Forum / Fit & Gesund / Ernährung und Gewichtszunahme

Nikotienentzug in der Schwangerschaft!

4. Juli 2007 um 18:02 Letzte Antwort: 10. Juni 2008 um 23:41

Hallo Mädls!

Ich bin im zweiten Monat Schwanger und möchte mit dem Rauchen aufhören!
Leider bin ich jetzt schon seit über zehn Jahren von Zigaretten abhängig und es fällt mir schwer.
Das es aber sein muss ist keine Frage, nur habe ich Angst jetzt stark zuzunehmen.
Wie verhalte ich mich am besten, ohne dem Kind zu Schade und überflüssige Pfunde "an mich zu reißen"?
Vielleicht hat da irgendjemand ähnliche Erfahrungen und kann mir weiter helfen!

Liebe Grüße

Mehr lesen

17. Juli 2007 um 0:08

Hi...
Also, ich kann das eifach nicht verstehen das man wenn man weiss, (ich habe ein Baby im Bauch) nicht SOFORT mit dem rauchen aufhört!

Du hast so eine grosse verantwortung zu tragen und ich denke so schwer wie es auch sein mag,lass es einfach sein,denk immer daran wenn dir nach einer zigerette ist das es deinem Kleinen sehr sehr schadet!

Meine freundin hat auch nicht aufgehört zu rauchen und jetzt....

...Ihr kleines Mädchen ist am Kindstot gestorben....

Der Doc sagte ihr auch das es daran gelegen hat weil sie nicht aufgehört hat zu rauchen!!!

Mensch du bist doch schon erwachsen...

Also,...auf deutsch gesagt,..Kneif mal deinen A.... zusammen und lass es einfach sein...

Lieben gruss

Gefällt mir

5. August 2007 um 21:27

-
ich hab vor über 1 jahr das rauchen mit dem buch "endlich nichtraucher" aufgegeben. und genau 1 jahr danach bin ich schwanger geworden.
ich find das buch gut und du solltest es versuchen, aber am ende musst du es richtig wollen, habe auch sehr lange geraucht

Gefällt mir

7. September 2007 um 11:52

Sofort aufhören
es ist besser für dich und baby ich habe schon mal ein raucherbaby gesehen wo die mutter nicht aufhörte,ich finde es scheiße wenn man schwanger ist und nicht sofort auf hört..andere rauchen auch lange und schaffen es ich habe auch erst vor einer woche erfahren d as ich schwanger bin letzte zigarette war als ich zum doc fuhr danach no moore musste mich auch zurück reißen aber die freude auf das baby ist größer ess obst oder trink viel du brauchst nicht rauchen alles einbildunug glaug mir lg steffi

Gefällt mir

8. November 2007 um 8:19

Ich sag dir eins...
Ich habe vor einem Jahr aufgehört zu rauchen weil ich ein Baby wollte.Ich wollte nicht rauchend schwanger werden.Dadurch habe ich sehr viel zugenommen (durchs aufhören) und auch jetzt durch die Schwangerschaft (6.Monat) hab ich schon einiges drauf.Ärgerlich,weil ich letztes jahr richtig viel abgenommen hatte.Aber ich sag dir was:

WÜRDE ICH RAUCHEN UND DAS KIND WÜRDE KRANK DADURCH WERDEN-
GESUND KRIEG ICH ES DANN NIE MEHR!!!
ABNEHMEN KANN ICH NACH DER GEBURT WIEDER!

Halte dir das vor Augen. Du wärst verantwortungslos wenn du nur deiner Figur wegen weiter rauchen würdest, und nicht an das wohl deines Kindes denkst!

Alles Gute!

Gefällt mir

10. Juni 2008 um 23:41

Hallo, hier bin ich wieder!
Also ich habe kurz drauf aufgehört mit dem Rauchen, halte es noch immer durch! mein kleiner ist gesund und ich habe 20Kilo mehr. Die bekomm ich auch noch weg! Danke, das ihr mir ins gewissen geredet habt, könnte es mir sonst nie verzeihen.

Romina

Gefällt mir