Forum / Fit & Gesund

Nix geht mehr

14. Oktober 2006 um 13:15 Letzte Antwort: 19. Oktober 2006 um 15:07

Hi!

Also ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen...das wir nicht so oft miteinander schlafen habe ich schon lange akzeptiert und ist wie ich in diesem Forum mitbekommen habe auch keine Seltenheit. Nun ist es aber schon 2x vorgekommen das gar nichts mehr gegangen ist.
Er lässt sich erregen und dann geht alles für kurze Zeit auch gut...aber dann mitten drunter macht er einfach schlapp
Wenn es daran liegen würde das er gar keine Lust auf mich hat würde es ja gar nicht gehen, aber es funktioniert ja am Anfang ???? Er hat gemeint es könnte an seinem neuen Fahrradsattel liegen bei dem ihm tagtäglich sein Ding einschläft (er fährt jeden Tag mitn Rad in die Arbeit) Aber kann das überhaupt sein das es daran liegt? Und wenn nicht...wie kann ich herausfinden woran es liegt bzw. wie kann ich ein Gespräch mit ihm anfangen? Er ist nicht gerade einer der über seine Gefühle oder Probleme redet (falls diese vorhanden sind) Was kann ich versuchen um es besser zu machen, sofern es nicht doch nur am Sattel liegt??? Hab große Angst das daraus ein gröberes Problem wird oder das er ein Problem hat ((

Vielleicht können ja auch Männer antworten und mir weiterhelfen? Eigene Erfahrungen und so????

Bitte helft mir (bzw. uns)
Lg

Mehr lesen

16. Oktober 2006 um 9:09

Habt
ihr öfter streit?oder hat er viel stress?ich kann mir das nur so erklären...wenn männer unter stress leiden oder ihr beide ein problem habt,dann steht er unter leistungsdruck..und dann geht auch nichts mehr...probleme in der beziehung machen es auch nicht einfach...aber du bist dir sicher,er liebt dich,ja?also,das mit dem sattel hört sich für mich wie eine ausrede an...finde ich etwas seltsam..so was habe ich noch nie gehört..vielleicht möchte er einfach nciht drüber reden...du könntest ihn ja mal überraschen,wenn er nach hause kommt(du weißt ja sicher,was er gerne mag) und mal gucken,wie es dann läuft...

Gefällt mir

16. Oktober 2006 um 19:20

Standhaftigkeit
wenn er mitten drin seine Standfestigkeit verliert, blockiert ihn was!!

entweder ist er bei dir nicht gut drauf, d.h. du machst ihm zu wenig Lust, so dass er "abfällt" und du steigerst ihn nicht.. oder er ist bei sich selber nicht gut drauf, lenkt sich selber von dir ab und hat probleme, die er für sich behalten will. über beides kann man ganz lieb reden, wenn man sich sonst gut versteht.
das mit dem Fahrradsattel ist Blödsinn.

Er soll es einmal mit Viagra probieren. Bei organischen Störungen hilft es sehr gut und nimmt ihm auch eine Versagensangst, die kommen kann, wenn das zu lange dauert.

alles Gute
alles Gute

Gefällt mir

19. Oktober 2006 um 15:07

Doch ein argument
im gegensatz zu meinen Mitschreiberinnen kann ich bezeugen,dass harte Radsättel und nicht ausreichende Plsterung die Männlichkeit negativ beeinflussen. Wenn das der Fall ist,muss er weniger radeln und auch einen gepolsterten sitz zulegen. er sollte mal zum Doc gehen.

Gefällt mir