September 2015 um 15:04

Du schaffst das schon
Rein genetisch kann jede Frau ejakulieren, das ist Übungssache. Aber zunächst mal solltest du ehrlich zu deinem Freund sein. Je länger du ihm was vorspielst desto schlimmer wird es.
Ausserdem solltest du dich mit dir selbst beschäftigen. Es wurde ja schon eine wunderbare Anleitung gegeben.
Ich selbst (heterosexuell) habe mich zu meinen ersten Orgasmus gebracht als ich nebenher Lesbenpornos geschaut habe. Vielleicht hilft dir es auch

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. November 2015 um 15:32

Liebe Alex!
Vielen lieben dank für deine tolle antwort, das hat wirklich geholfen! Zuerst weil du mir meine Sorgen so ziemlich beseitigt hast und dann weil deine Tipp wirklich hilfreich sind und funktionieren! Einen Orgasmus hatte ich noch nicht, aber das Gefühl wird immer schöner und diese Selbstbefriedinhung mit oder ohne Orgasmus ist auch wunderschön. Ich "übe" weiter und Jin ehrlich zuversichtlich! Aber ich sehe das Ganze mit dem Orgasmus jetzt nicht mehr als Arbeit oder Job oder so den ich unbedingt edlich erledigen muss sondern habe schon so viel mehr Spaß!

Ich Danke dir wirklich! Deine Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Süchtig nach Zucker - Gesundheit in Gefahr?
Von: kleopatra306
neu
2. November 2015 um 11:38
AGS oder PCOS?
Von: gianna_12912059
neu
2. November 2015 um 9:45
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen